Beiträge von krusla

    Hallo zusammen


    Zur Vervollständigung meiner Sammlung suche ich:


    Bemo 1262 215 FO HGe 4/4 II 105 "Oberalp/ Alp Su" Zahnradlok


    Bemo 3276 554 MGB A 2074 Einheitswagen 1.Klasse



    Auch nach mittlerweile ca 10 Jahren suche ich weiterhin nach einem


    ABt4 1701/3 Chur-Arosa Steuerwagen rot - Wabu - 318.00x, mit Signet und/oder Logo


    Freue mich über Angebote und / oder Hinweise

    Zu meinem Geburtstag hab ich mir folgendes Modell von PR-Modellbau gegönnt.



    Der Wagen wurde an der Ausstellung anlässlich des Jubiläums des EACS in Walenstadt vorgestellt und ist brandneu.

    Der Wagen mit dem Container von Volg ist auf Juni angekündet.

    Hallo Michiel


    Da hast du dir eine knifflige Sache ausgedacht.
    Nicht weil ich an deinen Künsten zweifeln würde, nein, das tun wir nämlich nicht.
    Aber das scheint bereits im Rohbau eine aufwändige Sache zu sein:
    Die Aussparung in der Rückwand, die Tieferlegung des Bodens, die neue Wendelausfahrt, aber da scheint dich nichts aufhalten zu können.


    Das wird bestimmt mal ne ganz schöne Ecke.

    filisur1974: ja, stimmt. Von Peter haben wir schon seit mehr als 4 Jahren nichts mehr gelesen.
    Wollen wir hoffen, dass es ihm gut geht.

    Hallo Michiel

    Unglaublich gute Arbeit, man könnte meinen es müsse im Massstab 0m sein, aber nein:
    Wie du das in H0m mit den winzigen Teilen (Ich würde die kaum noch scharf sehen) hinbekommst,

    ist echt bewundernswert. TOP.

    Ui, der D scheint ja bloss den Panto verloren zu haben...weiteres scheint auf dem Dach nicht zurückgebaut worden zu sein.

    Schaut ja grausig aus 🙈



    Kannst du bitte alle aktuellen (und auch älteren) Fotos der Grischuna-Komps an Bemo senden.

    Da ist eigentlich in jedem Zug ein EW IV zu sehen... ;)

    Hallo Stephan


    Ich bin zwar überhaupt nicht vom Fach, aber gewisse Dinge kann man sogar auch als Laie verstehen.

    Luftverwirbelungen am Ende der Fahrzeuge gibt es halt immer schon, wozu man nun wieder Stromabnehmer am Fahrzeugende montiert, wissen wohl nur die Hersteller,

    Ausser dem Flugschnee trifft das Thema auf die RhB wohl eher nicht zu, aber der Grundsatz die Stromabnehmer aus dererlei Gründen eher in Fahrzeugmitte zu positionieren, wäre hier wohl auch nicht schlecht gewesen ;-)

    Weiß Jemand, liegt das Problem beim Capricorn am Heben der Stromabnehmer oder am nicht vollständigen Senken, weil in der Mulde bereits zuviel Flugschnee liegt?

    Züge energietechnisch zu optimieren um dann im Winter den Bügel mit einem Heizgebläse abzutauen hat durchaus nen gewissen humorvollen Aspekt ^^

    LG

    Es geht bestimmt nicht um irgendwelche Luftverwirbelungen.


    Die Züge stehen immer mal wieder in Davos (oder wo auch immer) natürlich mit Panto oben, damit der Kunde später auch nicht frieren muss

    und wenn dann in 1-2 Stunden so 30cm Schnee fallen (über Nacht natürllich noch viel mehr), hast du eben das Problem,

    dass da Schnee in der Panto-Mulde liegt und sich der Panto nicht mehr ganz nach unten senken lässt.


    Du kannst ja schlecht den LF auftragen bei Fzg-Übernahme bitte noch den Schnee vom Dach zu entfernen.
    In Davos wurde da übrigens Personal aufgeboten und unter abgestellter Fahrleitung einige RTZ-Dächer "von Hand" geräumt.

    Warum die Pantos über den Drehgestellen und nicht in Wagenmitte liegen,

    hat wohl mit einer gewissen Logik von (nicht nur) kurvigen Bahnen im Gebirge zu tun.
    Entweder wird die Wippe dann breiter, mit der Folge dass es bei den Tunnelportalen noch enger wird,

    oder die Fahrleitungsmastenabstände werden in kurvigen Strecken massiv verkürzt.

    Hey Bertrand


    Wunderbar, wie die Wagen aussehen.

    Da lohnt sich die Warterei wirklich.


    Und dann spannst du uns gleich wieder auf die Folter. ^^ ...aber ich hab da so einen Vermutung

    Hallo Philipp


    Schön dass ihr euch den Wagen nochmals vornehmt.

    Ich bin mir sicher, dass ihr damit viele Bernina-Fans glücklich macht.


    Plant ihr denn auch die neueren Beschriftungsvarianten mit breitem Zierstreifen wie im Jahr 2018 (siehe hier),

    oder auch die Version ab 2019 mit der neuen Nummernbezeichnung WS 3931 bzw 3932 (hier)?

    Die würden doch in meinem modernen Fuhrpark noch fehlen...

    Edit (19:22 Uhr):
    Mittlerweile habt ihr bereits reagiert, und man kann sich auch als Interessent für die neuen Versionen Nummernbezeichnung WS 3931 bzw 3932 melden. Bestens.
    Auf das sich viele Interessenten melden mögen!

    ...nur leider "passt" sie in dieser Version nicht zum AGZ...

    Sieht natürlich aber trotzdem schön aus...


    Da die Lok aber häufig gesucht wird, kann man nur hoffen,

    dass Bemo uns erhört und die Lok in der Version mit Dualbremse und Frontwappen

    nochmals auflegt....evtl ja auch mit Sound ;)

    Hallo zusammen


    Da sich ein weitere User dieses Forums den Selbstbau evtl annehmen möchte,

    hab ich mir nochmals die Mühe gemacht einige Bilder von damals wieder einzufügen.


    Der Wagen steht auch heute noch in meiner Vitrine.

    Im zeitlichen Abstand von 10 Jahren, finde ich doch einige Partien des Wagens alles andere als gelungen.


    Sollte mir also jemals eine einwandfreies Modell von Wabu über den Weg laufen, werde ich wohl zu schlagen.

    Aber das kann dauern, denn ich hab schon ewig lange keinen solchen mehr gesehen.

    Hallo zusammen


    Auf dem Steg stand ich schon vor 20 Jahren.

    Ich suche gerade (analoge) Fotos davon.


    Bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube es hatte damals kein Geländer...



    Früher sassen oft die Fischer am autobahnseitigen Ufer.


    Edit: Habe noch 2 Fotos aus 2008 gefunden:



    Hallo zusammen


    Heute waren doch einige 3fach RTZ-Traktionen im Prättigau zu sehen.
    Ich denke, dass heute zum ersten Mal so wirklich fahrplanmässig 3fach gefahren wurde.

    Hier ein Schnappschuss aus Malans (Da WHM in den Ferien ist, habe ich in seinem Revier "gewildert" ;) :P ),

    Zug 1044, Davos ab 14.02, Landquart an 15.13.
    Laut Lokdienstplan müssten es RTZ 3113, 3134 , 3119 gewesen sein. Konnte ich aber nicht überprüfen.



    @Bemo: Wir brauchen also mind 3 Stück RTZ


    Und an die Modellbahner: Ich hoffe ihr habt genügend lange Schattenbahnhöfe oder Vitrinen 8o

    Da gibt es in der Tat verschieden Ausführungen der Wagen...


    Wenn dir die Dose so wichtig ist, dann kleb eine an.
    Das geht auch OHNE Bohren. ;)


    Evtl haben die Wagen der Reihe 234x die Dose nicht,

    aber schau mal den 2297, Bemo 3250 167, an.

    Wie alle Wagen der Serie 2291-97, hat dieser eine.

    Die passenden A wären aus der Serie 1243-1250,

    aber da habe ich bei meinem 1250 (3252 160) die Dose evtl auch angeklebt...


    Aber ja, die Sucherei, heute einen ganzen NEVA-Pendelzug zusammenzukriegen, dürfte noch schwierig sein...