Vorstellung Superluigi16

  • Hallo Zusammen


    Ich bin der Severin Baumgartner 25 Jahre alt und wohne in der Nähe von Zürich. Schon von klein auf bin Ich sehr Eisenbahn interessiert. Als dann mit 7 Jahren das Starterset unter dem Weihnachtsbaum lag war es um mich geschehen. Heute sammle ich Modelle in der Spurweiten H0-H0m-0m. Der Fokus liegt aber bei H0m und der RhB. Am liebsten würde ich eine kombinierte H0-H0m- Anlage bauen auch da gibt es schon einen Plan und viele Ideen wie daran weiter gebaut werden kann. Leider fehlt mir der Platz und als Student auch das Geld. Nebenbei Spiele ich noch Handball was auch das Zeitbudget schmälert. Bei der Spurweite 0m beschränken sich die Fahrzeuge auf einen Traktor 2-3 Containerwagen und einen Mohrenkopf diese Modelle werden gelegentlich bei einem Kollegen auf der Anlage(wenn Sie dann mal fertig gebaut ist) ihren Auslauf bekommen.
    Ich freue mich riesig ein Mitglied diese Forums zu sein und es wird sicher spannende Diskussionen geben. Hoffe auch das ich hier Tipps und Anregungen für meinen geplanten Anlagebau finden werde.


    Mit freundlichen Grüssen


    Severin Baumgartner alias Superluigi16

  • Hallo Severin


    Herzlich willkommen im Albula Forum!
    Ja, das mit dem Platz und dem Ort ist so eine Sache als Student, ich erinnere mich bestens... :)
    Hast Du vielleicht schon ein Skizze des H0/H0m Plans? Das wäre sicher spannend.

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Testanlage und Aufstellbahnhof fertig und betriebsbereit, noch kein Gelände; z.Z. Fahrbetrieb und Planung Etappe 3.

  • Hallo Zusammen


    Herzlichen Dank für die Willkommens Grüsse.
    Ja es gibt schon einen fertigen Gleisplan. Im Scarm gezeichnet.
    Leider wie ich gehört habe kann die PDF-Datei nicht geöffnet werden.
    Wer den Plan einsehen will soll mir doch schnell eine Private Nachricht senden mit seiner Emailadresse dann werde ich den Plan versenden.


    Mit freundlichen Grüssen
    Severin Baumgartner

  • Hallo Severin,


    herzlich Willkommen hier im AF!


    Hier wirst du sicherlich genügend Anregungen finden.....keine Sorge.
    Bin auf deine Modellbahn - Entwicklung gespannt und schließe mich der Frage von Carlo nach einem ersten Entwurf bzw. Ideen an.


    Gruß, Peter

    Gruass, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Severin


    Beim öffnen Deines Plans meldet der Reader bei mir leider 'format error or corrupted' :(

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Testanlage und Aufstellbahnhof fertig und betriebsbereit, noch kein Gelände; z.Z. Fahrbetrieb und Planung Etappe 3.

  • Hallo Zusammen


    Auch bei mir geht es mit der Planung vor an, obwohl ich mitten in der Lernphase für meine Semesterprüfungen an der Fachhochschule bin.
    Mir ist es sehr schwer gefallen ein gewünschtes Thema für meine Anlage zu finden. Auch bei mir hat sich wie bei dulce_k der Bahnhof Bever rauskristallisiert nur bei mir in Spur H0m. Ich habe den Bahnhof Bever gewählt weil in meiner längerfristigen Planung noch der Bahnhof Samedan dazukommen soll. und als dritter Mitstreiter vielleicht noch der Bahnhof Pontresina. Ich habe mich für diese entschieden weil ich Jedes Jahr im Oberengadin meine Skiferien verbringe. Die Anlage soll in einer Modulbauweise aufgebaut werden. Das Startmodul soll Bever machen.
    Bei Samedan oder Pontresina soll dann noch die Normalspur hinzukommen wie bei Lanquart. Dies Ist aber alles noch Zukunftsmusik. Beginnen werde ich mit Bever. Der Nachbau des Gleisverlaufes sollte so originalgetreu wie möglich realisiert werden, bei der Landschaftsgestaltung werde ich meine Fantasie walten lassen. Zu erst geht es jetzt aber an die Planung des Unterbaus für das Modul. Hat da jemand Tipps wie ich das am besten angehe und was habt ihr so für Material verwendet für den Anlagebau?


    Herzlichen Dank für Eure Tipps und Hilfe


    Gruss


    Severin

  • Sali Severin


    Herzlich Willkommen im Forum.


    Deine angedachten Pläne sind imposant, da habe ich eine etwas ketzerische Frage, wen möchtest Du konkurenzieren Käserberg oder Hamburg (MIWULA) ??


    Ich baue immer noch an meinem Pontresina das einigermassen Originalgeträu nachgebaut wird (mit vielen Kompromissen) daher kann ich den Aufwand in Zeit, Kosten und Grösse in etwa einschätzen. Das etwas gekürzte Pontresina bringt es auf 4m länge und 1.3m tiefe, ohne zufahrten und ohne Strecken. für Samedan kannst Du ruhig 50% mehr Platz einrechnen. Um Deinen Wünschen gerecht zu werden brauchst Du ca. 100 m2.


    Ich an Deiner Stelle würde mich für eine einfache Anlage mit zwei kleineren Bahnhöfen und einer schönen Strecke entscheiden und Planen. Denn nebst Deiner Ausbildung und späterer Karriere werden Dir die Zeit und auch die Finanzen einen Strich durch die Rechnung machen.


    En herzliche Gruess schöne Festtage und frohes Planen
    Georg

  • Sali Georg


    Ich will niemand konkurrenzieren. Die Pläne für die Bahnhöfe hab ich schon. Eben das ist noch Zukunftsmusik. Das kann sich in den nächsten Jahre noch ändern. Das sind einfach mal so meine Gedanken was ich gerne Bauen würde. Ich bin ja noch Jung und hab noch viel Zeit =).
    Samedan möchte ich nachbauen weil es für mich wie eine 2.Heimat ist. Ich werde mir sicher in diesem Winter Gedanken darüber machen was ich bauen möchte aber feststeht das Bever als Bahnhof ein Modul geben wird.


    Gruss und schöne Festtage


    Severin

  • Hallo Severin


    Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.


    Was die Frage betreffend Material und Tipps für den Anlagebau angeht, könnte ich Dir weiterhelfen. Meine Anlage befindet sich weitgehend noch im Rohbau.
    Wenn Du möchtest kannst Du gerne einmal bei mir vorbeischauen, ich wohne ebenfalls in der Nähe von Zürich.


    Bitte sende mir einfach eien E-Mail (PN)


    Gruss Bruno

  • Hallo zusammen


    Ich fahre jedes Jahr mit dem Zug mindestens einmal ins Engadin und dieser Albulaschnellzug hat es mir angetan. Zur Komplettierung dieser Komposition fehlen mir aber noch 2 Autotransportwagen.


    Deshalb bin ich auf der suche nach 2 Autotransportwagen:
    - D+R RhB Autotransportwagen Skl Nr. 8405
    - D+R RhB Autotransportwagen Skl Nr. 8409
    Es dürfen aber auch folgende Betriebsnummern sein:
    - D+R RhB Autotransport Skl 8406, Skl 8408, Skl 8411, Skl 8403


    Herzlichen Dank für euer Angebot oder für Tipps wo ich solche bekommen kann (Bei EBAY und Ricardo bin ich regelmässig am schauen)


    Letztens ging ein 2er Set bei EBAY für 35.50 Euro raus dies habe ich leider verpasst.


    Mit freundlichen Grüssen
    Severin Baumgartner

  • Hallo Jo


    Dies wird sicher gehen, da ich nicht so heikel bin, was die Epochen angeht. Es werden da auch Berninabahnzüge durchfahren. Ich bin einer der baut und fährt wie es mir gefällt. Aber es wird sicher noch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen bis Bever fertig gestellt ist. Da steh ich noch ganz am Anfang. Erst der Plan vom Bahnhof ist fertig gestellt wie die Strecke um den Bahnhof aussehen wird weiss ich noch nicht. Werde bevor ich mit Bever beginnen werde noch ein Diorama mit einer Zahnstangenstrecke bauen für meinen Zb-BOB Zug.
    Wünsche ein schönes Wochenende und einen Guten Wochenstart.


    Mit freundlichen Grüssen


    Severin Baumgartner