BEMO Neuheiten 2021

  • Ich bin nicht sicher, ob meine 'Buchführung stimmt', aber der angekündigte Be 4/4-Zwischenwagen B 2415 dürfte eigentlich kein Allegra-Design mehr bekommen haben, da er unfallbedingt bereits 2 Jahre vorher abgebrochen wurde. Wenn dem so ist, dann könnte man Bemo vielleicht noch für eine andere Nummer begeistern...?!


    Gruß

    Heiko

  • Danke für die Hinweise. Finde, es sind tolle Neuigkeiten. Die Geaf und die vier Valser-Wagen werden sicher bestellt :)

    Das mit dem GEX "Excellence Class“ Aps 1321 habe ich gar nicht mitgekriegt: Wie wird der beim Original eingesetzt? Und wird das Design mit dem goldenen Streifen auch auf den anderen Wagen übernommen?

  • Juhu die Geaf kommt und diesmal gleich mit Sound @Bemo bitte vergesst den Kondensator nicht für bessere Fahreigenschaften.


    Die 6/6 II steht auch noch auf meiner Liste. Und die G 4/5 wird ja auch noch kommen.


    Im Vergleich zur Spur IIm Präsentation von LGB/Märklin bin ich froh bei H0m gelandet zu sein.

  • Danke für die Hinweise. Finde, es sind tolle Neuigkeiten. Die Geaf und die vier Valser-Wagen werden sicher bestellt :)

    Das mit dem GEX "Excellence Class“ Aps 1321 habe ich gar nicht mitgekriegt: Wie wird der beim Original eingesetzt? Und wird das Design mit dem goldenen Streifen auch auf den anderen Wagen übernommen?

    Der goldene Streifen ist bewusst da um den Excellence Class GEX zu kennzeichnen und wird daher nicht an den anderen Wagen übernommen. Die Excellence Class Wagen laufen im normalen GEX mit und ist dozusagen die Premium Klasse mit 2er Bestuhlung je Fenster, eigener Bar, eigener Betreuung etc.

  • Ich bin nicht sicher, ob meine 'Buchführung stimmt', aber der angekündigte Be 4/4-Zwischenwagen B 2415 dürfte eigentlich kein Allegra-Design mehr bekommen haben, da er unfallbedingt bereits 2 Jahre vorher abgebrochen wurde. Wenn dem so ist, dann könnte man Bemo vielleicht noch für eine andere Nummer begeistern...?!

    Hallo Heiko


    Das stimmt. DIes bezüglich hat Bemo auch schon eine Mail bekommen. Mal schauen ob sich was ändert;)


    Der B 2307 war ja auch so einer. Dieser Wagen wurde zum Xak 96501 umgebaut und erhielt meines Wissens den neuroten Anstrich nie... aber BEMO kündigte ihn im letzten Herbst trotzdem an...


    Liebe Grüsse


    Manuel

  • Hallo zusammen


    Die Valser Wagen finde ich gut, werde sicher davon kaufen. Die Geaf würde mir auch sehr gefallen. Ich bezweifle jedoch, dass im Geaf ein Stützkondensator drin ist, sonst hätten sie es sicher erwähnt. Bei den 0m Modellen wurde dies jeweils explizit geschrieben.

    Ich beabsichtige, keine Rangierloks und Dampfloks zu kaufen, die nicht von Werk aus einen Stützkondensator haben, oder zumindest der Platz dafür vorgesehen ist. Gerade bei Soundloks, die eh schon recht teuer sind, würden diese 30-40 Fr. nicht zu viel ausmachen.

    Interessant wäre bei der 701, ob das "neue Platinenlayout" einzig dem Sounddecoder dient, oder die Steifigkeit der gesamten Lok reduziert wird.


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Manuel

    Der B 2307 war ja auch so einer. Dieser Wagen wurde zum Xak 96501 umgebaut und erhielt meines Wissens den neuroten Anstrich nie... aber BEMO kündigte ihn im letzten Herbst trotzdem an...

    Da bist du völlig auf dem Holzweg

    Der Wagen wurde 2014 neu lackiert und hat seitlich andere Beschriftungen erhalten.



    Gruss

    vom Original

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo zusammen

    Und noch ein kleines Zückerchen für jene, die wie auch ich nicht alles wissen können...




    B 2307 als Messwagen......


    Gruss vom Original

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Der goldene Streifen ist bewusst da um den Excellence Class GEX zu kennzeichnen und wird daher nicht an den anderen Wagen übernommen. Die Excellence Class Wagen laufen im normalen GEX mit und ist dozusagen die Premium Klasse mit 2er Bestuhlung je Fenster, eigener Bar, eigener Betreuung etc.

    Guten Morgen Michel

    Vielen Dank! Ein grosser Qualitätsgewinn, haben wir hier Leute vom Original im Forum! :) Da wird wohl mal eine Fahrt nötig, klingt ansprechend. Für die vorbildgetreue Zugbildung muss ich nochmals nachfragen:

    Eine typische Kombination ist ja Api - Ap - WRp - Bp - Bp - Bp. Ersetzt der Aps einen der A* oder wird der Aps zusätzlich in die Kombination eingefügt?

  • Hoi,

    Leichte Enttäuschung bei 0m…

    Weiß das auch aus die Neuheiten 2020 noch einiges kommt, aber sind ja für 2021 nur 2 Wagons...


    Ein Neuauflage vom Rangiertraktor wäre schon; für Einsteiger in 0m und als extra Traktor (mit andere nummern) :thumbsup:


    Gruss,

    Jos

    0m Segmentanlage / Lenz / TC Bronze

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von joja ()

  • Hallo Basil

    Eine typische Kombination ist ja Api - Ap - WRp - Bp - Bp - Bp. Ersetzt der Aps einen der A* oder wird der Aps zusätzlich in die Kombination eingefügt?

    Anbei ein Bild des Glacier-Express 902 vom 21.09.2020

    wo der Aps immer Seite Chur eingereiht ist.



    Gruss vom Original

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo zusammen

    Habe noch ein neuzeitliches Bild für die Modell-Profis....



    Zug 903 bei Reichenau Tamins 13.07.2020


    Liebe Grüsse vom Original

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo zusammen,


    die Neuauflage des Be 4/4-Pendelzuges im Allegra-Design ist auch für mich verlockend. Die Entscheidung wäre deutlich leichter, wenn man absehen könnte, dass Bemo diesmal für den dunklen Schürzenbereich unterhalb der Zierlinie ein dunkleres Rot wie bei der 1.Auflage wählt. Damals war - zumindest bei meinem Modell - kaum ein Unterschied zwischen den beiden Rot-Bereichen zu erkennen. Aber da bei der aktuellen Neuheit wieder ein Bestellschluss gilt, bleibt wohl nur wieder die 'Risiko-Abwägung' im Vorwege...


    Bei der 703 hoffe ich wie Tom auf eine überarbeitete Platine, die auch die bekannten Probleme des Modells zumindest spürbar löst.


    Viele Grüße

    Heiko

  • Es wirt gesagt auch die anhanger der Grune zeit nicht zu vergessen,


    Ich bin ja fan von der Grun/Rote ubergangszeit, hab also beide farben, warum dann mall wieder 2 varianten dess D2 als packwagen, denn drehgestellpackwagen 4219-4226 gibt immer noch nicht in grun! Denn D2 ist doch schon reichlich vorhanden im markt?


    Gruezi Peter

  • Hallo Peter,


    es gab mal einen in Grün mit Logo: D 4220 Art-Nr 3270 110, aber der ist nur noch selten zu finden.

    Grün mit Rh B Anschrift (ohne Logo) geht nicht, da diese Wagenserie erst nach Einführung des Logos angeschafft wurde. Wahrscheinlich rechnet Bemo nicht damit, dass sich eine Neuauflage in grün genügend verkauft. Ich meine in der Bemo Post sei mal etwas über die, für Bemo enttäuschenden, Verkaufszahlen dieser Wagenserie zu lesen gewesen.


    Viel Glück beim Suchen und viele Grüße

    Jona

  • Hallo zusammen


    Danke Willy für deine Korrektur, dann habe ich einfach keine Bilder dazu gefunden, obwohl ich recht lange danach recherchiert habe.

    Und übrigens: der B 2415 wird nicht produziert. Ich habe die Antwort erhalten, dass stattdessen der B 2413 produziert wird. Es sei im PDF auf der Homepage bereits geändert.


    Liebe Grüsse


    Manuel

  • Hallo zusammen,

    das ist doch wieder eine schöne Mischung, die Bemo dieses Jahr präsentiert.

    Es ist verständlich, dass ein Großteil aus aktuellen Fahrzeugen besteht, weil das wohl am meisten gekauft wird (wie hier auch schon gelesen werden konnte).

    Die älteren Epochen werden ebenfalls berücksichtigt, ebenso MGB, DFB und MOB.

    Es ist auch verständlich, dass Bemo nicht mehr soviel Zeit zwischen Ankündigung und Auslieferung eines Modells verstreichen lassen will - es gab in der Anfangszeit schon Extreme (Ge 6/6 I), auch der FO BDeh2/4 hat Zeit gebraucht, aber er kommt ja bald.

    Für mich ist (wieder) wenig dabei (ca. 2 Knickkesselwagen), mein Focus liegt jetzt mehr beim Anlagenbau, Fahrzeuge habe ich genug (dank Bemo).

    Bleibt die Spannung, was zum Sommer und Herbst noch folgt (Capricorn?, neue Güterwagen (ex Haik)?), und mit viel Glück vielleicht doch noch irgendwann die hier lang ersehnten EW IV, Spitzenverkehrswagen, Zwick, mehr MOB...


    Viele Grüße

    Sven

    H0m: RhB (+FO), Zeit ca.1985-2003, [Zimo, BiDiB und multiMAUS(pro), RocRail]
    H0: DB (+SBB,+ÖBB), Ep.III-V, Steuerung G+R