Neuer Panoramawagen für GlacierExpress

  • Hey Jungs,


    seht die Sache doch nicht so eng. Die Sache ist wohl die, das die RhB wohl irgendwelche Exclusivrechte an jemanden Verkauft hat. In so fern konnte man euch auch nicht belangen, höchstens die RhB. diese wird aber niemanden belangen, denn wenn sich so etwas herumsprechen würde, ....
    Aber eigentlich ist es doch egal, ob ich die Panos einen Tag früher oder später zu sehen bekomme.


    Was Bemo angeht, kann ich nur sagen, schaut euch Roco an! So schnell kann man in der Pleite stehen. Wenn da irgendwelche Gelder mit der RhB fließen und diese mittlerweile darauf angewiesen ist (siehe Schw. Eisenbahn Revue), dann würde ich vielleicht auch herumpiensen!
    Mir gefallen die Bemo Modelle nach wie vor und es wäre wirklich schön, wenn ich auch noch langfristig neue Modelle bekommen. Ich kann mich nicht über Bemo beschweren, immerhin gibt es in Zukunft einen Fünfpol Motor für die HGe 4/4s. Wer hätte das erwartet.


    Gruß Chris

  • Ja sag nichts, Zeit wird's! Aber wie gesagt, wir sind am Suchen nach ner neuen Wohnung. Sind zwar gerade erst gezügelt, aber eine grosse Halle als Wohnung ist für ein Paar auf Dauer einfach nervig. Keine verschliessbaren Türen, kein Platz für Modellbahn... Mal sehen, wie's in ein paar Monaten aussieht. :)


    Sir Kosta

  • Hallo zusammen!


    Ja, äh, "gerade erst" heisst soviel wie "vor einem Jahr". Mit der neuen Wohnung erübrigte sich eigentlich das Platzproblem, bei 106qm sollte sich genug Platz für die Bahn finden. Nur haben wir eine riesige Halle als Wohnung am Hals. Kein Zimmer zum Abschliessen - man kann sich denken, was mit Staub usw. ins Haus stehen würde. Vom Allgemeinbild abgesehen, Anlage neben Esstisch? Na-a...


    Sir Kosta

  • Hallo Reto,


    danke für die Übersetzungshilfe. Dachte mir schon, dass es sich um etwas "Harmloses" handelte.
    Viel Erfolg und Spaß bei deiner neuen Anlage! Interessantes Konzept; generell geht der Trend ja zur Zweitebene. Wie es so schön heisst: Der Weg ist das Ziel.


    Gruß Chris

  • Hallo Reto !


    Hab Dein neues Projekt gesehen. Da hast Du Dir ja was schönes vorgenommen ! Ich arbeite zwar ohne Digital, kann aber sagen: mehrere kleine Bahnhöfe machen mehr Spass als wenige grosse ! Besonders wenn man etwas rangieren muss, macht es Spass.
    Du hast auch eine Vorteil: Du kannst schon Jetzt ein paar Module bauen, wenn die alte Anlage mal abgerissen ist, sind die dann schnell eingebaut !
    Ich denke, dass jedes Anlagensysthem Vor- und Nachteile hat. Ich finde das Modulsysthem ganz gut !
    Leider stockt bei mir der Bau ... manchmal macht es einfach mehr Spass zu fahren !!!


    ciao Maurizio

  • Hallo Reto,


    auch ich verfolge natürlich Dein neues Projekt.
    Vielleicht kannst Du auch an dieser Stelle ein paar Infos geben:
    Wie groß wird denn der Abstand der beiden Ebenen sein?
    Wie wird die obere Ebene befestigt?
    Beleuchtung?


    Viel Spaß beim neuen Aufbau


    Rainer

  • Hallo zusammen


    Der Abstand der beiden Modulebenen wird ca. 70 cm sein. Die untere Ebene auf Tischhöhe, somit kann ich bequem auf dem rollenden Bürostuhl dem Zug nachfahren. Die obere Ebene also auf ca. 150 cm. Diese wird stehend bedient. Die Befestigung sehe ich durch Tablarträger erfüllt (grosse, stabile!!) Die Beleuchtung möchte ich hinter einer schwarzen Blende anbringen, auch die untere Ebene wird durch Lampen, welche an den Tablarträgern befestigt sind, ausgeleuchtet. Ich habe das ganze mal in einem Model Railroad gesehen. Werde bei Gelegenheit mal einen Seitenriss auf die Webseite stellen.
    Das aktuelle Modul ist bestimmt schon 15 kg schwer; bin daran, die Berninabachschlucht zu gipsen. Zum Glück gibt es bei den nächsten Modulen nicht so viele Felsen...


    Grüsse an alle!


    Reto

  • ...und ich habe einen Modellbahnhersteller entdeckt, der sehr schöne Exemplare dieses Panoramawagens zu sehr günstigen Preisen (Fr. 45.90) anbietet, und das erst noch in Spur 0 und mit beweglichen Türen inklusive Passagiere!!!



    Dazu gibt es die passende Lok mit neuartigem inovativem Digitalsystem:



    Ich weiss, ich weiss, dieser Bericht würde gerade so gut (oder noch besser) in «Die Weissbier Ecke» passen, aber hier befinden wir uns passenderweise im richtigen Thema und ich muss keinen Link hierhin in der «Die Weissbier Ecke» platzieren!


    En Gruass
    Mario

  • HI Big Boss :-)


    > ... und das erst noch in Spur 0


    die Playmobil entsprechen eher der Spur IIm


    mein Junior wünscht sich so ein Zug vom Christkindlein ...


    ciao Maurizio