Die Ruinaulta ist eröffnet...

  • Wunderbar Tom! Das ist genau was ich dieser Sommer an diesem Ort sah und erfuhr. Unglaublich das du das so realisiert hast.


    Mit Grus, Jan

  • Hallo Tom,


    ganz großes Kino!!!! Danke für die beeindruckenden Bilder, einfach "nur" alles um ein 87stel kleiner!


    Gruß, Peter

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Tom,


    das sieht wunderbar aus, was Du da gebaut hast !!
    Ganz großer Modellbau und tolle Fotos !


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo Tom


    Ich habe das Segment***** in Bauma bewundert.
    Was mich nebst der perfekten Ausführung und dem unglaublichen Detailreichtum am meisten beeindruckt, sind die realistischen Proportionen. Die Natur so in H0 einzufangen ist umwerfend :thumbup:
    Die zwei Wandersleut' auf dem Segment illustrieren die Grössenverhältnisse nachdrücklich - es fühlt sich an als sei man selber unterwegs!

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp via Albula nach Tirano".
    Gesamtplan V1 entworfen; (Test-)Etappe, ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1

  • Hallo Tom,


    ein echter Feger, den Du uns hier und in Bauma zeigst - Klasse, ich hoffe dein Modellbahnkeller bietet noch mehr Platzreserven, oder von mir aus auch der Rest deines Hauses, damit wir hier noch mehr solche Modellbahnträume von Dir sehen dürfen :)


    Beste Grüsse,


    Alain

  • Einfach grosse Weltklasse! :respekt: :respekt:
    Leider war ich gesundheitlich verhindert endlich mal in Bauma dabeizusein und


    a) die vielen tollen Austellungsobjekte und Werke zu bestaunen


    b) endlich mal die vielen tollen Forums-Kollegen von hier persönlich kennenzulernen.


    ...hoffe sehr, dass es endlich mal für Bauma klappt bei mir

  • Nach beinahe 9 Monaten kommt langsam wieder Leben im Modellbahnraum auf. Seitdem die Module um Albulaviadukt 2-4 entfernt worden sind, müssen die freiliegenden Gleise wieder verbunden werden. Dazu baue ich einen Gleiswendel der die Ebenen von Ruilaulta (Versam + SBF Disentis), Thusis, SBF Davos + Chur und die oberste Ebene beim km88 verbindet.

    Der Gleiswendel ist doppel- respektive dreispurig und erlaubt zusammen mit der Ausweichstelle zum Schattenbahnhof Chur/Davos wieder zahlreiche Fahrmanöver (Kehrschleife und Gleiswechsel etc.).

    Ich hoffe, am Wochenende mit allen Gleisanschlüssen fertig zu werden, damit ich über die Weihnachtstage wieder mal ein paar Fahranfälle ausleben kann und sicherlich ein verdientes Apéro einnehmen kann.


    Nun wünsche ich allen eine frohe Adventszeit und hoffe auf ebenfalls viel Zeit bei euch mit der MoBA.


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom


    Deine zielgerichtete und pragmatische Vorgehensweise beeindruckt und inspiriert mich, meinerseits etwas mehr 'Dampf' zu geben! :thumbup:

    Eine wie grosse Steigung mutest Du den Zügen zu?

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp via Albula nach Tirano".
    Gesamtplan V1 entworfen; (Test-)Etappe, ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1

  • Hallo zusammen


    Mit grossen Schritten geht es mit dem Bahnhof Versam-Safien voran, aktuell arbeite ich an den Fahrleitungsmasten. Dazu eine Frage an die Profis oder Fotospezialisten:

    Hier im Detail:


    Neben dem Erdungssymbol steht noch Text drauf: Erdungsgarnitur?

    Da man es auf dem gedruckten Teil wirklich lesen kann, wäre ich froh, den richtigen Text abzubilden :)


    Eine etwas feinere Variante der Infosäule erstelle ich testweise auch - noch braucht es einige Details bis ich den Bahnhof eröffnen kann, ich hoffe, dass dies in etwa zwei Wochen der Fall sein wird. Die Weihnachtlichen Fahranfälle dürfen auch dieses Jahr nicht ausbleiben - vielleicht kommt ja der eine oder andere zum Bier :)


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo zusammen


    Nachdem ich in den letzten Wochen mehr Zeit für die MoBa genommen habe (und in den nächsten Monaten sicherlich auch machen werde), ist das erste Segment des Bahnhofs Versam-Safien fertig geworden. Das Projekt hat sich doch über Monate hinweggezogen, es waren immer wieder neue Teile oder Gebäude zu erstellen. Am Wochenende wird das Modul nach einer weiteren Fotosession eingebaut, damit rechtzeitig auf Weihnachten wieder mit Fahranfällen geübt werden kann. Die ersten Bilder - sonnig trotz des relativ trüben Wetters :)




    Der Aufwand für eine doch recht grosse Fläche ist erheblich und natürlich immer auch mit kleineren Kompromissen behaftet - man könnte überall noch mehr ins Detail gehen. Beim Diorama Riegelhaus hatte ich dies einmal durchgezogen, aber es reicht für das eine vorläufig mal.

    Die Gleisführung ist nicht ganz dem Original, die Ausfahrtweichen liegen etwas anders, was die Gebäude betrifft, haben Vorbildfotos sehr geholfen. Ich bin jetzt sehr gespannt, wie sich das Modul in der Anlage macht, es befindet sich genau beim Eingang des Raumes.






    In den nächsten Tagen folgt ein aktualisierter Baubericht, jetzt werde ich dann ein Bier genehmigen gehen ;)


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom,


    das hast du dir mehr als verdient. Chapeau oder Hut ab kann man da nur sagen und ehrlich gesagt, ich habe den Mund noch nicht zu bekommen. Die Detailflut ist umfangreich genug, für mich der Hingucker: die vielen farbigen Boote.

  • Hallo Tom,


    das sieht doch wieder einmal sehr gut aus! Ganz großer Modellbau !!


    ABER die Wiese im Vordergrund müsste einmal wieder gemäht werden ;)


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"