0m in Thailand

  • Hallo zusammen

    nach langer Abstinenz und Ausflug in die 0n3-Welt (Mendosino Logging um 1910)

    spiele ich mit dem Gedanken einige Module in 0m -Rhb-Motive zu bauen.

    Der geplante Raum wird voraussichtlich 4 x 6 m. Jetzt bin ich am "hirnen" welche Motive sich anbieten würden.

  • Hallo Robert


    Welch Freude, wieder was von Dir zu lesen und auch zu sehen!


    Hab ich was an den Augen oder seh ich da richtig: "Doi Saket, Chiang Mai, Thailand"?


    Auf jeden Fall schön, dass Du wieder aktiv bist.


    Liebe Grüsse

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Robert,



    Das freut mich sehr, wieder Neues von Dir zu hören! Das ist schon lange her!

    Schliesse mich aber die Feststellung von Giorgio an: Thailand?


    Dich kennende, 4x6m und 0m, das wird knapp....:thumbsup:



    Liebe Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • ja ihr habt schon richtig gelesen -Thailand, schön warm und auch Corona wie überall

    aber sonst das Paradies.

    Da mein geplanter Hobbyraum am Ende ein Gästezimmer wurde, habe ich im Sinn einen kleinen Hobbyraum "für mich" zu bauen.

    Nach meinem "Fremdgehen" gelüstet es mich wieder einige RhB-Motive zu bauen, dieses mal aber in 0m.

    Bei meinen Platzverhältnissen käme Stuls in Frage (nein nicht schon wieder Stuls 8) ) aber was sonst ????

    Wenn jemand eine Anregung hat - Ideen sind sehr willkommen -


  • Hallo Robert

    Willkommen zurück und alles Gute in der Ferne! Danke für die Bilder, die Waldbahn ist sehr schön geworden und hat den Umzug offensichtlich gut überstanden. Bin gespannt, was du in Om bauen wirst. Ist bei dir denn alles für den Modellbau erhältlich? Beste Grüsse, Bernie

  • Hoi Robert

    Wie wärs noch mit Solis? Tunnel mit Schaltaus am Tunnelportal angebaut... Bahnhof in einem S angelegt.... Mitte Bahnhof die Strassenüberquerung... zwei Abstellgeleise. Schöne Sparbogen bei der Ausfahrt Richtung Filisur bevor der Soliser Viadukt kommt...

    liebe Gruess

    Thomas

  • Hallo Robert,


    schön dich kennen zu lernen!

    Deine Bilder von der Waldbahn sehen schon mal sehr gut aus!


    Freu mich auf deine weiteren Berichte und wünsche dir ganz viel Spaß dabei!

    Gruass, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Meine Gedanken zum Projekt RhB in 0m kreisen ununterbrochen um die möglichen Themen.

    Es soll ja eine Modulanlage mit verschiedenen Segmenten werden. Die längste Wand wir 6,5m lang.

    Das Ganze ist für die Zukunft als U geplant, 6,5m plus 4m plus ca, 5 m.

    Ergo muss ich an einem Ende ca, 1.5m für einen 90 Grad Bogen vorsehen, somit verbleiben für den

    "Hauptbahnhof" max. 5 m was meine Auswahl enorm einschränkt.

    In die engere Wahl hatte ich Rueun gefasst (das wäre interessant für den Rangierbetrieb, aber landschaftlich

    na ja... und die weiteren Segmente, so sie denn interessant sein sollten passen so wie ich das sehe nicht zu dieser Strecke.

    Muot - Preda wird für mich zu gross um glaubwürdig dargestellt werden zu können.

    So bin ich im Moment wieder einmal bei Wiesen , Brombenz-Viadukt , Davos Monstein oder Glaris.

    Am liebsten würde ich alles um 1920/30 ansiedeln mit dem Beginn der Elektrifizierung aber leider sprengt das dazu benötigte

    Rollmaterial meinen Budgetrahmen, so wird es denn die "Bemo-Epoche".


    Soweit mal meine Überlegungen

    Eure Anregungen und Kommentare sind wie immer sehr willkommen

    Gruss Robert


    Um die Zeit bis der Hobbyraum steht zu überbrücken arbeite ich noch etwas an der 1930er Holzfäller-Anlage

    img_e6697dhkqu.jpg

    img_e6698g8j4s.jpg

    img_e6717bkk2x.jpg