Vorstellung -> Zurück zur Modellbahn

  • Sali mitenand,

    Mein Name ist Stefan und ich bin 29 Jahre alt.
    Wohnhaft bin ich in der Schweiz im Kanton St.Gallen.
    Nach einer längeren Absenz von der Modellbahn bin ich nun wieder motiviert etwas zu erschaffen.
    Das Hauptthema ist die kleine Rote.

    Aktuell bin ich in der Planung einer Modulanlage, da ich in der Wohnung leider nicht genug Platz habe für eine fest installierte Anlage.

    Weiter habe ich von Ricardo ein zwei Loks gekauft und digitalisiert.



    Nachstehend habe ich noch ein zwei Bilder von meinem geplanten Bahnhof eingefügt.
    Der Bahnhof folgt keinem direktem Vorbild sondern soll auch hauptsächlich viel Platz für Fahrspass bieten.
    Jegliche Inputs sind natürlich sehr willkommen.


    Hoffe auf viele intressante und lehrreiche virtuelle Begegnungen.


    Gruess

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    herzlich willkommen im Albulaforum.


    Gruß Manne

    Mitglied der Modelleisenbahn-Gruppe-Ostfildern.e V. kurz MEGO e.V. hier


    Nächster Fahrtag der MEGO, wenn alles klappt am 15.10, 2022 zum 30ten Vereinsjubiläum

  • Hallo Stefan

    Willkommen im Forum.


    Module sind eine gute Wahl, ebenso die diagonale Anordnung der Bahnhofsgleise.


    Brauchst du wirklich den kurzen Gleisstummel 4? Er steht den auf Gleis 3 aussteigenden Passagieren im Weg und hat kaum Nutzlänge? Da du vermutlich die DKW einsetzen willst, könntest du die links davor liegende Weiche weglassen, Abstellgleise hättest du ja immer noch ein paar.


    Gruess, Bernie

  • Hallo Stefan


    Auch von meiner Seite her ein herzliches Willkommen in unserem Forum. Das Beste daran ist, dass es hier nicht nur virtuelle, sondern auch Begegnungen in Natura gibt.

    Ich wünsche dir viele Ohhs und Ahhs beim Durchforsten dieser Seite.


    Lieber Gruss


    Andreas

  • Vielen Dank für die freundlichen Begrüssungen.

    Danke für dein Input Bernie.
    Das Stummelgleis kommt bei der nächsten Überarbeitung weg.


    Der Gleisplan ist noch nicht vollständig ausgearbeitet und daher gibt es noch Raum für Verbesserungen.


    Grüsse
    Stefan

  • Hallo Stefan


    Herzlich willkommen im Forum.

    Auch ich bin noch nicht solange hier dabei. Bei mir war eben auch erst gerade der Planungsstart der kleinen Roten. Im Forum ist viel Lesestoff vorhanden, ich bin auch noch nicht durch alle Themen durch... :S


    Grüsse aus dem Werdenberg

    Daniel

  • Hallo Stefan,


    herzlich willkommmen hier im Forum!

    lieber Gruss,

    Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Sali mitenand und nochmals danke für die Begrüssungen im Forum.

    Aktuell habe ich die ersten zwei Module zusammengebaut und eine erste Stellprobe gemacht.
    Bilder davon habe ich angehängt.

    Mir ist der Abstand zwischen den Gleisen etwas zu wenig.

    Was verwendet ihr so für Perron und normalen Gleisabständen?


    Mein Bahnhof möchte ich mit Peco Code75 verwirklichen, nur sind normalen Weichen an vielen Orten vergriffen.
    Loht es sich diese direkt aus England in die Schweiz zu beschaffen oder kennt ihr noch mögliche Lieferanten?


    Grüsse

    Stefan



  • Hallo Stefan


    Bei der Beschaffung der Weichen kann ich dir leider nicht helfen, ich hör aber öfters das man am besten direkt in England bestellt.

    Beim Gleisabstand orientiere ich mich grundsätzlich bei der Bemo Code 83 Gleisgeometrie (Mitte zu Mitte 46mm) oder aber schlicht an der Optik respektive den Massen, welche ich von Google Maps errechnet habe. Enger als 40mm würde ich aber vermeiden.


    Gruss Fynn

  • Ich habe unterwegs eine Bestellung von Modellbahn Union für mehrere Peco Code 75 Weichen und viele Abschnitte Flexgleis.


    Ich würde mich bei ihnen erkundigen.

    Das Leben ist zu kurz, um billiges Bier zu trinken!


    Bemo ABe 8/12 Allegra, ABe 4/4 III 53 'Tirano'

  • Sali miteinander.

    Vielen Dank für die Tipps.
    Ich hoffe so finde ich noch genug Weichen.


    Danke Finn für den Tipp.
    Gibt es irgendwo besser aufgelöste Satelitenbilder von den Bahnhöfen?
    Bei Google ist es teilweise nicht so genau erkennbar.

    Grüsse

    Stefan

  • Hallo Stefan,

    für die Bilder schau mal hier. Du kannst cm-genau zoomen und hast die Gebäude und Schienen dargestellt und kannst Distanzen messen. Die (einblendbaren) Hintergrund-Sateliten-Bilder sind aber wohl auch nur die Google-Bilder.


    Ich habe den Eindruck, die Google-Bilder sind im Netz von besserer Qualität als die von Apple, und Du kannst bei Google mehr zoomen.


  • Sali mitenand,

    Danke Dellastrada und waltervoelklein für die super Tipps.
    Mithilfe der Links von oben konnte ich den Plan etwas überarbeiten.


    Nachstehend seht ihr ein paar Bilder von dem neuen Bahnhof.

    Habe versucht eine Strasse und ein Kiesplatz einzuzeichen jedoch wollte das Program nicht so wie ich :D.
    Die Idee ist es den Holzumschlag und neben dran noch ein wenig Güterumschlag darzustellen.
    Weiter ist der einte Perron verschwunden da es mir etwas überladen vor kam.

    Eine andere Idee anstatt des Güterschuppens wäre auch ein Umladekran für Container.

    Gibts da ein mögliches Modell oder habt ihr noch andere Ideen für Güterumschlag?


    Hier noch ein Bild aus der Vogelperspektive.


    Was für Weichenantriebe benutzt ihr so?
    Es gibt ja viele Möglichkeiten :)



    Gruess

    Stefan