Beiträge von Peter H0m

    Hallo Bernhard,


    schön, dass du uns mit deinem Gebäude nach deiner langen Ruhezeit überrascht!:thumbsup:


    Das Bauernhaus ist dir sehr gut gelungen. Gerade die Verspieltheit durch die vielen Details in der Fassade machen aus jedem dieser Häuser ein absolutes Unikum!


    Kannst du vieleicht noch eine Nahaufnahme zeigen, mich würde auch die Oberfläche und die Farbdetails interessieren?

    Hallo Thomas,


    ich würde sagen, der Versuch hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Dein Mauerwerk alleine ist ja schon der Hammer und jetzt wirkt es für mich noch harmonischer!


    Gratuliere dir zu deinem Ergebnis, da kannst du schon zufrieden sein!

    Hallo Giorgio, hallo Röbi,


    super gelungenes Bahnhofsmodell!

    Nicht nur die schönen feinen Details, auch der Umgang mit der Farbe lassen den Könner erahnen!


    Bin schon Neugierig wie sich der Bahnhof später in seinem Modellumfeld behauptet,

    Hallo Frans,


    herzlichen Dank für deinen ausführlichen und tollen Bericht!

    Das Material kenn ich auch nicht, überzeugt aber sehr, zum Beispiel bei deinen Gesteinspartien!


    Weiterhin gutes Gelingen und ich freu mich schon auf deine Begrünung und wenn die Bäume wieder senkrecht auf dem Modul stehen:thumbsup:

    Hallo Jan,


    tolles Vergleichbild:respekt::respekt::respekt: Sieht wirklich wunderbar aus!

    Gut, dass du Zeit für die Moba und Homepage hattest, da können wir auch ein Stück mitgenießen!

    Hallo Reto,


    danke für deine Einblicke in den Modell-Rohbau! :respekt::respekt::respekt:


    Sieht wirklich alles super sauber und sehr exakt aus.

    Freue mich auch auf die weiteren Bauphasen

    Hallo Tom,


    mir fehlen die Worte:love:


    Unglaublich wie perfekt dir alles gelungen ist, der Bach, die abgestorbenen Baumstumpen, die Bäume, der Bewuchs, die Bahnbauten samt Details.....ich liebe diese Bilder und ihre Wirkung!


    Manchmal hat man nach dem ersten mal durchscrollen bereits ein Lieblingsfoto, aber die sind alle so schön:respekt::respekt::respekt:

    Hallo Basil,


    herzlich Willkommen hier im Forum!

    Wünsch dir viel Spaß beim Planen und auch Gleisselbstbau kann enormen Spaß machen und kann unter Umständen nicht viel mehr Zeit in Anspruch nehmen als Industriegleis!

    Hallo Hubert,


    Danke für deinen Bericht! Die Möglichkeit die Weichen vom Anlagenrand zu stellen hat mich immer schon fasziniert.

    Auch die Warnblinker sehen super aus, speziell das Signalhorn (tschuldigung, keine Ahnung wie das heißt).

    Hallo Stephan,


    da wird jeder Zentimeter deines Platzes verbaut. :thumbsup::respekt:

    Die Frage des Ablesens stellte ich mir auch kurz und vermutete, das wird wohl von unten noch möglich sein.


    In Allegra hat man den Platz auch bis auf das letzte ausgereizt, wirkt, vieleicht genau aus diesem Grund, trotzdem glaubwürdig!


    Wünsch dir in diesem Sinne mehr Zeit für die Moba

    Hallo Matthias,


    herrliche Weiterentwicklung deiner Moba!

    Ja, es wirkt bedeutend einheitlicher wenn im Landschaftsbau eine Linie durchgezogen wird!


    Auch deine vielen kleinen Geschichten wirken immer sehr lebendig und man sieht mit welcher begeisterung du diese erstellt!

    Hallo Matthias, Christian, Theo und John


    Danke für eure Post!


    Dieses machte ich diesen Winter mal als Testobjekt:

    Hoi Theo, ja kann mich noch gut erinnern, aber kurz darauf hast du all die schönen Bilder aufgeräumt! Schade! Dein Dio gefällt mir sehr gut!


    Die beiden gezeigten Vallejo & Marabu-Materialien kenne ich jetzt gar nicht, bin gespannt was du mit denen noch zauberst...

    Hallo Mathias, mit den Maribu-Prudukt wurden noch Wellen ergänzt und verfeinert und mit dem Vallejo Espuma tupft ich die Gischt auf.


    Und da ich wieder einmal zu viel wollte, ruinierte ich mir meinen ersten Bach.:(


    Idealerweiße kann man aber diese ganzen Acrylprodukte einfach wieder abziehen und mann hat die Waterdropsbasis für einen weiteren Versuch frisch und sauber vor sich.

    Danach ging ich mit den genannten Produkten viel sparsamer um.



    .. und wer ist der Typ der der am Minibagger steht ??

    Hallo Christian,


    ja alle sind ordnungsgemäß gemeldet:thumbsup:

    Und der Typ ist ein weiterer freiwilliger Tiroler, welcher umbedingt mithelfen wollte, damit durch die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten der Fronis der Fertigstellungstermin eingehalten werden kann;)


    Ja die Steinmännchen sind immer eine schöne Abwechslung in der Natur und gehören einfach zu einem Bach. Dieses Steinmännchen ist ja noch ein großes welches nur mit meinen Finger platziert wurde, die nächsten entstehn mit Pinzette:thumbsup:


    So und nun weiter im Thema!

    Kurze Zeit hatte ich jetzt auch Zweifel ob mir der volle trübe Bach mit seiner ganzen Wucht gefällt. Ein schöner klarer Gebirgsbach mit etwas Gischt ist im Modellbau halt schon ein Highlight. Aber jetzt bleib ich dabei, im Original ist er meist im Juni genau in diesem Zustand!


    Nach dem alles durchgetrocknet war, wurden noch in dem Schotterbett die Bachkanten hinzugefügt:




    Des weiteren wurden die Schotterbänke aufgefüllt. (Schwemmholz ist nur lose platziert)




    Und dann konnte es mit dem Begrünen los gehen.




    So sieht dies dann aus;)














    Bei der Wassergestaltung fehlen nur noch kleine Details (Moost kommt noch) ansonsten ist meine Plessur und der Sapünerbach fertig!

    Mit dem Grünzeug drumherum sieht es gleich viel harmonischer aus. Aber es ist noch viel zu tun,



    Hallo Robert,


    dass ist unglaublich schnell gegangen und sieht wie in einem Reiseführer aus:thumbsup:.


    Ein Schmuckstück, freu mich schon auf den Start der Moba!