Beiträge von respace99

    Hallo Jan


    Bitte keine Vorbild-Bilder posten!


    Im Ernst - grossartiger Modellbau, den Du da präsentierst - Chapeau! Vor allem das erste Bild hat es mir angetan ...

    Hallo Patrick


    Bitte verkleinere Deine Bilder auf 800x600, maximal 1024x768. Jetzt sind die Dinger teilweise 2842x2030 Pixel oder grösser, was sich extrem auswirkt bei den Ladezeiten der Webseite.


    Danke für Dein Verständnis.

    Hallo Reto

    @ Giorgio: Den Gummifaden habe ich von den Amerikanern. Die gestalten damit die Strom- und Telefonleitungen. Ich vermute, dass das UV-Licht den Weichmacher im Gummi zerstören könnte, daher das Bröseln. Bei mir im Keller scheint die Sonne nie...

    ... mein Gummifaden war jahrelang in der Schublade - auch keine Sonne und dennoch :-( und Christian hat wohl dieselbe Erfahrung gemacht ...

    Hallo Carlo

    ...Prinzip wie ein Schalter gegen Masse. Email mir doch mal den Schaltplan wie der Taster bei Dir angeschlossen ist ...

    ... der Taster ist gegen Masse angeschlossen - ich werde ein Schema erstellen und Dir zukommen lassen und dann könne wir das Ganze am nächsten Tell-Treff besprechen.

    Hallo Marco

    Du kannst doch auch im Wagenboden einen Hallsensor einbauen und auf die Achse einen kleinen Magneten. Das sollte sehr zuverlässig sein.

    ... ich kenne mich mit Hallsensoren nicht aus - wie funktioniert das und wie würde die entsprechende Schaltung aussehen?

    Hallo zusammen


    Für die Softwaresteuerung ist es unerlässlich, die genauen Strecken- bzw. Blocklängen zu kennnen - und das Messen mit dem Massband ist manchmal doch etwas "kompliziert". Daher habe ich mich auf die Suche nach einem Messwagen in Spur N gemacht - leider Fehlanzeige.


    Selbstbau ist angesagt - ich habe mir mal die Elektronikbauteile (welche in das Lichtraumprofil von Spur N passen!) besorgt, um zu sehen, ob meine Idee funktioniert:


    csm_IMG_5410_2df662a0df.jpg

    Alle Anschlüsse testhalber mal angeschlossen


    csm_IMG_5411_01b05b10b2.jpg

    und es zählt ...


    Die Elektronik funktioniert erstmal - jetzt muss noch die Mechanik "entwickelt" werden - ich stelle mir einen Excenter auf der Wagenachse vor, welcher bei jeder Umdrehung einen Kontakt kurzschliesst und so den Taster ersetzt.


    Mehr Infos findest Du hier


    Fortsetzung folgt.

    Hallo Reto

    ... Flugmodellbau 2 Dreiecksleisten ...

    ... diese Endleisten (sind hinten am Flügel, vorne sind die Nasenleisten) mussten bei meinem Lokdepot "Erstfeld" auch schon hinhalten:

    IMG_1328.JPG


    Alles in allem, geniale Arbeit!


    Hast Du mit dem Gummifaden auch schon "Langzeit"-Erfahrungen? Meiner (damals eine Fahrdrahtimitation von Arnold) hat über die Jahre hinweg den Geist aufgegeben - spröde und brüchig, für nichts mehr zu gebrauchen - ich wollte damit die Kabel von den Gleisboxen darstellen ...

    Hoi Andy


    Lass Dich nicht unterkriegen - wo eine Tür zugeht geht auch wieder eine andere auf.


    Und wenn Du mal einen fahren lassen willst, komm vorbei - der Gotthard steht Dir zur Verfügung, Du bist herzlich willkommen!

    Hallo zusammen


    Hier noch einige Hinweise für Käufer und Verkäufer, damit es nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt:


    Zitat

    Ich habe meine jetzige Lizenz gebraucht von einem anderen Anwender erworben. Kann ich nun ein Upgrade auf die neue Version 9 erhalten?

    Leider nein. Mit den Upgrade-Preisen wollen wir auch eine gewisse Kundentreue honorieren. Da Sie sich entschieden haben, nicht Kunde dieses Produkts bei uns zu werden, können Sie vom Upgrade leider nicht profitieren.


    Zitat

    Auf jeden Fall ist es notwendig, den Verkauf an Herrn Freiwald zu melden mit der Bitte der Übertragung der Lizenz auf den neuen Besitzer. Auszug AGB vom 15.4.2013:

    Zitat

    Gelangen Sie in den Besitz eines Lizenzcodes durch einen Händler oder einen anderen Dritten, so darf dieser Code erst dann verwendet werden, wenn er bei Freiwald Software auf Ihren Namen registriert wurde und Ihnen eine von Freiwald Software bestätigte Erklärung über diese Registrierung vorliegt. Ohne Vorliegen einer solchen Erklärung darf der Lizenzcode nicht verwendet werden. Die Registrierung kann formlos, z.B. per E-Mail erfolgen. Nutzungslizenzen für die Vollversionen unserer Software dürfen grundsätzlich übertragen werden. Für die Übertragung einer Lizenz ist die ausdrückliche und schriftliche Erklärung des vormaligen Besitzers der Lizenz nötig, sein Nutzungsrecht nicht weiter ausüben und an Sie übertragen zu wollen. Diese Erklärung kann vor der wirksamen Übertragung der Lizenz vom vormaligen Besitzer direkt gegenüber Freiwald Software abgegeben werden oder von Ihnen als Übernehmer der Lizenz vom vormaligen Besitzer eingeholt und uns vorgelegt werden bei der Registrierung der Lizenz auf Ihren Namen. Die Übertragung der Nutzungslizenz auf Sie als neuen Besitzer wird erst dann wirksam, wenn Freiwald Software den Empfang der obigen Erklärung bestätigt hat und der mit dem Nutzungsrecht verbundene Lizenzcode auf den Namen des neuen Anwenders registriert wurde.

    Hallo zusammen


    Danke für die Blumen!


    @Carlo: Ja, die Landschaft fehlt wirklich noch an vielen Stellen - hoffe, dies in absehbarer Zeit ändern zu können ...


    @Patrick: Eine 4m Leiter habe ich zwar, die brauche ich aber nur für's Haus - das Schild soll Besucher daran erinnern, an dieser Stelle die Birne einzuziehen ;-)


    @Michiel: Genau diese Kamera habe ich nun verwendet


    at_Michel: Der Schattenbahnhof ist noch in der Planungsphase (wird später anstelle der Kehrschleifen sein), die Kamera ist eine OctaCam Mini-Videokamera für Full-HD-Video (1080p), mit microSD-Kartenleser


    csm_IMG_5068_475c78c8df.jpg

    Hallo zusammen


    Und hier die Anlage aus der Sicht des Lokführers einer Ae6/6 über den gesamten befahrbaren Teil der Anlage - wer 15 Minuten Zeit hat, dem wünsche ich viel Spass:



    PS. Die Ae6/6 fährt mit nur 60 anstelle von 80km/h - damit es nicht wie eine Carrera-Autorennbahn wirkt; könnte aber dennoch eine Spur langsamer sein ...