Albula und Zügenlinie (1963)

  • Hallo,


    perfekte Arbeit, eigentlich zu Schade um so etwas zu verkaufen.
    Ich hoffe Du findest einen Käufer für die tollen Gebäude und den Bahnhof der deine Arbeit so weiterführt, wie Du sie angefangen hast.


    P.S. Auch Deine Brücke: Absolut Spitze!


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo zusammen
    Ich freu mich sehr über eure Komentare. Tausend Dank. Ich freu mich so weiter zu bauen.


    @ Tom, wenn Du schon einen Platz hast auf Deiner Moba für die Muttnertobelbrücke, ich hätte da eine Idee...
    @ Ueli, herzlichen Dank, ich hätt die gleiche Idee wie für Tom....
    walter , Deine Foto aus meiner Heimat tut sehr gut, ich freu mich auf Deine Dreiwegweiche sehr !!! Die Weiche ist das allererste, das anstelle von Grüsch für Thusis realisiert wird. Meine beiden Kinder 8 und 10 Jahre ziehen mich immer auf, "ich stehe jetzt nur noch auf Tussys anstelle von Grüsch".
    @Christian, ich hab schon soviel Freude gehabt beim bauen von Grüsch und hoffe, das streut sich mit dem Verkauf weiter.
    @Georg, ein dickes Danke für Dein Kompliment.


    Also ich öffne jetzt einen neuen Beitrag und erzähl mal von meiner Idee.


    liebe Gruess
    Thomas

  • Hallo zusammen


    Ich habe eine Idee:
    Viele von euch haben Freude an meinen Brücken. Ein solche Brücke zu bauen ist einfacher als man denkt, wenn man das Resultat sieht. Die Muttnertobelbrücke ist in ca. 20 Arbeits-Stunden entstanden.Und desshalb hab ich mir folgendes überlegt:



    Wie wärs mit einem Brückenbaukurs im Albulaforum ?


    Wir brauchen dazu ca. 5 Schritte, die ich in wochenabständen immer am Freitagabend hier genau präsentiere.
    Am Wochenende und die Woche durch kann dann dieser Schritt umgesetzt werden.
    Am Anfang gibts eine gesammte Materialliste und bei jedem Schritt dann das, was wir davon brauchen und was wir bauen.
    Wenn dieser Ablauf einmal umgesetzt ist, kann man Tunnels, Stützmauern, etc. im gleichen Stil herstellen.


    Ich bau selber auch eine Brücke mit, um mit aktuellen Fotos gut zu dokumentieren.
    Wenn was nicht so herauskommt wie man's gern möchte, gibts dann den Support bis zum nächsten Schritt.


    Teilnahmebedingung ist natürlich die Präsentation des fertigen Modells :D .


    So, jetzt bin ich mal gespannt über eure Meinung.


    liebe Gruess


    Thomas

  • Hallo Thomas,
    ein Traum! Ich bin dabei! Auch wenn es bei mir keine ganze Brücke wird, sondern nur die Pfeiler für die Wildwestbrücke an der Berninastrecke. Deine Brücken sind wundervoll und es wäre toll, wenn Du uns ein wenig von Deiner Erfahrung abgeben würdest.
    Viele Grüße, Marco

  • Hoi Thomas


    Grossartig, dass du bereit bist, deine Erfahrungen im Mauerbau hier weiterzugeben! Ich beteilige mich gerne an deinem Fernkurs, ich werde allerdings keine Brücke bauen, sondern die Stützmauern unterhalb der Station Bernina Ospizio.


    En Gruess und schönes Wochenende¨


    Reto

  • Hallo Thomas


    Ich habe eine Idee:
    Wie wärs mit einem Brückenbaukurs im Albulaforum ?


    ... Wow - das nenn ich Initiative - kaum dabei und schon voll dabei! Falls es die Zeit zulässt, werde ich auch mitmachen (der Kurs ist doch massstabsunabhängig? 8))!

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Hallo Thomas,



    Eine grossartige Idee, so einen Brückenbaukurs! Ich nehme doch an das es keinen "live" Kurs ist, also werde ich es mit viel Interesse verfolgen!


    Wahre wunderwerke deinen Brücken, sehr beeindrückend!



    Grüsse, Michiel.

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet