Beiträge von waltervoelklein

    Danke an Benno und die beiden Peter's



    Solange der Arm brav in der Schleife hängt bin ich schmerzfrei, aber Du hast schon Recht Benno,

    so ein Fototrip entschädigt für vieles!
    Noch zwei Bilder der provisorischen Haltestelle:


    An der Haltestelle ist ein RhB-Mitarbeiter stationiert um die Absperrkette

    zu öffnen/schließen und für die Sicherheit zu sorgen.



    Als ich wenig später auf den Hop on hop off - Zug wartete gabs

    einen kleinen Zwischenfall. Ein älterer Herr kam aus Richtung Alvaneu

    gemütlich über das Schmittentobelviadukt. Erst nach dem

    dritten Pfiff mit dem Hinweis "da kommt ein Zug!!" beschleunigte

    er seinen Gang. Bei uns angekommen kam auf die Frage was er

    sich denkt über die Brücke zu gehen:

    Sisch a Abkürzig...
    Ansonsten war aus ihm kein Kommentar zu kriegen, er lief einfach

    weiter Richtung Aussichtspunkt/Alvaneu Dorf.

    Vermutlich macht er das Sonntags öfter und wusste nix von den

    Sonderzügen:

    pasted-from-clipboard.png

    Danke Giorgio und Marc!


    Wenn ich dran denke daß wir in Bauma hätten aufbauen sollen.....

    So wars ein schönes Wochenende in den Gibswiler Stuben.

    (Ihr werdet sie nach dem Umbau wiedererkennen. Aber die Zimmer sind jetzt um Klassen besser!)

    Das liegt evtl. an den Browsereinstellungen.


    Hubert hat nur einen http Zugang.

    Inzwischen ist der verschlüsselte Zugang https für Foren usw. wegen Datensicherheit vorgeschrieben.

    Je nach Einstellungen werden dann Bilder oder links ohne Verschlüsselung nicht angezeigt.


    @ hubert:

    bei meinem hoster all-inkl ist die Verschlüsselung sehr einfach und kostet fast nix

    Hallo!


    hab grade folgende Info aus Nürnberg erhalten:


    .......Deshalb haben wir uns nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, die ursprünglich für den 27. bis 31. Januar 2021 geplante Messe zu verschieben und erstmalig dieses weltgrößte Branchenevent als Summer Edition stattfinden zu lassen.

    Hallo Chirstoph,


    die Federn können entfernt werden, sie mach nur Sinn bei Spulenantrieben.

    Beim genaueren hinsehen stören bei Peco:


    - Zungen aus gebogenem Blech mit auffälligen Gelenken

    - Schwellenlage (alle liegen 90° zum Stammgleis) englisch/amerikanisch

    - Schwellen sind bei den Weichen und dem Flexgleis zu lang

    Hallo Heiko,


    herzlich Willkommen in unserer Runde!


    Das Hochladen hat schon mal geklappt, und das Stationsgebäude ist auch ein Hingucker!


    Solltest Du noch Pläne brauchen, auf meiner Seite sind einige zu finden,

    Die Raily-Dateien können mit der DEMO-Version bearbeitet und ausgedruckt werden,

    lediglich für das Speichern brauchts die Vollversion:

    Bahnhofspläne


    Mehr Bilder gibts auch auf meiner privaten Homepage:

    RhB-Bilder

    Hallo Benjamin,


    brünieren ist auch nicht ohne. Wenn die aggressive "Brühe" anschließend nicht sauber entfernt wird arbeitet sie weiter und kann Lötstellen und mit der Zeit auch den Fahrdraht auflösen. Einer meiner Kunden meinte das an den Weichen machen zu müssen. Luftfeuchtigkeit half vermutlich auch dazu, Lötstellen lösten sich ebenso wie Gelenkdrähte.....

    Hallo Peter,


    ja, vor allem um die frühe Uhrzeit. Die Straßen waren fast leer, nur ein weiterer Fan mit Luzerner Kennzeichen wartete oben am Pass auf die Züge.

    Das machte richtig Spaß!


    Auf der Rückfahrt kurz vor der Mittagszeit dann das krasse Gegenteil. Schon in Poschiavo am Bahnsteig ein Gedränge als gäbs kein Corona, am Ölumschlagplatz in Campocologno verzichtete ich auf Fotos: Polizeikontrolle, Überprüfung der Fahrzeuge auf der Zufahrt, von uns wollten sie nichts. Dann fast Kolonnenverkehr, von La Rösa fast bis zum Abzweig nach Livigno unzählige Autos am Straßenrand geparkt. Ständig unvernünftige Zweiradfahrer, egal ob Moped oder Fahrrad, E-Bike oder its-System. Passhöhe und Morteratsch sämtliche Parkplätze voll. Der Rest war dann wieder OK!