Beiträge von Andreas

    Ich hab mal als Begründung gehört das die alte Weiche am Bahnhof im Winter im Wind lag und immer zugefroren ist, daher wurde die Weiche in den windabgewandten Teil hinter die Kurve verlegt und die Kurve Doppelspurig herumgeführt. Dies möglichst Eng, da kein Platz am Hang für einen normalen Parallelabstand war.


    VG Andreas

    Da muß ja dann wirklich die ganze Strecke für andere Züge gesperrt werden, es gibt ja keine Krezungsmöglichkeit in der Länge. Selbst die Doppelspur Preda ist nicht lang genug. Oder wird der Zug in Thusis auf mehreren Gleisen geteilt abgestellt um dann kurz vor der Fahrt zusammengefügt zu werden ?

    Würde mich Interessieren wie das logistisch läuft.


    VG Andreas

    Hallo Tomi,


    oh wenn noch ein Kamin durch den Raum geht, dann wird es wirklich Eng.

    Vielleicht kann man eine kleine Reviklappe in den Hintergrund bauen im Bereich der Weichen. Wenn dann entgleist am ehesten dort etwas und man könnte vorne oder hinten einen Zug anschieben wenn er nicht losfahren will.


    Aber du hast recht, ein größerer Raum wäre das Beste !


    VG Andreas

    Hallo Tomi,


    lass doch einen Teil der Abstellgleise hinter einer Blende bestehen, dann hättest du gleich eine Fläche für den bemalten oder Fotografierten Hintergrund von Davos Platz evt. mit Reliefgebäuden und im Vordergrund baust du dann Davos Platz verkürzt und schmal. Dann verlierst du evt. nur 3-4 Abstellgleise und für die Züge reicht ggf. noch der Platz an der rechten Seite im Regal.

    Evt. kann man ja auch noch etwas weiter in den Raum reingehen mit dem Vordergrund...


    Du siehst es gibt sicher einige, die sich sehr freuen würden wenn du Platz für weitere Ausbauten schaffen könntest :thumbsup:


    VG Andreas

    Hallo Stefan, klingt interessant - aber ich finde oft die Ergebnisse bei den Profis hier im Forum besser als die in den Zeitschriften.


    Hallo Marco, das ist doch schonmal eine sehr gute Liste, du hast natürlich Recht der persönliche Geschmack aber auch Ausleuchtung des Raumes usw. sind am Ende entscheidend.


    VG Andreas

    Hallo Marco, hallo Peter,


    für mich der noch vor der Probierserie steht wäre es ungemein hilfreich, wenn Ihr, die ihr schon alles durchprobiert habt, die "geeignetsten" Produkte zusammenzufassen würdet. Dann muß nicht jeder hunderte von Euro für Probiermaterialien investieren, abgesehen von der Wartezeit usw.


    Über so eine Liste würde ich mich sehr freuen....


    Liebe Grüße Andreas

    Hallo Werner,


    tolle Anlage, sind die Fliesen mit Knitterfelsenfolie erstellt ?

    Was hast du da für Erfahrungen damit gemacht. Die Felsen sehen sehr kontrastreich aus.


    VG Andreas

    Die Metallcollection Loks werden wohl in Tschechien hergestellt. Da gibt es einen Spezialisten für sowas.

    Ich bin froh das es bezahlbar bleibt und die China Qualität ist Top. Aber Michael Wist ist glaube ich auch alle zwei Monate da unten zur Qualitätskontrolle etc.


    VG Andreas

    Hallo Michiel,


    das auftupfen mit dem Acrylfiller macht ja einen Riesen Unterschied ! Sieht Mega aus.

    Ich hatte die Lücke gar nicht so groß in Erinnerung, aber der Zement Zug zeigt ja eindrücklich die Länge deines Stupser Tobels.


    Viele Grüße Andreas

    Hallo Christian,


    sieht sehr gut aus. Da kann man ja eigentlich fast noch ein bischen Landschaft andeuten auf den Modulen. In Größe 0m ist so eine Breite ja oft schon die normale Modulbreite. Das müßte ja in H0m dann auch machbar sein.


    VG Andreas

    Hallo Tom,


    toll das du dich wieder mal an einen Film gewagt hast, sogar mit Einlagen aus deinem vorigen Hobby ;-)

    Ist ja immer ein viel größerer Aufwand. Und wie du schon sagst, du hast extrem viel geschafft. Ich wußte noch gar nicht das die Galerie vor Muot schon fertig ist. Extrem gut geworden mit der langen Lawinenstrecke.


    Viele Grüße Andreas

    Hallo Peter,


    Toll, so langsam entwickelt sich deine Landschaft !


    Kannst du evt. die Fotos in Zukunft größer einstellen. Man kann nur wenig erkennen. Hast du evt. auch einen Gleisplan den du zeigen kannst ?


    Viele Grüße Andreas