Beiträge von HoSu

    Hallo Jos


    Solche Bilder liebe ich! Da sieht man die Entstehung des Bahnhofes. Wirklich sehr eindrücklich diese Gleisanlage. Da können dann wunderbare Rangiervorgänge abgehalten werden.

    Bitte unbedingt weiter berichten.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Tom


    Irgendwann gehen einem die Superlative aus beim Anschauen deiner Bilder! Ich kann mich kaum satt sehen. So viele tolle Details, die einem beim ersten Betrachten gar nicht auffallen, aber die Stimmung massgeblich mitprägen. Wow!


    Leider sehe ich die Bilder im Beitrag 76 nicht mehr. Geht das nur mir so?


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Jos


    Ich habe diese Woche grad 12 neue Tannen gebaut und bin (bzw. war) recht stolz über den Fortschritt gegenüber der letzten Serie.


    Wenn ich mir so deine Bäume anschaue, dann muss ich meine Bäume wohl wieder verbrennen.. :mauer:


    Nein, im Ernst: Deine Bäume sind der absolute Hammer!!


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Thomas


    Unglaublich schön, was du baust. Ich staune immer wieder. Die Selbstbaugeleise sind einfach der Hammer!

    Das mit deinem vor 40 Jahren gebauten Stellwerk nimmt dir keiner ab ;)


    Aber habe ich da richtig gesehen, dass sich im Hintergrund ein aktueller GEX verirrt hat?


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo zusammen


    Erstmal herzlichen Dank für eure aufbauenden Kommentare!

    Mit der Felsenfarbgebung bin ich nur zum Teil zufrieden. Einige Stellen wurden mir zu grau. Da fehlen Braun- und Beigtöne. Leider ist das erst nach der Begrünung so richtig sichtbar geworden. Dieser Hase ist nun halt gehoppelt. Jänu.


    Nun muss ich mich dann noch dem Wasser annehmen. Die erste Erfahrung damit auf dem vorherigen Segment war nicht nur gut.. Und dann fehlen da natürlich noch die Brückengeländer.


    Vor allem das Geröll und die Steine. Ist das echter Stein oder Gips?

    Die Steine sind zum Teil ein "Abfallprodukt" aus der Produktion der Gipsabgüssen aus den Silikonformen, zum anderen habe ich x-verschiedene Grössen von Ziersteine (aus dem Blumenhandel) verwendet. Zuerst immer die grossen Steine aufbringen, dann immer die kleineren darauf..



    Das möchte ich schon gern mal in natura bei Dir erleben...

    Thomas, du bist jederzeit bei mir willkommen. Wenn du wieder einmal in deiner alten Heimat am Bodensee bist, schicktst du mir vorher einfach eine PN..


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Thomas


    Ein herzliches Willkommen in unserem Forum.

    Wow, das eist eine gigantische Anlage, die du da in Angriff genommen hast. Bin gespannt auf weitere Bilder.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Michiel


    Wie schon Reto geschrieben hat. Du kannst das nicht nur genau beobachten, wir das im Vorbild ausschaut, du kannst es auch im Modell nachbauen. Das ist hohe Kunst.

    Mir fehlt dieses Gen leider..


    LG Andreas

    Hallo Peter


    Wow, das ist eine grosse Meisterleistung, die du da hinlegst! Ich staune immer wieder, wie viele von euch alles so genau und professionell planen und dann auch ausführen. Da wird nix dem Zufall überlassen. Ich bin da leider ganz anders. Ich sehe ein Motiv, denke mir, das baue ich, und dann geht's los.


    Bewundernde Grüsse


    Andreas

    Update..

    IMG_20181027_093204.jpg

    Die Stützmauer und der Lehnviadukt (nur mit einer Öffnung) sind erstellt.


    Nachdem ich die Geländehaut mit Gipsernetzen und Gipsbinden gebildet und die Unterseite mit Bauschaum ausgestattet habe (schön brav im Freien geschäumt), kann ich nun endlich mit der Felsenbildung anfangen. Es sind noch viele Gipsabgüsse zu bewerkstelligen 8)

    IMG_20181031_153559.jpg

    Diese Ansicht wird der Anlagenbesucher so nicht mehr haben, da das Segement "verkehrt" herum eingebaut werden wird.



    IMG_20181031_162244.jpg


    Fortsetzung folgt.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Lieber Christian


    Eigentlich habe ich dein "Problem" mit dem See nicht ganz erkannt. Ich finde ich ihn perfekt gelungen. Überhaupt hast du die Berglandschaft fantastisch eingefangen. Da würde ich gerne noch mehr Bilder sehen.


    Lieber Gruss


    Andreas