Beiträge von lokomo

    guten Morgen Giorgio, das soll Spur N sein..... Ich bin hin- und weg. Du baust klasse für die Baugröße (Hatte ich auch mal und weiß wovon ich rede) und das sieht man wirklich erst auf Bildern, denn die sind gnadenlos und zeigen jede Unstimmigkeit, die man beim Betrachten mit den Augen gar nicht sieht. Ich freue mich immer auf neue Berichte und Bilder von Dir und Deinem großen Projekt.

    Hallo Fabian,


    da hast Du ein feines Projekt umgesetzt! Sieht schon sehr sehr gut aus.

    Falls Du Bilder vom Original benötigst, melde Dich.


    Dir einen schönen Sonntag und 4. Advent

    Hallo Marc, Hallo Christian,


    Lieben Dank für eure lobenden Worte!

    Ja, diese Entscheidung war kein einfacher und auch eher längerer Prozess.


    @Christian: Alle geplanten EP´s in diesem Jahr sind geplatzt. Der Fortbestand ist nicht ganz so einfach. Wir werden uns möglicherweise in einer anderen Konstellation wieder treffen und etwas auf die beine stellen, mal sehen.

    Ich verkaufe Modellbahnsegmente mit dem Thema „Bhf Zernez und die Inntalbrücke der RhB“ vor dem Umbau.

    Baugröße ist 1:87, Spurweite H0m (12 mm).


    Es handelt sich um insgesamt 8 Segmente, die aus 5 geraden Segmenten 2 x 105 cm und 3 x 115 cm, sowie 3 Kurvensegmenten (Radius 200 cm) Bogeninnenmass 90 cm, -außenmaß 120 cm bestehen. Alle Segmentkästen sind 50 cm breit. Gesamtlänge ergibt somit 8 Meter.

    Die Segmentköpfe sind an das RhF-RhB Nordmodulmass angelehnt.


    Der Bahnhof wurde verkürzt dargestellt und ist in etwa 1:100 umgesetzt. Die Segmente sind mit Digitalbausteinen nach DCC ausgestattet. Die Bausteine stammen von LDT und MBTronic, alle Weichen werden mittels Servo angetrieben.

    Die Gebäude auf den Bildern sind Bestandteil des Verkaufs. Lediglich das Trafohaus kann bei Bedarf auf Wunsch, zusätzlich erworben werden. Dieses Trafohaus ist nicht das korrekte und gehört örtlich nach Spinas.

    Die Baustoffhandlung HC Commerciale wurde noch nicht gebaut. Der Stellplatz für die Gebäude ist vorgesehen.


    Ein Plan mit den Weichen- und den Belegtmelderadressen werden dem Käufer ausgehändigt.

    Die Segmente sind in 3 Transportpakete aufgeteilt. Die Masse betragen: 1 Paket (Brücke) 50 x 61 x 107,5 cm; 1 Paket (Bhf) 50 x 75 x 118 cm; 1 Paket (Kurven) 50 x 76 x 120 cm



    Es können Kleinteile fehlen und es sind kleine optische Reparaturen erforderlich.


    Ein Versand ist logischerweise nicht möglich, daher Abgabe NUR an Selbstabholer. Hierfür ist ein grösserer PKW oder ein PKW mit Anhänger erforderlich.


    Preis: 2000 €


    Bilder gibt es hier: Zernez

    Hallo Jos,


    Da ist ja viel im kleinen passiert (obwohl Spur Null schon um einiges grösser ist)..... Das sieht wirklich sehrt gut aus!!

    Aus dem RhB Club auf FB liest man folgendes:


    Die geliebte "Stiva Retica" wird bald in komplett neuem Erscheinungsbild unterwegs sein. Die ersichtliche Neulackierung in "Tarnfarbe" ist ein Novum an einem RhB-Fahrzeug. Auf einen Kundenwunsch wird sie dieses Wochenende einmalig von Landquart nach Chur fahren. Das definitive neue Kleid der "Stiva Retica" wird dann ab Ende Oktober auf dem Netz zu bewundern sein.

    Mensch Marco, diese Brücke ist wirklich unglaublich gut geworden. Absolut perfekt !!!! Herzlichen Glückwunsch, zum Durchhalten, Ausführen und fertig stellen.


    Gruss Benno

    Hallo Robert,


    „ein BISCHEN Was geht Immer“. Du kleiner Untertreiber, das geht mit Riesenschritten voran bei Dir!! Wann faulenzt Du denn, das kann ich mir gar nicht vorstellen, das Du Zeit dafür hast ....


    Sehr schön zu sehen, wie es bei Dir weitergeht.


    Gruß

    Benno

    Hallo Michiel,


    DAS kann ich nicht unkonzentriert so stehen lassen.
    Ich habe Dein Filisur ja schon des öfteren gesehen..... Aber mit dem Update und der Oberleitung hast Du den Vogel nun vollends abgeschossen und Dich selbst übertroffen.
    Die Tageslichtaufnahmen bringen das nochmals sehr eindrücklich zu Tage. Herzlichen Glückwunsch dazu.

    Liebe Grüße

    Benno

    Hallo Giorgio,


    das hört sich gut an!

    Eine kleine Fa. hat ja auch kein Personal um alle Kanäle zu bedienen, dafür habe ich durchaus Verständnis.

    Aber auch nach so langer Zeit eine Mail nicht zu beantworten und eine Antwort mit ein paar kurze erklärenden Worte beizufügen, wäre nun doch schön.

    Hallo zusammen,


    ich bin derzeit etwas verunsichert.

    Ich habe bei der Fa. Microscale 2 Signale bestellt und ein Freund hat dort 2 Signale zur Instandsetzung hingeschickt.

    Nun versuchen wir seit ca. 2 Monaten Hr. Hofmann per Mail und Telefon zu erreichen, bisher leider erfolglos.


    Weiss jemand von Euch, ob es da Ferien, eine Coronabedingte Schließung gibt? Auf def Website ist nichts vermerkt.


    Besten Dank und Gruß


    Benno