Beiträge von WHM58

    Liebe Forummitglieder

    Seit einigen Wochen werden bei der RhB neue Valser-Wasser-Wechselpritschen in Berieb genommen.

    Anbei einige Aufnahmen der letzten Tage



    49824802.fb473dd7.800.jpg?r2


    Zug 5737 vom 24.03.2020 mit 1 R-w ,1Sgp sowie 1 R-w




    49824804.65155b2d.800.jpg?r2


    Zug 4718 vom 25.03.2020 mit 1 Sgp sowi 2 R-w



    49824806.411b2e3b.800.jpg?r2


    Zug 5720 vom 25.03.2020 mit 1 Sgp sowi 2 R-w



    49824812.5922b672.800.jpg?r2


    Zug 5737 vom 25.03.2020 mit 2 R-w und 1Sgp



    49824814.85194962.800.jpg?r2


    Zug 5732 vom 25.03.2020 mit 1 Sgp sowi 2 R-w



    49824808.47c4f36a.800.jpg?r2


    Sgp 7805 25.03.2020



    49824810.37f2ad55.800.jpg?r2


    Spg 7510 25.03.2020



    49824816.1c299cc4.800.jpg?r2


    R-w 8380 , 8383 und 8382 24.03.2020



    49824818.2982efbf.800.jpg?r2



    R-w 8380 25.03.2020


    Die Aufnahmen für eine eventuelle Modell-Produktion sind in Arbeit.....


    Gruss vom Valser-Wasser

    Willy

    Liebe Mobauer

    Anfangs März 2020 sind bei den Händlern in der Schweiz folgende BEMO-Neuheit eingetroffenen:


    49784504.35f8f4b3.800.jpg?r2




    49784508.1c2f808b.800.jpg?r2


    RhB Ge 4/4 III 647 "Rhätische Bahn" neurot Art.Nr. 1259 167 digital mit Sound Art.Nr. 1359 167



    49784506.170b8a45.800.jpg?r2


    RhB ABe 4/4 43 Berninatriebwagen Art.Nr. 1266 143 digital mit Sound 1366 143


    Die Bilder enstanden auf der Modulanlage des MF RhB


    Liebe Grüsse

    Willy

    Da es hier im Forum nur notorische Besserwisser hat (WHM58) die sich NICHT den in Produktion befindlichen Modellen von Bemo widmen, habe ich meine Grafik gelöscht.

    Jeder, der Fragen zum AGZ hat, soll sich bitte persönlich an den Messias "WHM58" wenden, denn alle anderen Publikationen als seine eigenen wenigen und mikrigen die er liefert, werden unmissverständlich kritisiert!

    Da hast du mich aber sehr falsch verstanden. Es geht lediglich um die Ergänzug deiner Feststellungen und nicht unbedingt um Kritik

    Und wenn man schon in dieser hohen Liga spielt sollte dis auch verträglich sein.

    Gruss vom Messias

    Willy

    Ich habe vor kurzem erst bemerkt (als ich dem Original entlang lief), dass sich die Wagen ganz gut anhand des RhB-Logo aufreihen lassen.

    Bei jedem Wagen muss das Logo am gleichen Wagenende sein. Die Reihenfolge lässt sich anhand der Sprache des Logos erschliessen (Deutsch[At]-Rumantsch[A]-Italienisch[AB]-D[Fam]-R[B]-I[B]-D[Foto]), so kann man auch die baugleichen B optisch einreihen.

    Sackstark darauf bin ich auch noch nicht gekommen...

    Gruss

    Willy

    Hallo Roman

    Betreffend dem Steuerwagen bist du wahrscheinlich noch auf dem Modelleisenbahn-Stand

    In Wirklichkeit haben wir diese im Original mindestens vor einem halbes Jahr von Ait auf At umbeschriftet

    Das Gleiche trifft auch bei den ex Bit zu ,sie sind heute als Bt unterwegs.

    Der 5760X End.oder Fotowagen ist ein Bi das ist richtig.

    "Achtung" ist bereits im anderen erwähnten Beitrag vorhanden hat nichts mit deinen Zeichnungen zu tun.

    Wer den Zug richtig ansieht könnte vielleicht darauf kommen was ich mit Achtung meine....

    Auch ich brauche eine Eselsleiter um den Zug richtig zu formieren.


    Dass der At kommt wissen die Insider schon längst vor den meisten Modellbahner , nur gut informierte Modellbahner der betreffenden Marke wissen was wirklich läuft und das sind noch lang nicht alle.

    Gruss

    Willy

    Hallo Roman

    Siehe meinen Beitrag vom 28 Januar 2020

    Auslieferung BEMO Modelle


    Achtung

    Die Reienfolge der Fahrzeuge im Orginal sieht folgendermassen aus

    Seite St.Moritz hinter dem Zugfahrzeug:


    B 57 60X

    B 57 40X

    B 57 30X

    B 57 70X

    AB 57 20X

    A 57 00X

    At 57 80X


    Der Steuerwagen At wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert


    Gruss

    Willy

    Liebe Mobauer

    Anfangs Februar 2020 ist bei den Händlern in der Schweiz folgende BEMO-Neuheit eingetroffenen



    49705188.05835743.800.jpg?r2


    RhB Za 8130 Kesselwagen "Conrad-Storz" Art.Nr. 2285 140


    Liebe Grüsse vom Original

    Willy

    Liebe Mobauer

    Ein lang ersehnter Wunsch wird umgesetzt.

    Seit ich bei der RhB arbeite beschäftigte mich dieser Bahnhof immer wieder auf`s Neue.

    Der Reitz ihn irgendwann nachzubauen stand schon lange fest ,nur nicht wann.

    Anlässlich der Ausstellung zum 25 Järigen Bestehen des MF RhB 2016 war in Landquart der symbolische Spatenstich


    49696042.a655ecfc.800.jpg?r2


    Unter kundiger Führung fand am 27.08 2016 der symbolische Spatenstich von Stugl/Stuls statt.


    Die Projektierung liess leider längere Zeit auf sich warten.

    Vor wenigen Tagen war es dann soweit.

    Ich habe Unterlagen erhalten die ganz meinen Vorstellungen entsprachen.

    Aus den damaligen Überlegungen konnten einige Ideen umgesetzt werden.

    Es kamen aber auch einige neue hinzu.
    Da bei den ersten Projekten die Geometrie der Anlagenmodule keine Rolle spielte wurde im neuen Projekt bewusst darauf geachtet

    soviel einheitliche Module wie möglich zu erstellen.

    Die projektierte Anlage ist viel einheitlicher aufgebaut und kann entsprechend besser transportiert werden.


    An der GV des MF RhB vom 15.02.2020 wird das Projekt den Mitgliedern vorgestellt.

    Die ersten Rahmen werden gegen Mitte Sommer bereitgestellt.


    49696062.c3d0bc95.800.jpg?r2


    49696060.b2363cb6.800.jpg?r2


    Projektzeichnung mit hinterlegter Anlagengeometrie

    Rote und grüne Folie Bahnhof Stugl/Stuls

    Blaue und gelbe Folie 180° Bögen

    Orange Folie Bahnhof Madruns ohne Gelände 9 gleisig 6,30 Meter


    Ich werde in diesem Forum über den fortlaufenden Bau berichten


    Liebe Grüsse

    Willy

    Hallo Andreas

    als nächstes Bauprojekt mobile Hintergrundtafeln hergestellt werden,

    Da hast du vollkommen recht.

    Ich verwende sonst ein graues Tuch.

    Bei diesem Bild war ich wohl ein bisschen zu faul.

    Beim Bild des Monats Dezember kam dieses Tuch zur Anwendung.

    Aber es werden noch weitere Bilder folgen.......

    Gruss

    Willy

    Bilder des Monats des MF RhB


    Oktober 2019 bis Dezember 2020


    49692598.eca44c3d.800.jpg?r2


    Bild des Monats Oktober 2019



    49692600.261c8224.800.jpg?r2


    Bild des Monats November 2019



    49692592.39f44a76.800.jpg?r2


    Bild des Monats Dezember

    Handmuster des AGZ von Bemo im Probebetrieb auf der Modulanlage des MF RhB


    Liebe Grüsse

    Willy

    Liebe Mobauer

    Mitte Januar 2020 sind bei den Händlern in der Schweiz folgende BEMO-Neuheiten-Modelle eingetroffenen


    Übersicht


    49667276.1f60e151.800.jpg?r2



    49667288.c2f57d5d.800.jpg?r2


    RhB A 570 02 AGZ Endwagen Art.Nr. 3298 101



    49667282.e97c9251.800.jpg?r2

    RhB AB 572 02 AGZ Mittelwagen Art.Nr. 3298 121



    49667280.db8be60f.800.jpg?r2


    RhB B 573 02 AGZ Mittelwagen Art.Nr. 3298 131



    49667284.06076e6e.800.jpg?r2


    RhB B 574 02 AGZ Mittelwagen Art.Nr. 3298 141



    49667278.f7844a8e.800.jpg?r2


    RhB Bi 576 02 AGZ Endwagen/Fotografenabteil Art.Nr. 3298 161



    49667286.b5aee019.800.jpg?r2


    RhB B 577 02 AGZ Mittelwagen/Freizeitabteil Art.Nr. 3298 171


    Achtung

    Die Reienfolge der Fahrzeuge im Orginal sieht folgendermassen aus

    Seite St.Moritz hinter dem Zugfahrzeug:


    B 57 60X

    B 57 40X

    B 57 30X

    B 57 70X

    AB 57 20X

    A 57 00X

    At 57 80X


    Der Steuerwagen At wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert


    Die Bilder enstanden auf der Modulanlage des MF RhB



    Liebe Grüsse vom Original

    Willy

    Hallo Uli

    Auf der Strecke Chur – Arosa und der Berninabahn kommt die Zugreihe D nicht zum Einsatz, da dort die Achslast auf 12,5 Tonnen beschränkt ist."

    Da bist du auf dem Holzweg....

    Von Chur nach Arosa und retour kann nach Reihe D gefahren werden.

    Das gleiche gilt auch für St Moritz nach Poschiavo und zurück.

    Das Bremsverhältniss in einer Formation ist entscheidend für die Anordnung der Reihe.


    Gruss

    Willy

    Hallo zusammen

    Für alle jene die mit einem AGZ noch nicht zufrieden sind......


    49665798.4158b3a2.640.jpg?r2


    Und nein dieser Zug kann nur talwärts fahren auch mit zwei Capricon bergwärts würde das nicht funktionieren...

    Gruss vom Original


    Willy

    Hallo Peter

    Ich weiß nicht mehr wo, aber ich habe mal gelesen, dass die Streckengeschwindikeit auf der ChA - Linie 50Kmh beträgt. Stimmt das so?

    Über das Viadukt fahren die Züge langsamer, welche Geschwindigkeit ist hier vorgegeben, ich finde nirgends an der Strecke hinweiße?

    Die Streckengeschwindigkeiten sind sehr verschieden

    V Max für die Reihe R beträgt 35 km/h

    V max für die Reihe A bertägt 33 km/h


    Streckengeschwindigkeiten Chur-Chur Altstadt R+A 20 km/h

    Chur Altstadt-Depot Sand R+A 25 km/h

    Depot Sand-Lüen-Castiel R 33 km/h A 30 km/h

    Lüen-Castiel-St Peter-Molinis R 35 km/h A 33 km/h

    St Peter-Molinis-Langwies R 33 km/h A 30 km/h

    Langwies-Lizirüti R 35 km/h A 33 km/h

    Lizirüti-Haspelgrube R 33 km/h A 30 km/h

    Haspelgrube Arosa R 35 km/h A 33 km/h


    Die Hinweise zur Geschwindigkeitsreduktion werden mit Geschwindigkeitssignalen angezeigt



    Wenn eine Rangierfahrt stattfindet kann da die Ranigerlokomotive an den Signalen vorbeifahren und zeigen da die Signale die gleichen Signalbilder wie bei einer Zugfahrt oder bleiben die in der Ruhestellung und der Rangierer ignoriert sie bis wieder ein Zug einfährt und dies somit angezeigt wird?

    Die Rangiersignale auf der Chur-Arosalinie haben die Zusatzinformation der Weichenstellung.

    Sie zeigen somit die Stellung der Weiche und die Erlaubniss aus dem betreffenden Geleise gegen die Strecke zu rangieren.

    Kommt ein Zug von der Strecke in den Bahnhof so sieht der Zug im Bahnhof von seinem Geleise das Sperrsignal.(liegender Balken)

    auf der Seite des einfahrenden Zugs zeigt das Signal Halt für Rangierbewegungen (stehendes Kreuz)


    Liebe Grüsse vom Original

    Willy