Albula Glieder Zug AGZ der RhB

  • Liebe Forumaner
    Der erste Teil des ersten Albula Glieder Zug (AGZ) ist heute in Landquart eingetroffen.
    Voraussichtlich wird der zweite Teil demnächst eintreffen.
    Eine Ähnlichkeit mit den Allegra lässt sich nicht verleugnen.
    Der dazugehörende Steuerwagen wird anfangs nächstes Jahres eintreffen und die Formation vervollständigen.




    Viele Grüsse vom Original


    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Sebastian,


    das mit den Fenstern ist wohl so. Ist es nicht so geplant gewesen, dass der Steuerwagen für Bahn Fans zu öffnende Fenster erhalten soll. Beim Rest wird wegen der Klimaanlage darauf verzichtet.


    Ich bin schon gespannt, ob mir der zum Jahreswechsel irgendwo vor die Flinte - ah Linse - laufen wird.

  • Hallo Michael,


    muss ich Dir recht geben, den brauch ich auch zwischen Weihnachten und Neujahr.
    Die Liste wird immer länger was ich ablichten will.


    Gruß
    Matthias

    Moin Matthias,


    da Du bei Engel-Reisen gebucht hast, wird sicher einiges davon klappen. Nur gut, dass es zum Silvestermenü bereits dunkel ist...

  • Hallo zusammen
    Heute ist der zweite Teil des ersten Gliederzugs eingetroffen.
    Die beiden Zugsteile wurden zusammengestellt zu einer Formation.
    Es fehlt nur noch der nachzuliefernde Steuerwagen.






    Landquart 03.12.2015


    Viele Grüsse vom Original
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Lieber Willy
    Herzlichen Dank für die top aktuellen Bilder !! Das macht schon an in einem dieser Züge in der nebelfreien Bündnerzone herumzukurven, besonders nach einem Tag im Nebel arbeiten..
    liebe Gruess
    Thomas

  • Hallo Thomas
    Ich kenne das IBS Programm der Glieder-Züge noch nicht.
    Ich werde aber versuchen alle auf dem Laufenden zu halten.
    Gruss
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Wenn wir uns jetzt die Lok noch in rot mit Dachaufbautren, elektrischer Ausrüstung und Pantos vorstellen, dann haben wir sie - die RhB 2020!


    Danke für die schönen und aufschlussreichen Fotos!

    Ein Gruß aus der Nordheide!


    H6ZN58d.jpg?2 Ulrich


    "In meinem Alter wird man nicht mehr braun, man rostet nur noch!" 8)

  • ....und nicht vergessen den Steuerwagen....
    Gruss
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Willy, vielen Dank für die Tollen Fotos! Der Zug gefällt mir so sehr gut :thumbsup:
    Hast hoffentlich für den Bemo-Neuheitenprospekt viele Fotos gemacht :D


    Ein kleines "aber" hätte ich dennoch:

    Der dazugehörende Steuerwagen wird anfangs nächstes Jahres eintreffen und die Formation vervollständigen.

    Bist du sicher, dass das stimmt? Bisher hiess es immer die AGZ-Steuerwagen werden nach den AGZ-Kompositionen abgeliefert. D.h. bis ca. Anfang/Mitte 2017 sind alle AGZ-Kompositionen vorhanden, Ende 2017 folgen die ersten AGZ-Steuerwagen und ab 2018 dann die restlichen "Universalsteuerwagen".
    Darum ist der erste Teil es Einsatzkonzeptes der AGZ ja auch ohne Steuerwagen geplant.

  • Soweit ich das verstanden habe kommt ein Steuerwagen schon früher zu Erprobung usw. Die restlichen sechs dann im Anschluss an die reslichen AGZ.


    Die Fensteranordnung finde ich teilweise etwas gewöhnungsbedürftig bezüglich der kleinen WC-Fenster, aber im gesamten sieht die Komposition ganz schick aus finde ich. Da ich allerdings mit Fahrzeugen ohne öffnungsfähige Fenster absolut auf Kriegsfuß stehe (das gehört bei zu einer Bahnreise einfach dazu, ansonsten kann man ja gleich Bus fahren...) ist der Zug quasi nur 6 Meter lang :D . Somit wird man mich wohl immer in irgendwelchen hoffentlich stetig vorhandenen Zusatzwagen oder notfalls in dem Fotoabteil finden. Aber die sind ja soweit ich mich entsinne nicht normal bestuhlt? Mal schauen wie das aussieht.
    Jedenfalls lieber 6 Fenster zum Öffnen als gar keine...


    Gruß Sebastian

  • Als "ewig Gestriger" hält sich meine Begeisterung in Grenzen. :rolleyes: :/

    (bitte mit norddeutschem Dialekt aussprechen - so wie Werner) "Nee, tut das Not, dass die RhB jetzt so modern wird, Eckhardt!


    Ich kann noch nicht sagen, ob mir das irgendwann einmal gefällt - ich hab ja schon mit den Panoramawagen des GEX so meine Probleme.

    Ein Gruß aus der Nordheide!


    H6ZN58d.jpg?2 Ulrich


    "In meinem Alter wird man nicht mehr braun, man rostet nur noch!" 8)

  • Danke Willy,
    das Du uns schöne Fotos zeigst und dann bei Gelegenheit das IBS-Programm bekannt gibst.


    "Müasst den Fry macha, gell"


    Früher oder später werden die AGZ am Albula domminieren und von hässlich, kann keine Rede sein, die RhB Zu(g)kunft ist nun mal ALLEGRA - Design.
    Hässlich sind dann eher die alten Zusatzwagen am AGZ.


    Gruass Emilio

  • Klar sind Willy's Bilder tolle Klasse, ganz ohne "und" oder "aber".
    Was mich erstaunt ist dass die RhB — mit all den tollen Einfällen und Gags — noch nicht auf die Idee kam zwischen Thusis und Samedan einen Nostalgie-/Photographenzug in den Fahrplan einzuschieben. Für den Zweck wäre eine alte Lok und zwei/drei alte Wagen genau das Richtige. Quasi so wie ehemals der GmP, etwas für's Gemüt und die Gemütlichkeit.
    Es ist kaum zu glauben aber es soll Leute geben die auf dem Zug, anstatt sich mit dem Handy oder dem Tablet zu beschäftigen. statt dessen die Landschaft anschauen.
    Ich weiss, ich weiss, das ist eine ketzerische Einstellung, aber ich hoffe dass uns die Leute noch für ein oder zwei Generationen erhalten bleiben. Wie komme ich zu der Einstellung? Wenn man, so wie ich dieses Jahr, nur in grossen Abständen die Schweiz besucht, ist was ich als "Kulturzerfall" bezeichne echt bedrohlich.
    Wie immer strikte meine Meinung! ^^ :|

  • ... die ich durchaus teile!


    Dagegen muss man aber auch halten, dass die Schweiz eine Industrienation ist und nicht nur "Heidiland" mit toller Berglandschaft, urigen Typen und schön altmodischen, aber top-gepflegten Zügen - auch wenn mir es schwer fällt, ja fast eine Welt zusammenbricht. So ähnlich ging es mir, als bei der DB der Dampfbetrieb eingestellt wurde ...

    Ein Gruß aus der Nordheide!


    H6ZN58d.jpg?2 Ulrich


    "In meinem Alter wird man nicht mehr braun, man rostet nur noch!" 8)

  • Klar sind Willy's Bilder tolle Klasse, ganz ohne "und" oder "aber".Was mich erstaunt ist dass die RhB — mit all den tollen Einfällen und Gags — noch nicht auf die Idee kam zwischen Thusis und Samedan einen Nostalgie-/Photographenzug in den Fahrplan einzuschieben. Für den Zweck wäre eine alte Lok und zwei/drei alte Wagen genau das Richtige. Quasi so wie ehemals der GmP, etwas für's Gemüt und die Gemütlichkeit.
    Es ist kaum zu glauben aber es soll Leute geben die auf dem Zug, anstatt sich mit dem Handy oder dem Tablet zu beschäftigen. statt dessen die Landschaft anschauen.
    Ich weiss, ich weiss, das ist eine ketzerische Einstellung, aber ich hoffe dass uns die Leute noch für ein oder zwei Generationen erhalten bleiben. Wie komme ich zu der Einstellung? Wenn man, so wie ich dieses Jahr, nur in grossen Abständen die Schweiz besucht, ist was ich als "Kulturzerfall" bezeichne echt bedrohlich.
    Wie immer strikte meine Meinung! ^^ :|



    Gibt es jetzt bereits: https://www.rhb.ch/de/erlebnis…ahrten/erlebniszug-albula