Beiträge von Tom

    Hoi Heiko


    Das ist äusserst gut gelungen, sehr harmonisch! Fast nicht zu glauben, dass Du noch relativ neu im Landschaftsbau bist.

    Viele Bäume und Sträucher machen halt schon sehr viel aus (wenn nur der Preis oder Bauaufwand dieser nicht so hoch wäre :))


    Beste Grüsse


    Tom

    Hoi Andreas


    Mit der Kirche wäre ich auch nicht sicher. Sicherlich mal ein Kartonmodell hinstellen um die Wirkung zu testen. Als Abschluss des Segments wäre das Teilgebäude sicherlich noch interessant.

    Die gelaserten Teile werden heute noch verschickt, dann kannst Du bald weiterbauen :)


    Beste Grüsse


    Tom

    Hoi Peter


    Mir gefällt die Szene gut! Den Gleisverlauf geschickt hinter dem Güterschuppen versteckt und die neu gewonnene Paradestrecke oberhalb ist natürlich ein schöner Gewinn.

    Ich finde es immer spannend, worauf das Augenmerk bei den verschiedenen Usern liegt :) ich hätte das Signal nie bemerkt, da schaue ich mehr auf Details und Landschaft. So hat eben jeder seine "Spezialgebiete" :)


    Beste Grüsse und gute Fahrt!

    Tom

    Hallo Stephan


    Das freut mich, dass die im Albulatal abgeholzten Tannen die Reise gut überstanden haben - der Kahlschlag hat bei mir üble Nachwirkungen gehabt, so dass ich die gesamte linke Anlagenpartie neu begrünt habe :)

    Die Digitalisierung finde ich äusserst gelungen, das Fahrzeug ist natürlich eine Augenweide mit der Innenbeleuchtung und in keiner Weise sichtbaren Umbauspuren, cool!


    Beste Grüsse

    Tom

    Hoi Patrick

    Ich habe glaube ich noch eine neue da. Schaue heute noch nach und gebe Dir Bescheid. Ich bin nicht mehr sicher, ob Du in Deutschland zu Hause bist, würde nur innerhalb der Schweiz versenden.


    Update: sorry, es ist die EMS Lok :(


    Beste Grüsse

    Tom

    Hoi Giorgio


    Vielleicht geht es noch etwas einfacher, indem Du schon beim Auftragen des Gipses kurz vor Erhärtung (oder einfach schon sehr stark dickflüssiger Gips) in die ungefähren Felsformen bringst. Mit Stechbeitel bist Du ewig dran und das Risiko, dass Dir die Schicht bricht, ist da.

    Fels grob formen, kurz vor Eintrocknung mit starkem Pinsel Strukturen einarbeiten, später mit Cutter und Drahtbürste. So kriege ich recht ansprechende Felsen hin.


    Beste Grüsse

    Tom

    Hoi Giorgio

    Ich bewundere Deinen Mut, die schöne Brücke nicht zu verkleiden, da ist doch schnell ein Gipsklecker drauf.

    Sehr gespannt warte ich auf die nächsten Gipsarbeiten!

    Beste Grüsse

    Tom

    Hallo Jan


    Auch von meiner Seite grösstes Kompliment. Die Stimmung und farbliche Gestaltung ist perfekt umgesetzt.

    Das oberhalb des Hanges verlaufende Gleis finde ich ein genialer Kompromiss nicht genau nach Vorbild zu fahren (was wir ja praktisch alle gezwungen sind...). Von vorne überhaupt nicht sichtbar und man hat das komplett originale Bild auf Filisur.

    Dann mit einem Zug drauf wandelt sich dieser Bereich in eine wunderschöne Paradestrecke..


    Echt cool gelöst.


    Beste Grüsse


    Tom

    Aber den Kopf schütteln kann ich oftmals von Angeboten der FBM Bacheli. Da sind auch nicht vergriffene Modelle sehr teuer.


    @Theo: Du könntest den Verkäufer ein bisschen ärgern, indem Du Deine Lok auch einstellst und das Auktionsende auf die gleiche Zeit wie seine Auktion setzst :)

    Hallo Theo


    Der Tmf hat wie ich mich erinnere, etwas über 500 Fr. gekostet. Metal Collection ist teuer aber wer das Modell möchte, praktisch immer auch wert :)


    Beste Grüsse

    Tom

    Hallo Sven


    Vielen Dank für die äusserst hilfreichen Fotos. Man sieht schon den enormen Grössenunterschied.

    Falls man in dieser Richtung mal was machen möchte ist wohl Umbau angesagt, was sicher nicht ganz ohne ist. Ich glaube, da ziehe ich aktuell das Landschaftsupgrade um die Ruine Campi vor :)


    Beste Grüsse


    Tom

    Hoi Sven


    Im Normalfall sind die H0 Wagen leicht grösser als die H0m Varianten (z.B. Lux Staubsaugerwagen für H0 ist wesentlich grösser).

    Auch die Kieswagen habe ich etwas grösser in Erinnerung.


    Wäre sicher noch spannend, wie die Mechanismen bei den von Dir erwähnten Wagen ist.


    Beste Grüsse


    Tom

    Hallo zusammen


    Weiss jemand von euch, ob es funktionale Schotter oder Kieswagen gibt (für H0m passend, jedoch nicht zwingend RhB?

    Eine mechaschine Kipp oder eine Leerfunktion wäre spannend. Aus der H0 Zeit hatte ich mal welche von Fleischmann.


    Beste Grüsse


    Tom

    Hallo zusammen


    In der Nacht zum 12. Februar ist es beinahe unbemerkt zu einem Zwischenfall gekommen. Die in Poschiavo abgestellte GEX Komposition wurde aufgrund eines technischen Fehlers in der Rangierlokomotive unbemannt über die Strecke gezogen. Nur Dank der Anwesenheit eines mutigen Lokführers, der in den frühen Morgenstunden auf dem Bahngelände in Thusis zugegen war, konnte das Geistergefährt gestoppt werden. Mit einem beherzten Sprung auf die Treppe des "Eseli" erschuf er sich Zugang zum Fahrzeug und konnte das Gefährt unversehrt stoppen.

    Es wird vermutet, dass sich aufgrund der vorherrschenden Kälte Eiszapfen im Lokführerstand gebildet hatten und später abgebrochen und auf einen Steuermechanismus gefallen sind. Die RhB klärt den Vorfall und berichtet in den kommenden Tagen. Eine zentrale Frage stellt sich der Lokführer und vermutlich viele andere, wie diese schwere Komposition über die starken Steigungen gezogen werden konnte...



    Spass beiseite :) vielen herzlichen Dank Andreas für die super Innengestaltung der Panorama Wagen. Ich habe am Mittag einen von Dir gestalteten Wagen neben einen unbehandelten gestellt, das ist schon genial was die Detaillierung ausmacht.

    Das ist übrigens ein Projekt vom Aufruf Modellbahner helfen Modellbahner - ich finde, es fruchtet :). Andreas hat mir Wagen zugerüstet und ich im Gegenzug Lasercut Arbeiten erstellt (bin ihm aber noch das eine oder andere Gebäude schuldig).


    Beste Grüsse und nochmals vielen Dank an Dich Andreas


    Tom

    Hoi Reto


    Das wollte ich bei der neuen 627 eigentlich auch machen. Der Platz ist sehr begrenzt, einzig im Führerstand hätte ohne Fräsarbeit ein Pack platz, aber das ist leider mehr als suboptimal.

    Marco erwähnte im Ge 4/4 I Thread die verbesserten Fahreigenschaften dieses gleichen Fahrgestells und ich kann dem nur zustimmen, es ist sehr ruhig und fährt feiner. Ich schaue mal, wo sich der Puffer sonst noch unterbringen lassen könnte.

    Zwar Off-Topic - aber mein Gehäuse hat leider einen kleinen Fehler, bin ich zu pingelig oder würdet ihr das so tolerieren?


    Habe es mal Christian gemeldet.


    Beste Grüsse


    Tom

    Fortsetzung:

    über 200 Stk. verschiedene geätzte Fenster (z.B. für Bernina Gebäude usw). Fr. 80.--


    Wagenset grün (Neu): Fr. 160.--


    Kesselwagen 2 Stk. Fr. 100.-- (verkauft)


    Wagenset 8: Fr. 90.--



    Wagenset 9 (Neu). Fr. 120.--


    Versand nur innerhalb der Schweiz. Twint Zahlung mit 2% Rabatt


    Beste Grüsse


    Tom