Beiträge von supermob

    Moin zusammen,


    vielen Dank für Eure Ausführungen zu den verschiedenen COOP-Containern und den Änderungen zwischen den drei Generationen . Das mit der Tomate hatte ich mit einem Freund nachdem wir einen Zug gefötelt hatten auch schon diskutiert und waren uns da auch nicht ganz sicher.


    Was die H0-Modelle anbelangt: Da ist der Markt bei Märklin-Anhängern hinsichtlich Phantasie-Modellen sicher größer, als hier. Von daher freue ich mich nach wie vor darüber, dass diese Produktlinie offensichtlich ein wirtschaftlicher Erfolg ist und uns damit vielleicht weitere Wunschmodellen beschert.

    Hallo zusammen,


    auf der Homepage sind seit wenigen Minuten die Sommerneuheiten freigeschaltet.


    Neben der nicht ganz unerwarteten 615 Fairtiq kommen zwei Lb-v mit COOP-Containern und zwar einmal der Y 11604 Tomate und der Y 11607 Karotte.


    Dazu eine Frage an die Experten: ist daran irgendetwas geändert oder tatsächlich eine reine Wiederauflage?


    Danke Euch!


    Edit: gab es Tomate überhaupt schon einmal in H0m? Auf jeden Fall scheint der Schriftzug "Rhätische Bahn" auf der Seite unterhalb COOP in der Erstauflage gefehlt zu haben. Daher wohl (hoffentlich) mehr als nur eine Wiederauflage. Der Begriff "Neuauflage" in der Beschreibung bezieht sich wohl ausschließlich auf die Wagen, nicht auf die Container. Diese sind so wohl definitiv noch nicht erschienen.

    Guten Abend zusammen,


    bereits am Freitag sind bei mir die drei Tragwagen mit den Abfallmulden "Bündner Güterbahn" und "Crüzer" eingetroffen. Gestern habe ich dann gleich einmal die morgendlichen Sonnenstrahlen genutzt und mal kurz auf dem Balkon einen fliegenden Aufbau gewagt.


    Das Warten hat sich absolut gelohnt. Insbesondere die beiden neuen Güterbahn-Motive "Holz" und "Stein" sind extrem gut gelungen und top bedruckt. Da freue ich mich schon auf die hoffentlich mit den Sommer- oder Herbstneuheiten folgenden noch fehlenden Motive.


    Leider sind die Detailaufnahmen der Frontseiten unscharf, dennoch kann man ganz gut erahnen, wie detailliert diese gestaltet und gedruckt sind. Die Seitenansichten sprechen für sich:








    Herzliche Grüße, einen schönen Abend und bleibt gesund!


    Michael

    Hallo zusammen,


    ich hatte ja weiter oben nachgefragt, ob in dem Heft Bilder mit Einzelwagen in normalen Güterzügen enthalten sind. Durch einen irren Zufall hat mir jemand, dem ich einige Bilder zeigte mitgeteilt, dass auf einem davon zwei der MGB Kesselwagen abgebildet seien. Ich Depp habe das damals gar nicht registriert. Leider habe ich keine Detailbilder angefertigt. Zudem auch nur ein Bahnhofsbild - um diese Zeit hätte es auf freier Strecke aber auch keine Chance für ein scharfes Foto gegeben.


    Abgebildet dürfte Zug 5113 nach Ilanz sein. Aufnahmedatum ist der 23.6.2017 - also noch gar nicht sooo lange her. Und wenn ich mich richtig erinnere, fuhr Willy diesen Zug und stand vor Abfahrt ebenfalls auf dem Bahnsteig und fötelte "seinen" Zug.


    @Willy, hast Du da zufällig weitere Bilder, auch Detailaufnahmen - vielleicht sogar bei mehr Licht aus Ilanz?


    Hier mein Foto des Zuges vor Abfahrt in Landquart:



    Sehe ich das anhand des Wikipedia-Artikels richtig, dass der zweite Wagen der Uhk 2872 und damit der letzte aus der 48er Bauserie sein müsste?

    Hallo Daniel,


    besten Dank für Deine Ausführungen.


    In der Zeit, in der die Fahrzeuge von der jeweiligen Bahngesellschaft für andere Transporte eingesetzt wurden, waren diese doch bestimmt auch einzeln (oder zu mehreren) in normalen Güterzügen eingereiht?


    Gibt es dazu in besagtem Heft Bilddokumente?

    Hallo Michel,


    herzlichen Dank für den nützlichen Beitrag und den Link. Was ich nicht leiden kann ist das immer wiederkehrende "ich weiss etwas, was Ihr nicht wisst"...

    Danke für die Links!


    Entsprechende Fotos an RhB-Fahrzeugen wirds sicher nach dem nächsten TdoT in Landquart geben....

    (Wäre eigentlich bald wieder mal fällig, oder??)

    Hallo Walter,


    finden nicht dieses Jahr die UNESCO-Feierlichkeiten in Landquart statt? Da darf man bestimmt so manches besichtigen.

    Hallo zusammen,


    ja, Mego stimmt natürlich. Ich dachte, dass der Zug im Hintergrund unscharf genug ist, so dass das nicht gleich gelöst wird.


    Hier noch ein paar weitere Impressionen, wie versprochen. Starten wir mit dem AGZ talwärts bis kurz hinter Bergün:


    ">


    ">


    ">


    ">


    ">


    ">


    Und noch ein paar andere Motive der Anlage, die nach neuerlichem Umzug langsam wieder Gestalt annimmt. Leider war die Ausfahrt in Filisur Fahrtrichtung Tiefencastel gesperrt, da ein Kieszug entgleist war:


    ">


    ">


    ">


    ">


    Ich finde es einen schönen Zug (im doppelten Sinne des Wortes) von Bemo, dass sie den Modulfreunden und der Mego jeweils ein Vorabexemplar für deren Ausstellungen zur Verfügung gestellt haben. So wächst die Vorfreude auf den Zug!


    Viele Grüsse


    Michael


    Liebe Forengemeinde,


    ich habe hier ein kleines Suchbild für Euch. Was ist hier zu sehen, was eigentlich gar nicht sein kann? Ach ja, den Smart als Dreirad meine ich nicht...


    01jr6a3866_b_kleinwkkiq.jpg">


    Ich bin gespannt auf Eure Beiträge und verspreche schon einmal weitere Bilder. Übrigens ist das Foto am vergangenen Sonntag, 8.12.2019 entstanden.


    Herzliche Grüsse


    Michael

    Interessant ist übrigens die Inneneinrichtung des Steuerwagens. Diese Variante ist nämlich noch gar nicht angekündigt...

    Hallo Roman,


    da musst du mir kurz auf die Sprünge helfen. Ist das dem Bt entsprechend und nicht dem A(i)t?


    Mag aber damit zusammenhängen, dass da fürs erste Muster auf vorhandene Teile des Allegras zurückgegriffen wurde?

    Hallo zusammen,


    im Beitrag zu den Neuheiten 2018 habe ich bereits Bilder des Alvra/AGZ mit aktuellem Entwicklungsstand aus Friedrichshafen eingestellt.


    Hier nun noch Bilder zu 2019er Neuheiten.


    Ich beginne mit dem fertigene Eseli:




    Weiter geht es mit den Vierachsern zum historischen Dampfzug. Liefertermin erstes oder zweites Quartal 2020:




    Und zu guter Letzt ein seriennahes, noch unbedrucktes Muster der neuen Abfallmulden - soll wohl auch noch in diesem Jahr mit der Auslieferung klappen:



    Mir hat das, was ich gestern gesehen und gehört habe, schon einmal sehr gut gefallen. Ich freue mich auf die Auslieferungen. Der ABB-Allegra, war übrigens noch nicht zu sehen, nach diesem habe ich aber ach gar nicht gefragt. Das habe ich einfach vergessen.

    Hallo zusammen,


    von der Bemo-Homepage schon seit ein paar Tagen bekannt, nun auch seit gestern auf der Messe in Friedrichshafen zu sehe: die seriennahen Modelle des Alvra/AGZ. Mit viel Glück schafft es die sechsteilige Garnitur noch unter den Weihnachtsbaum.


    Den grauen Steuerwagen bekommen Erstbesteller der kompletten siebenteiligen Garnitur optional angeboten - Gespräche mit der RhB, einen der At zeitweise ebenfalls in grau zu lackieren werden gerade geführt. :P


    Doch lassen wir einfach Bilder sprechen:


    Wagen 1:




    Wagen 2 - da fällt mir beim Betrachten gleich noch auf, dass der Wagen falsch herum eingereiht wurde:




    Wagen 3:




    Wagen 4:




    Wagen 5:




    Wagen 6:




    und von oben:




    Und zu guter Letzt der Ait / At einmal seitlich, einmal von oben:





    Nicht schlecht. Den weißen Storz auf Basis der vorhandenen Form zu machen und das einfach dazu zu schreiben, finde ich gut.


    Das lässt mich auf künftige Kompromisse hoffen.


    Die neuen Abfallmulden freuen mich. Damit sind dann ja auch schon zwei Neuheiten für das neue Jahr vorhersehbar - -das Tomatenmotiv und das "bunte" Motiv.


    Tja und der Funkmesswagen als Jahreswagen ist eine schöne Überraschung für mich.

    Ich habe aber dummerweise vergessen nach den Dampfzug-Vierachsern zu fragen.

    Hallo Jona,


    die sind laut Bemos Produktdatenbank vor wenigen Tagen auf das erste Quartal 2020 verschoben worden. Ich hoffe dennoch darauf, dass es in Leipzig, Bauma und Friedrichshafen erste Muster gibt und auch der AGZ den nächsten Fortschritt macht.