Beiträge von philldertuete

    Hallo Jean-Michel,


    Ich verfolge dein Projekt mit großer Neugier, denn vor 2-3 Jahren war bei mir auch der Gedanke da, Landquart nachzubilden.

    Umso schöner zu sehen, was unglaublich tolles du dort errichtest!

    Freue mich schon auf viel mehr Bilder und weitere Berichte!


    VG Philipp

    Es sind wirklich schöne Neuheiten dabei, besonders wenn man Arosa-Fan ist.

    Die Bärenwagen und der Allegra sind wirklich eine Überlegung wert.

    Mit den Neuheiten anderer Hersteller in H0 wird es ein teueres Jahr 2019. Da wird wohl ein Zweit- und Drittjob nötig sein ^^.


    Gespannt bin ich eher auf die ALVRA Wagen. Mal shen, ob da wirklich die ersten Modell in Nürnberg auf der Messe auftauchen?!

    Und für die Neuheiten 2020 dann bitte die Formneuheit des Capricon ;)


    Sonst weiter so Bemo, lieber wenig, dafür dann auch relativ schnell ausgeliefert. Super Konzept!

    Den Anycubic Photon hatte ich auch überlegt mir zu zulegen. Die Qulität für diesen Preis ist wirklich super, was man so im Internet lesen kann und die Bilder bestätigen es wieder.


    Marco, wie ist es mit Gerüchen? Hab gelesen, man sollte sich extra einen Abzug basteln zum Fenster raus?

    Wie zufrieden bist du sonst damit?

    Sind die FOlgekosten sehr hoch?


    VG Philipp

    War am Wochenende endlich mal wieder an der RhB und dort eigentlich hauptsächlich an der Arosa Linie.
    Die Wagen wurden ordentlich durchgeschüttelt. Entweder ich hab es falsch in Erinnerung, aber beim ersten Mal auf der Arosa Linie hab ich das bewusst nicht gemerkt.
    Schon irre die Hitze dieses Jahr.

    VG Philipp

    Hallo Volker,

    an Lasern habe ich auch schon gedacht. Muss ich morgen mal die Dateien fertigmachen und nachfragen, was es kostet.


    Also die Module sollen 1m x 0,5m groß werden. Das kann ich in der Wohnung aufbauen und bekomme ich noch unter das Bett. Von der Höhe ist sind pro Modul leider nur 7cm gesamt möglich. Maximal 1cm für die Deckplatte, dann wären darunter 6cm Platz, dass müsste für Weichenantriebe etc. reichen.

    Was ich noch überlege, ob ich zwischendurch noch Streben einbauen muss oder ob es ausreicht, wenn ich die Ecken verstärke. Ich möchte die Module schon ordentlich bauen, damit ich die später vielleicht später erweitern kann, um weitere Module oder mit Übergangsmodule sogar an andere Modulbahnen anschließen kann.


    Hey Hubert,


    die Seite kenne ich, leider sehr unübersichtlich. Werd ich mir aber merken. Danke für den Hinweis.

    Hallo zusammen!


    Aus verschiedenen Gründen war hier lange Ruhe. Uni und ein Umzug waren daran unter anderem Schuld. Eigentlich dachte ich auch, dass erstmal keine Möglichkeit in der neuen Wohnung besteht, am Bahnhofsbau festzuhalten.

    Allerdings kam mir heute die Idee, wie ich doch den Bau eines Bahnhofes beginnen kann.


    Ich hab noch Platz unter dem Bett und wenn ich von der Idee mit den Kisten weggehe, bekomme ich die Möglichkeit, etwas zu bauen mit etwas Platz.

    Nun such ich jemanden, der mir helfen kann, die benötigten Teile zu bauen/ zu sägen und das am Besten in noch angemessener Entfernung zu Darmstadt.


    Bauen möchte ich drei Module, wovon zwei übereinander gelagert werden soll. Zwischen diesen Modulen sollen 2 cm Platz dann sein. Das reicht, um die Gleise aufzubauen mit Bettung.

    Das bekomme ich dann auch unter das Bett.

    Und mehr wie die Module, Gleise und dafür die Technik (Weichen sollen zum Beispiel digitalisiert werden) werd ich zeitlich und aus Kostengründen in den nächsten Jahren soweiso nicht schaffen. Kurz um, Landschaftsgestaltung ist erstmal ganz hinten angestellt. Gebäude kann man trotzdem baune und dann extern verstauen.


    Hier noch ein paar schnelle CAD-Zeichnungen:




    Und dann noch ein Seitenteil, an dass dann alle 3 Module passen, falls man mal alle 3 transportieren muss.



    Gleisplan wird in diese Richtung gehen:



    Wenn also jemanden kennt, der jemanden kennt usw., der mir helfen kann, die Rahmen etc für diese Modul zu bauen, wäre ganz toll ;)


    VG Philipp

    Sehr übersichtlich die Neuheiten, finde ich aber sehr gut, so kann man die Wunschliste der letzten Jahre abbauen .


    Aber mit dem ALVRA sind die Neuheiten mehr wie wunderbar :D :D :D

    Da beginne ich mal direkt mit dem Sparen :thumbsup:

    Habt ihr mal überlegt, Rollschemel als 3D Durck zu realiseren?

    Wenn man sich die Modelle vom Fabian (Val Tours) anschaut, dann ist da ja dort einiges möglich. Besonders wenn man professionel bei z.B. Shapeway drucken lässt.

    So als Gedanke.


    VG Philipp

    Super Photos!!! :thumbsup:

    Davon könnte man einige ohne Probleme welche als Leinwand in der Wohnung aufhängen.

    Die farben teilweise einfach nur Spitze und dazu auch ein richtig gutes Auge für richtig tolle Bilder!


    Darf man hier Fragen, welche Kamera du nutzt?


    VG Philipp