Beiträge von benjamin

    Hallo,

    ich würde meinen Ferro Suisse RhB B2060 in Museumsausführung gerne gegen einen anderen Wagon tauschen.

    Das Modell ist in sehr gutem Sammlerzustand und war gerade vor kurzem bei Model Rail zum Rädertausch auf Stahlradsätze.


    Ich bin auf der Suche nach einem Personenwagon mit älterer Beschriftung in gleichwertigem Zustand. Folgende Wagen kämen in Frage:

    -Stahlwagen in Creme - Grün

    -Stahlwagen in Grün ohne neues RhB Signet

    -4-Achser mit offener Plattform in Creme - Grün oder Grün

    -2-Achser aus der gleichen Serie wie mein Modell mit weißer Beschriftung


    Gibt es da Interesse?


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach folgenden Fahrzeugen in neuwertigem Zustand:


    - Lematec Berninatriebwagen TW II

    - Ferro Suisse Ge6/6 I aus einer der zwei letzten Serien (in braun)


    Kennt ihr jemanden, der ein passendes Fahrzeug verkaufen möchte?


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Heiko,


    da hast du wirklich eine wunderschöne Anlage gebaut! Auch die Gleise mit Holzschwellen sehen sehr gut aus! Es sieht auf jeden Fall nach sehr viel Arbeit aus. Die Gebäude gefallen mir auch von der Färbung sehr gut!


    Freue mich auf weitere Beiträge :).


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Walter,


    vielen Dank für den Hinweis! Ja das stimmt, die Brünierung kann ziemlich nacharbeiten und die saubere Entfernung ist an der Oberleitung schwierig. Ich kann ja in ein paar Jahren mal berichten, wie es der Fahrdraht vertragen hat - dann sieht man die Langzeitauswirkungen.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Giorgio,


    darüber habe ich auch nachgedacht. Allerdings wollte ich eine Lösung, bei der man immer etwas nachlöten kann. Sobald ein Lack auf der Fahrleistung ist, wird es durch einen nachträglichen Wärmeeintag schlechter. Eine saubere Nachlackierung und ein saubere Lackentfernung vor dem Löten stellt oft eine große Herausforderung dar.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Giorgio,


    da hast du recht. Habe die Bäume etwas umgesetzt und die Situation aufgelockert.


    Weiters habe ich mir die Frage gestellt, wie der Fahrdraht am besten die blanke Farbe los wird. Meine Lösung war, die Fahrleitung zu brünieren. Das geht extrem gut und man kann, wenn man die Oberfläche blank macht, alles wieder gut verlöten (Nacharbeiten sind ja immer wieder einmal nötig).


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Peter,


    vielen Dank für deine Anregung! Ja das dachte ich mir auch schon, mich stört, dass die Bäume mehr oder weniger in einer Linie angeordnet sind. Allerdings habe ich da keinen Spielraum, da der Bereich, wo ich Bäume setzen kann nur 4- 5cm breit ist und das ganze Diorama nur ca. 30cm tief ist. Das ist in dieser Baugröße echt das Minimum. Werde aber versuchen, es trotzdem noch ein bisschen unregelmäßiger zu gestalten :).


    Liebe Grüße und vielen Dank für die Idee,

    Benjamin

    Guten Abend,

    glücklicherweise konnte ich von Tom eine Ladung wunderschöner Bäume erstehen. Nun sieht das Diorama schon viel eher nach 0m aus...weiters habe ich den Mauern etwas mehr braune Farbe spendiert und die Vegetation etwas weiter bearbeitet.

    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Bertrand,


    ja mit den Bäumen hast du recht, die sind derzeit auch nur provisorisch bis ich die Endgültigen bekomme. Auf dem Bild sieht man den derzeitigen Baustand. Da ich momentan für eine große Prüfung lerne, habe ich leider sehr wenig Zeit zum Basteln. Daher sind auch noch keine eigenen Oberleitungsmasten vorhanden - dies wird aber in Zukunft nochmal neu gemacht.


    Der F4004 ist gezeichnet und die Teile sind beim Ätzer. Gott sei dank kann ich bei den Gussteilen auf den reichen Fundus von Model Rail zurückgreifen. Hier ist schon alles vorhanden und wartet nur mehr auf die Ätzplatten. Wenn es soweit ist, kann ich gerne darüber berichten.

    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Robert,

    von Bemo gibt es die Kadeekupplungen zum Austausch. Die sehen dann so aus und lassen sich ohne Aufwand montieren.


    Liebe Grüße Benjamin

    Hallo Hubert,


    da geht was weiter bei deinem Projekt! Die Türklinke finde ich auch besonders schön - ich wusste garnicht, dass es so detaillierte Schnallen im Modell gibt! Freue mich auf weitere Berichte deiner Bautätigkeiten.


    Liebe Grüße Benjamin