Beiträge von stef

    Hallo Peter


    Jetzt kommen die beeindruckenden Dimensionen dieses Bauwerkes so richtig zur Geltung: Hut ab vor dieser Umsetzung :respekt:


    Ich wünsche dir weiterhin viel Ausdauer, Spass und Freude an der Fertigstellung


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Walter


    Vielen Dank für die schönen Bilder und die "bewegten" Bilder.


    Am Landwasserviadukt hattest du gerade noch Glück gehabt: zurzeit wird es wieder mit Fahnen verunstaltet ;)


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hoi Bernhard


    Die BC beschafft ja auch allerlei Exoten; warum solltest du mit deiner Museumsbahn nicht dasselbe tun;)


    Der Wagen sieht ganz toll aus.


    Liebe Grüsse

    Stefan

    Hallo Jona


    Schöne Entwicklung in deinem Zernez.


    Betreffend Zementtransport-LKW: schau einmal auf der Seite Fischer Logistik; da sind unter 2003 und 1963 ältere und ganz am Schluss der Seite noch ein neuerer LKW abgebildet: http://www.fischerlogistik.ch/milestones/ . Ob Fischer seinerzeit in Zernez Zement abgeführt hat weiss ich nicht; schätze es aber als sehr wahrscheinlich ein.

    Im MIBA-Report Schmalspurbahnen 1 sind Artikel über Zementsilo und den Zementumschlag (gedruckte Ausgabe längst vergriffen; aber als eBook beim VGB-Shop erhältlich)


    Viel Spass beim Weiterbau.


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hoi Marc


    Ein schöner weiterer Schritt zu deinem Chur Sand; die Schöpfe sehen toll aus (auch noch ohne Alterung der Dächer;))


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Peter


    Ein Wahnsinnsprojekt; und aus diesem Baumaterial :thumbup::respekt:

    Ich bin gespannt auf die fertige Brücke (auch wenn es wahrscheinlich noch einiges dauern wird :kaffee:); der Gleistrog sieht auf jeden Fall bereits super aus.


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Jean-Michel


    Das wird ein absolutes Schmuckstück!

    Jede Weiterentwicklung bringt mich ins Staunen; wie wird das erst, wenn das Depot einmal fertig ist.


    Freundliche Grüsse

    SAttefan

    die Figuren leime ich mit Brittstift an. Das hält nicht so fest und die Figuren lassen sich gut wieder entfernen.

    Ich habe (eher per Zufall und dann zweckentfremdet ;)) einen Kleber für Anstecker (Namensschilder auf Kleidungsstücke) entdeckt: einen kleinen Tupfer auftragen, nach 12 Stunden trocknet dieser transparent aus. Ich verwende diesen Kleber für das Befestigen von Ladegut: kann ohne Rückstände abgenommen und immer wieder angebracht werden: Kleber für Anstecker Art. 60.0508.00 von Tobler Ideen Bischofszell; erhältlich beim Bastelbedarf.


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Michiel


    Ein traumhafter Film welcher den Betriebsalltag real widerspiegelt.

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass sich beim einfahrenden Davoser-Pendel nach dem Halt die Schwenktüren öffnen :saint:


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hoi Renato


    Perfekt eingefangene Stimmung in deinem Carolina :thumbup:


    Eventuell solltest du gelegentlich die Autonummer am Postauto ersetzen (es gibt ja im Netz einen Autonummerngenerator; müsste die URL noch suchen) ;)


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Georg


    Schöne Fortschritte, die du da zeigst.

    Für den Weiterbau (besonders den Gleisbau) wünsche ich dir viel Erfolg und freue mich auf Bilder der Weiterentwicklung8)


    Freundliche Grüsse

    Stefan

    Hallo Jean-Michel


    Sehr schön, dass du uns wieder an deinen Modellbauarbeiten teilhaben lässt.

    Die Landschaftskonturen und der Gleisselbstbau sind schon beeindruckend.

    Auch ich freue mich schon auf die Weiterentwicklung.


    Freundliche Grüsse

    Stefan