Vorstellung Fynn

  • Hallo zusammen

    Ich komme aus der Region Bodensee und absolviere momentan eine Ausbildung im elektrischen Bereich. Modellbahnerisch aktiv bin ich vor allem in der Spur H0m (RhB etwa Stand 2010-2015, bin da aber nicht so extrem fixiert darauf). Habe aber auch noch ein bisschen Spur N und IIm. Zudem baue ich Steuerungen und mache Instandhaltungsarbeiten an diversen Kundenanlagen (Bereich Technik). Auch der Fahrzeugunterhalt gehört da natürlich dazu.

    Aufgrund meiner Ausbildung hab ich momentan eher wenig Zeit, eine eigene Modellbahn Anlage zu verwirklichen, auch wenn immer mal wieder Pläne entstehen. Ich hab jedoch immer mal wieder diese Tage an denen ich mit Bemo Steckgleisen eine "Teppichbahn" erstelle. Zudem ist eine modulare Aussenanlage in der Planung.

    Leider hab ich kein wirklich aktuelles Bild meiner Fahrzeuge gefunden, dieses hier ist zwar schon ein bisschen älter aber immerhin etwas. Neu dazugekommen sind nur einige Ge 4/4 II, eine Ge 4/4 III und ein ABe 8/12. Zudem sollte in den nächsten Tagen mein ALVRA Gliederzug eintreffen. Sorry für die schlechte Bildqualität...

    Es sind momentan einige Projekte offen, welche in nächster Zeit (hoffentlich) umgesetzt werden können, dazu aber mehr zu einem Späteren Zeitpunkt.


    Gruss Fynn

  • Hallo Flynn


    Herzlich Wilkommen hier im Forum. Dem FW-Triebwagen nach zu folgern kommst Du von der schweizer Seite des Ufers...

    Schöne Züge zeigst Du uns da. Hast Du die Märklin Blechwagen zu RhB Fahrzeugen umlakiert? :thumbsup:


    Gruess Adi

  • Hallo Fynn,


    Pass auf Foren lesen nimmt manchmal mehr Zeit weg als Anlagenbau.:kaffee:


    Ganz besonders interessiert bin ich als "Modellbahner im Garten" an deinem Projekt im Freien. 8)

  • Hallo Zusammen

    Dieses Wochenende hatte ich endlich wieder ein bisschen Zeit, etwas für meine Fahrzeuge zu tun. Mein Lemaco Appenzellerbahn (für mich jedoch eher FM) ABe 4/4 31 hat nun endlich einen Decoder spendiert bekommen. Das Spitzenlicht (3+1) sowie die Innenbeleuchtung wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen.
    Zudem hab ich nun auch noch ein aktuelles Bild von all meinen Loks ausser den beiden Allegra‘s und einem Bernina ABe 4/4 II.
    Gruss Fynn

  • Hallo Fynn


    Willkommen im Forum


    Kannst du mir sagen, wie laut dein TW 41 bei Fahrt klingt.

    Meiner ist ziemlich laut, und ich glaube das kommt vom Antrieb via Kardanwelle auf das eine DG.

    Ist das bei deinem auch so?


    Ich konnte meinen TW 41 dank einer neuen Platine, geplant und gebaut durch

    eines unserer "verrücktesten" Mobakollegen hier im Forum sogar mit Sound ausstatten.


    Aber vlt mag Marco ja hier noch selbst etwas dazu schreiben....;)

  • Hallo Marc

    Nein mein ABe 4/4 ist ganz okay, von der Lautstärke etwa vergleichbar mit den 'alten' Bemo Ge 4/4 II mit dem 3 Pol Motor. Jedoch macht der Motor des Triebwagens sehr spezielle Töne beim Anfahren / bei niedrigen Drehzahlen (ähnlich wie die ÖBB Taurus). Weiss aber nicht ob das an der Frequenzansteuerung des Decoders liegt, obwohl ich das bei keinem anderen Fahrzeug so extrem habe.

    Ach übrigens, weiss jemand wie lange die Freischaltung ungefähr dauert und ob ich die irgendwie verkürzen kann?

    Gruss Fynn

  • Hallo Fynn


    Hm, dann werde ich meinen TW doch nochmal genauer anschauen müssen.

    Bis jetzt ging ich davon aus, dass das Geräusch von den Kardanwellen kommt.

    Der Motor lief ohne Last nämlich noch seidenweich und leise...


    Hab grad noch gesehen, dass du den TW auf Kadeekupplungen umgebaut hast...falls du die Kupplung und/oder den einen Puffer nicht mehr benötigst,

    würde ich dir die sehr gerne abkaufen. (Bei meinem Occasionsmodell war nur einseitig ein Puffer dran und die Kupplung fehlte auch).


    Zitat

    Ach übrigens, weiss jemand wie lange die Freischaltung ungefähr dauert und ob ich die irgendwie verkürzen kann?

    Hier dürften deine Fragen dazu beantwortet werden.

    Die Vorstellung - FAQ

  • Hallo Zusammen

    Heute ist endlich mein lang ersehnter Bemo Albula Gliederzug ALVRA angekommen. Die ersten Bilder gibts erstmals ohne etwas, ich will den Zug aber am Wochenende mal zusammen mit dem Allegra testen.

    Mein erster Eindruck zu den Modellen ist sehr gut, schön gemacht und vor allem, schon fast etwas 'befremdliches' bei Bemo, die Schachtel ist so gemacht, das alles sicher hält, sich aber auch ohne grosse Mühe herausnehmen lässt. Zudem ist für das Beiblatt extra Platz unten in der Schachtel gelassen worden.

    krusla ich hab den TW nicht selber umgerüstet, den hab ich so 'bekommen'. Müsste aber mal schauen, ich will ihn sowieso auf Bemo Kupplungen umrüsten. Falls es dann wirklich dazu kommt würde ich mich bei dir melden. Weiss aber momentan wirklich nicht ob und wie einfach der Umbau möglich ist.

    Gruss Fynn

  • Hallo Zusammen

    Der ALVRA konnte nun endlich zu den anderen Fahrzeugen hinzugestellt werden. Sieht schon nicht schlecht aus zusammen mit dem Allegra. Und ja ich weiss der BDt am Schluss passt nicht dort hin aber er dient vorerst als Platzhalter bis Bemo endlich den Steuerwagen ausliefert.

    Auch sind noch einige Dinge welche ich über Ricardo ersteigert habe angekommen. Zum einen drei weitere Wagen für meinen Berner Oberland Bahn Zug, welcher leider immer noch auf ein Zugfahrzeug wartet. Zudem hab ich einen ABe 4/4 II (nur ein Dummy) ersteigern können, wodurch ich nun endlich die Gehäuse tauschen konnte und einen Epochenmässig passenderen Triebwagen einsetzen kann. Der ältere wird wohl vorerst wieder irgendwo in einer Kiste verschwinden, oder falls ihn jemand will würde ich den auch gerne verkaufen (Habe auch noch die Fenster, keine Angst).

    Auch bin ich ein bisschen auf Brettern einige Gleise zu verlegen um eventuell einmal spontan ein bisschen Betrieb zu machen.

    Gruss Fynn