Beiträge von Andreas

    Hallo Forum,


    die schöne Anlage "Engiadina" vom Ulrich steht wieder zum Verkauf. Im Zuge des Baus unserer großen Anlage ist das Interesse meines Sohnes an der "kleinen" Anlage etwas verloren gegangen.


    Der Preis wäre wie damals 250,- €.


    Für schnellentschlossene könnten wir die Anlage im Wohnmobil morgen in Richtung Süden mitnehmen. Wir fahren über München nach Südösterreich.

    Ansonsten müßte die Anlage in Berlin abgeholt werden.


    VG Andreas

    Hallo Thomas,


    Super alles ! Toll auch auf dem alten Foto die zwei kompletten abgelegten Weichen zum Weitertransport. Gab es bei der Rhb spezielle Weichentransportwagen wie bei der Regelspur ? Kamen die Weichen auch per Rollbock ?


    LG Andreas

    Hallo Pieter,


    Wow tolles Modell ! Ich bin ja auch ein großer Fan von Gleisbaumaschinen. Würde mir wünschen das BEMO da in Form von Metallcollection Modellen oder ähnlich was bringen würde. Gerade jetzt wo viel Gleisbau bei der Rhb zu sehen ist > Doppelspurstrekenausbau Poschiavo, Bever, usw. Albula II....


    Viele Grüße Andreas

    Und ja, mann könnte ja wieder mal einen Tag der offenen Türe planen - sinnvollerweise wohl um Bauma herum, damit auch weitgereiste eine Chance hätten - mal sehen ;-)

    Hallo Giorgio,


    Ui das klingt toll, da würd ich mich doch auch schonmal gerne Anmelden ! Wirklich Beeindruckend was du bisher geschafft hast !


    Viele Grüße Andreas

    Hallo Jean-Michel,


    sehr cooler Plan, bin gleich mal nach Landquart auf Google Maps gereist ;-)

    Links bietet sich ja auch nach einer verkürzten Halle die Schiebebühne für die Wagen an, die man auch in Tiefe des Ringlokschuppens darstellen könnte. Das kriegt man ja sehr glaubwürdig komprimiert, wenn man ein paar Sheddächer weglässt und die längen staucht.


    Sehr sehr reizvolles Thema und toll das das mal jemand angeht.


    Das mit dem RassperryPi klingt spannend, aber da muß man sich auskennen. Ist wie immer im Leben, wenn man Ahnung hat geht es auch günstiger ;-)


    Viel Erfolg weiterhin


    VG Andreas

    Hallo Jean-Michel,


    Wow Mega Projekt !

    Es gibt es einen Engländer der zusammen mit Frans Staal von Ferrotronics Drehscheiben nach Wunsch lasert. Die Elektronik kommt von Dinasys https://85271782.shop.strato.com/c/dinasys


    Ich weiß nicht ob das für dein Projekt hilft, du scheinst alle Probleme schon selbst gelöst zu haben !


    Ich bin gespannt auf die Oberleitungsspinne wenn der Unterbau fertig ist.

    Freue mich sehr wenn du uns per Baubericht auf dem laufenden hältst.


    Viele Grüße Andreas

    Hallo Thomas,


    toller Film und tolle Lok !

    0m hat schon echt was, daher freue ich mich das BEMO dort eingestiegen ist, auch wenn es sicher noch dauert bis die Ge6/6II von BEMO kommt.

    Der Mehrpreis für ein AB Modell wird aber sicher mit den noch feineren Details wie den Schläuchen am Fahrwerk usw. belohnt.


    Ich sehe immer rechts und links der Anlage noch so viel Platz den man noch für die Moba nutzen könnte ;-) Super das theoretisch noch Erweiterungsmöglichkeiten bestehen.


    Liebe Grüße Andreas

    Hallo Thomas,


    das ist doch die Methode vom Stephan Kraus der die BEMO Anlagen auch gebaut hat. Der hat auf seiner Seite dazu glaube ich auch ein Brückenbau PDF.

    Sieht einen Hammer aus die Galerie und die Steine sind schön Plastisch geworden.


    Grüße Andreas

    Hallo Michiel,


    ich mußte gerade zweimal schauen ob das schon deine ersten 0m Bauten sind ;-)

    Wahnsinn die Details und Umsetzung. Vor allem hast du auch die Holztönung genau getroffen.


    Ich bewunder ja jedesmal dein Gleisbild, ich sehe nirgendwo Gleistrennungen oder Schnitte, hast du die alle verspachtelt oder wie machst du dein Digitalsteuerung ?


    VG Andreas

    Hallo Tom,


    wow, das ist mal eine Anlage, da hast du ja Auslauf für 2 volle GEX mit Allegra davor !

    Beeindruckend die Bergrücken die sich über die Gleise auftürmen ! Da kommt richtig der Respekt vor den Bergen auch im Modell rüber.


    Viele Grüße Andreas

    Hallo Thomas,


    wie immer Superspannende Recherche !

    Ich finde vor allem das Bild mit den in unterschiedliche Richtungen gekuppelten Mallets auf der Brücke Super. Ich wußte nicht das so gefahren werden durfte.


    Viele Grüße Andreas