Beiträge von GSB-Bahner


    Bissle schrottig...


    Hallo liebe Schmalspurfreunde,


    nein, zum Glück nicht die Anlage ;) - auch wenn ich schon länger nicht mehr dort gewesen bin... :rolleyes:


    Bauer Häberle mußte Platz in der Scheune schaffen und hat den mit schrottigen Traktorteilen beladenen Hänger in die Lücke zwischen Schweinestall und Baum geschoben... ^^




    Leider etwas unscharf... ?( Erkennt jemand trotzdem das Kätzchen oben drauf? :D



    Wünsch Euch ein schönes Wochenende!


    Gruß Matthias

    Hallo miteinander,


    auch wenn ich schön länger nicht mehr hier im Forum unterwegs war:/, so möchte ich Euch wenigstens nen Weihnachtsgruß dalassen::)



    Werd hoffentlich im neuen Jahr mal dazu kommen bei Euch die Berichte nachzulesen und hier was einzustellen...;)


    Gruß Matthias

    Ich habe fertig!


    Hallo miteinander!


    @ Michiel:

    Danke!:) Aber diesmal ist das Pflaster nicht von Juweela sondern die neue Plasterstraße von Noch aus Gesteinsmehl.;)


    @ all:

    Ich habe nun das wichtigste Projekt für diese Wintersaison weitgehenst fertigstellen können, es fehlen nur noch paar kleine Details. ^^ Damit ist auch der Ausbau der bisherigen Anlage im Wesentlichen abgeschlossen...


    Der Blick auf den Dorfplatz:



    Die Schweine fühlen sich sauwohl:



    Die Jungbäuerin hängt grad die Wäsche auf:



    Hinter'm Haus gibt's noch die alte Quelle aus der sich Hof früher versorgt hat:



    Und die Störche haben mittlerweile auch paar Spuren auf dem Dach hinterlassen...



    Vor dem kleinen Bahnhof wurde eine Weide angelegt (der Draht beim Weidezaun fehlt noch) - trendig & unseren Vorlieben entsprechend mit Lamas/Alpakas: :D




    Zum Schluß noch der Überblick:



    Gruß Matthias

    Schweinerei!



    Gruß Matthias


    @ Volker:

    Stimmt, für ne schöne Szene auf ner Terrasse oder in meinem Freibad könnte ich das Mädel auch nutzen...:D

    Hallo Ulli,


    ja mir gefällt es auch! 8)



    Hallo miteinander,


    eine kurze Bilderserie über den ersten Testeinsatz vor nem Containerzug: :)







    Fährt absolut top :thumbup: , keinerlei Probleme mit Steigung & Radius der Strecke.


    Wünsch Euch ein schönes Wochenende,


    Gruß Matthias

    Hallo miteinander!


    Bernie :

    Das Roco Modell ist superklasse von der Detaillierung & den Fahreigenschaften :thumbup:- da bin ich echt mal froh daß ich H0e fahre...:D

    Dafür beneide ich Euch H0m-er um den schönen Tm von Bemo (der sich nicht umspuren läßt:rolleyes:).


    So, auch auf die Gefahr hin daß mich einige RhB-Fans jetzt nicht mehr mögen: :cursing:



    Die mächtige moderne Gmeinder Lok aus dem Ländle mußte natürlich auch in ihrer Heimat Dienst tun. ^^



    Die alte RhB-Nummer vorn unten hatte ich vorher übersehen, die muß ich noch eliminieren.:/



    Sehr interessant auch der Vergleich zu einem Urahn aus gleichem Haus (Gmeinder bzw. im Modell Bemo :) ):





    Gruß Matthias

    Hallo zusammen,


    die Roco 2095 ist jetzt doch in den Farbtopf gefallen...^^






    @ Michael:

    Da halt ich's doch lieber mit den bekannten Bahngesellschaften - die verändern zwar manchmal das Logo, aber der Name bleibt zumindest gleich.;)


    @ Walter:

    Auch wenn meine Bahn im Ländle angesiedelt ist bleibt sie doch beim eigenständigen Design.8)

    Und mir war der 3-Löwen-Takt irgendwie auch sympatischer als das bwegt...:/


    Gruß Matthias

    Guten Abend miteinander,


    es gibt vom Christian auch noch nen Alternativentwurf im aktuellen GSB Design: ^^



    @ Sebastian:

    Freut mich daß der Entwurf gefällt! :)Und stimmt, die mbs hat auch ein gelbes Streifendesign - aber in anderer Aufteilung und mit dunklem Fensterband.;) Aber die Loks wären vielleicht ne gute Vorlage... :D


    @ Andreas:

    Das ist die Ginzburger Schmalspur-Bahn. ;)


    Gruß Matthias

    Guten Abend miteinander!


    @ Roman:

    Tja da hab ich das Einzelstück dann wohl teuer gekauft 8|- aber dafür von nem vertrauenswürdigen Spezialhändler. :)


    @ Sebastian:

    Werde den wohl komplett silbern lassen, im Original gab es Ausführungen mit ner Inox-Karosserie und die hätte man beim Gebrauchtkauf sicherlich so belassen. ;)Schließlich waren hier in Deutschland die Silberlinge lange Zeit das Synonym für modernen Nahverkehr. ^^


    @ Bas:

    Maximal bekommt der irgendwann ne gelbe Bauchbinde... :D


    Designstudie


    Ein begnadeter Bildbearbeitungskünstler aus einem anderen Forum hat mir mal den ÖBB-Prototypen des Niederflurwendezug-Steuerwagens in ein modernes GSB-Design gepackt: ^^



    Das gefällt mir echt gut! :thumbsup:


    Gruß Matthias

    Hallo miteinander!


    @ Ulli:

    Ja so was Gelbes macht sich in der Spätsommerlandschaft immer gut.:D


    @ Peter:

    Obwohl meine Lackierergebnisse mit der Spraydose auch immer besser wurden, ist so ne Airbrushlackierung von jemandem der es echt gut kann nochmal was ganz anderes.;)Bin froh daß ich ihm diese fein detaillierte Lok gegeben und sie mir nicht "versaut" habe.^^


    @ Carlo:

    Mir war es schon als Jugendlicher wichtig eine realistische Landschaft mit stimmig eingebetteter Bahn zu haben:) - und keine "Achterbahn" mit paar Mini-Häusle dazwischen...:rolleyes: Freut mich wenn's überzeugt!


    @ Daniel:

    Als ich die Figurengruppe mal in die Finger bekommen hatte fand ich das ne witzige Idee, zumal ich die Sendung ja gerne anschaue.:D


    Und gleich nochmal ein neues Fahrzeug bei der GSB.:)Nach dem Hinweis im österreichischen Schmalspurforum daß die Emmina von Os.kar wieder lieferbar ist hab ich mir gleich bei Schmalspurbedarf.de das lange gewünschte silberne Exemplar bestellt - und es wurde promt ausgeliefert! 8)





    Aber leider kommt der schöne Triebwagen meine steile Strecke mit den 6% Steigung nicht hoch... ?( Na egal, dann fährt er halt erst wenn dann mal alles umgebaut ist. ^^


    Gruß Matthias

    Guten Morgen liebe Schmalspurbahner!


    @ Peter & Ulli:

    Danke für Euren Kommentar!:)

    Ja ich hab keine große Anlage - dafür ist mir die Ausgestaltung sehr wichtig und macht mir enormen Spaß!^^

    Und die Nachtstimmung auf der Anlage liebe ich. :love:

    Heute kann ich Euch ein absolutes Highlight vorstellen! :thumbsup:


    Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an meine rot-weiße Faur Diesellok von Bemo. Diese wollte ich ja in bewährter Manie selber Gelb lackieren... Die aufgedruckten Zierstreifen ließen sich aber mit dem Lux Druckentferner nicht wie gewohnt entfernen - aber ich dachte dann die Grundierung wird das schon ausgleichen... ?( Dem war aber leider nicht so und sie zeichneten sich sehr stark ab! :mauer:


    Deshalb lag die Lok dann zerlegt & grundiert sehr lange in der Schachtel :rolleyes: - bis ich in einem anderen Forum auf die Lackierarbeiten vom Denis gestoßen bin. :) Er hat sich nun der Lok angenommen, diese abgestrahlt und im GSB Design lackiert. ^^



    Also gleich mal die Probefahrt mit den beiden (auch von ihm reparierten) ex-HSB-Wagen:









    Natürlich muß auch HvO diese rumänische Diesellok in einer der nächsten Sendungen vorstellen: ;)



    Die Fahreigenschaften dieser Bemo-Lok sind einfach traumhaft! :thumbup:


    Gruß Matthias

    Hallo Stephan,


    danke für den Hinweis. :)Meine Württemberger haben aber noch ne Aussparung in der Mitte für eine eventuell erforderliche 3. Achse und kein Sprengwerk... ;)


    Allerdings hab ich mittlerweile mal andere Bemo Waggons genauer angeschaut - das Fahrgestell ist wohl von so nem Zement-"Mohrenkopf".^^ Aber woher der Metall-Aufbau stammt ist mir immer noch ein Rätsel... :/


    Na egal - ich werd dieses besondere Einzelstück jetztb wohl noch mehr schätzen! :D


    Gruß Matthias

    Guten Morgen miteinander,


    ein kleines Update vom Bahnübergang beim Dorf: mittlerweile wurde die Baustelle eingerichtet, Andreaskreuze aufgestellt - und ein Bahnmitarbeiter sichert den Bahnübergang:





    Für Nachtszenen wurde der Minibagger mit einem LED Arbeitsscheinwerfer ausgerüstet:





    Wünsch Euch ein schönes Wochenende!:)


    Gruß Matthias

    Guten Morgen liebe RhB-Spezialisten,


    ich habe vor langer Zeit mal einen ersten Containerwaggon gekauft. :) Mittlerweile habe ich festgestellt, daß der sich komplett von den üblichen Bemo Zweiachser-Containerwagen unterscheidet...:/


    Außen eine für Bemo ungewöhnliche Beschriftung mittels Beschriftungsgerät und ohne Artikelnummer. ?(


    Auch der Kartoneinsatz sehr ungewöhnlich :huh: -


    erst recht von der Rückseite betrachtet! :D


    Von der Unterseite sieht man daß da ein fein abgekannteter und gut lackierter Metallaufbau auf das Bemo Untergestell gesetzt und mit 4 kleinen Schräubchen in den Ecken fixiert wurde.

    Die Containeraufnahme ist entgegen den sonstigen neueren Bemo-Modellen auch nicht als Zapfen ausgebildet, sondern als Löcher (Märklin-Art).


    Hab mal im Internet versucht so einen Waggon zu finden - aber der dort entdeckte WABU H0m Containerwagen unterscheidet sich auch wieder deutlich... :S

    Kennt jemand von Euch dieses exotische Modell:?:

    Gab es vielleicht da mal einen Kleinserienbausatz zum Umbau von Bemo-Wagen...?


    Wünsch Euch ein schönes Wochenende,


    Gruß Matthias

    Guten Abend miteinander!


    @ Jos:

    Ja der Schnee kam erst jetzt... 8)


    @ Thomas:

    Ja selbst manch Eisenbahnfreund hat dann mehr auf den Bahnsteig geschaut als zur Dampflok... :love::D


    @ Volker:

    Na das ist ja ne uralte Lok aus Österreich mit Stangenantrieb, die werden gerade günstig von der NÖVOG verkauft...;)


    Für die umfangreichen Arbeiten im Bahnhof des neuen Dorfes Bettingen war auch ein Bauzug der GSB eingesetzt:



    Die Lok wartete im Gleis 1. Zum Einsatz kommt grad die Leihlok der PRESS, da etliche der GSB Maschinen momentan im AW bzw. nicht einsatzfähig sind... ?(



    Die Waggons wurde angekuppelt,



    dann ging's zurück Richtung Ginzburg Gbf.








    Dort mußte vor dem Umsetzen noch die Abfahrt des DT 13 vom Interimsbahnsteig abgewartet werden.




    Gruß Matthias

    Guten Morgen Pascal,


    hab grad das neue Video bei ner Tasse Kaffee genossen.:kaffee:


    Sehr schöne Landschaft und Detailgestaltung!:thumbup:Wäre aber noch bissle schöner wenn die Züge mit angelegtem (oder zumindest knapp unter der Oberleitung fixierten) Stromabnehmern fahren würden. ;)


    Und noch ein Tipp zum Hintergrund: falls Du nicht noch eine richtige Hintergrundkulisse bauen willst, dann streich die Wände in so himmelblauer Farbe. Hab das bei mir vor einiger zeit gemacht - und es ist ein gewaltiger optischer Unterschied!:)


    Dir auch ein gutes Neues Jahr,


    Gruß Matthias

    Guten Morgen,


    das Modell Center Hünerbein hat bei Herpa den VW Crafter Doka mit Kofferaufbau als Sondermodell der Sersa AG auflegen lassen: :)

    https://www.huenerbein.de/mode…ter-sersa-ag-ch-2e7g.html


    Auflage nur 50 Stück:!:


    Und den passenden Bemo Güterwagen gibt's dort auch noch zum reduzierten Preis: ^^

    https://www.huenerbein.de/mode…ei%C3%9F-orange-1wq0.html


    Gruß Matthias



    P.S. Die haben auch noch andere CH Sondermodelle wie die Busch Piaggio als Post bzw. SBB Version.;)

    Guten Morgen Walter,


    hab grad im eisenbahn magazin den Artikel über Deine Y-Schwellen gelesen.:thumbsup:


    In H0e sind die auch in Vorbereitung? Bräuchte ich erst in nem guten Jahr - dann würd ich mich aber drüber freuen.^^


    Gruß Matthias