Gletschmodell (DFB)

  • Hallo zusammen,


    heute möchte ich euch mein nächstes Projekt vorstellen: Die Segmentanlage "Gletschmodell". Wie der Name schon vermuten lässt, wird die (stark verkürzte) Station Gletsch der DFB im aktuellen Zustand den Mittelpunkt bzw. talseitigen Endpunkt der kleinen H0m Anlage darstellen. Bergseits schliesst sich eine nicht vorbildgetreue Zahnradstrecke an mit markanten Bauwerken der Furka Bergstrecke (Steffenbachbrücke, Steinstafelviadukt, Senntumstafeltunnel). Den oberen Endpunkt der Anlage wird die Station Furka bilden. Eine erste Handskizze des Gleisplans existiert schon:


    Alle weiteren Details könnt ihr auf meiner neuen Homepage hier finden. Dort ist auch eine Unterseite für das demnächst fertiggestellte Diorama Rottenviadukt angelegt.
    Baubeginn für das Segment Gletsch wird wohl nach Weihnachten sein.


    Gruss
    Axel

  • Hallo Mani,
    ja, ich bin mir bewusst, dass ich die Steffenbachbrücke von der Bergseite aus bauen muss. Das hat mir schon Kopfzerbrechen bereitet, aber ich sehe es als gut machbar an, wenn die Brücke recht nah an der vorderen Kante verläuft und hinter der Furkareuss ein schönes Hintergrundbild die Szene nach hinten abschliesst.


    Gruss
    Axel

  • Hoi Axel,


    sieht interessant aus dein Paln, vorallem da die DFB auch ihren speziellen Reiz hat.
    Viel Erfolg beim bau und hoffentlich gibts bald wieder Bilder.


    Gruss Cyril

  • Hallo Andreas,


    ja, du hast recht gesehen: Das Rottenviadukt ist bislang nicht integriert und zwar aus Platzgründen. Der Raum, der zur Zeit zur Verfügung steht, lässt mir einfach keine andere Möglichkeit. Später, wenn meine 3 Kinder mal aus dem Haus sein werden, wird es viel Platz geben, was mir dann viele neue Möglichkeiten erschliessen wird. Aber das wird noch dauern. Solange muss ich eben "kleine Brötchen backen" ;) .


    Gruss
    Axel

  • Eigentlich ist das einzig "Vorbildwidrige" ja der Bahnhof Gletsch an deiner Streckenführung.


    Warum also dort nicht das Depot Realp installieren?


    Das gäbe einerseits interessante Gebäudekonstellationen (alte Remise und neues "Rundhaus"), zudem mit Hipp'scher Wendescheibe und den Materiallagerplätzen auch eine Menge Details zu sehen.


    Nur so als Vorschlag, Gruß

    Grüße von Vincent!


    Schmalspurbahnliebhaber aus Deutschland - wer braucht schon mehr als 1000 mm?

  • Hallo zusammen,


    heute wurde die Verdrahtung des Bahnhofsmoduls Gletsch fertiggestellt (immer noch ohne Zufahrtsgleisen zu Drehscheibe und Remise) und die ersten Testfahrten konnten durchgeführt werden.



    Weitere Infos findet ihr im Bautagebuch auf meiner Homepage.

  • Hallo zusammen,


    heute gibt es mal wieder etwas aus Gletsch zu berichten:
    Die zweiständige Remise ist weitgehend fertiggestellt, sodass eine kleine Lokparade meiner beiden DFB Dampfloks stattfinden konnte.
    Da ich aus Platzgründen nicht die komplette Remise unterbringen konnte, muss eben der vordere Teil genügen. Der ist jedenfalls so dimensioniert, dass meine 3 Fahrzeuge alle Platz darin finden. Der rückwärtige Teil wird dann in der Hintergrundkulisse zu sehen sein.



    Weitere Bilder und Infos gibt es auf meiner Homepage im Bautagebuch.

  • Hallo Axel
    Der Schuppen ist sehr schön geworden, gratuliere! Super finde ich, dass du sogar unter der Holzabdeckung eine Untersuchungsgrube gebaut hast; mehr Vorbildtreue geht nicht! Ich wusste gar nicht, dass auf der Bergseite eine Natursteinmauer ist.


    Beste Grüsse, Bernie