Beiträge von benjamin

    Hallo Andreas,

    wunderbar, was du da zeigst! Sieht schon sehr stimmig aus :):thumbup:. Glaubst wird das nicht zu laut, wenn die Gleise direkt aufs Sperrholz montiert werden?


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Tomi,

    das sieht wirklich nach unglaublich viel Arbeit aus. Sehr sauber und präzise sind dir die Lötarbeiten da gelungen. Beim Anblick des Fertigmodells wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass so ein komplexes Modell dahinter steht. Hut ab!


    Liebe Grüße Benjamin

    Guten Abend,

    Da hat Ferro Suisse wirklich ein wunderschönes Modell geliefert!


    Gibt es auch neue Bilder von deiner Anlage?


    Liebe Grüße Benjamin

    Lieber Thomas,


    ich wünsche Dir auch alles gute und viel Unterstützung für das geniale Projekt. Die Lage im Dreiländereck finde ich für so ein Museum toll. Bin gespannt, wie es weiter geht!


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo,


    biete wegen Sammlungsbereinigung dieses Modell an. Digitalisiert durch Model Rail (Zimo MX632 + LED Umbau).

    Zustand siehe Bilder.

    Bitte nur persönliche Abholung in Vorarlberg (dieses Modell ist sehr riskant zu versenden). Verkaufspreis 3600€.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Bernie,


    das Gebäude ist wunderschön geworden! Es strahlt eine tolle Atmosphäre aus :). Auch die weißen Verzierungen sind schön geworden.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Stefan,


    vielen Dank für die guten Ideen und das Bild. Werde mir das mal ansehen, vielleicht würde es ja gut passen!

    Die Vorrichtung zum Lösen der Bremsen kommt noch. Da fehlen mir noch die Gussteile ;)....



    Liebe Grüße Benjamin

    Guten Morgen Michel, Helge Andreas und Frank,


    Danke für die Aufmunterungen. Wenn man vor dem Fahrgestell sitzt und in den letzten Tagen einige Stunden damit verbracht hat, sieht man einfach jede Ungenauigkeit und jeden Fehler. Manche Sachen kann man auch nicht beheben, da man für eine ordentliche Unsetzung eine Montagevorrichtung benötigen würde. Für ein Einzelstück verzichtet man dann doch darauf...


    @Helge Andreas - hättest du Bilder von deinem Ätzteil? Bin gespannt, wie du das umgesetzt hast


    Frank - die Montageplatten für die Kupplungen habe ich gefräst, die angeschraubten Kupplungen sind von Model Rail. Die kann man fertig montiert kaufen. Herr Walser von Model Rail hat für Anfragen immer ein offenes Ohr! Diese Hilfsbereitschaft ist wirklich sehr groß.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Helge Andreas,


    das sieht sehr fein aus! Der Längenausgleich sollte meiner Erfahrung nach auch irgendwo möglich sein, damit sich das Gleis nicht verspannt.


    Welchen Durchmesser haben die Bolzen? Es gibt sogar M0,6 Schrauben mit feinen Schraubenmuttern. Damit wäre es denke ich auch möglich, die Laschen an einigen Stellen zu verbinden, damit die Verbindung mehr Freiheitsgrade hat...


    Liebe Grüße Benjamin

    Schönen guten Abend,


    nun fehlen am Fahrwerk nicht mehr viele Teile. Die Lötübung mit dem Widerstandslötgerät geht langsam seinem Ende zu. Also bitte nicht zu genau schauen, es ist alles nicht perfekt ;)...

    Nun hoffe ich, dass bald die Ätzplatten für den Kasten eintreffen.

    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Peter, hallo Bernie,


    die Gussteile sind zugekauft, der Rest aus Profilen und Drähten von Hassler. Ohne die Gussteile, wäre das ein Projekt für 10 Jahre ;)...


    Nebenan ist ein Wagen von Pirovino. Mit diesem wird alles gegengecheckt, ob es eh etwa passt....


    Liebe Grüße Benjamin