Beiträge von Tomi

    Sally Thomas

    Aber Bemo wählt für die aktuell ausgelieferten Modelle zwei Nummern - C 2024 und C 2027 - aus der kleinen Nachserie dieser Zweiachser. Der Unterschied zu dieser lediglich 6 Wagen umfassenden Nachserie (C 2022 -C 2027) ist ein längerer Radstand gegenüber der Serie C 2001 - C 2021.


    So wie ich das aus der Fahrzeug-Liste auf der DVD von Gian Brüngger und Wolfgang Finike sehe, sind es die Wagennummer, die am längsten bei der RhB überlebt haben. Die anderen Nummern passen eher zu meiner Epoche. (aber die meisten mit Petrolbeleuchtung) Ja der C 2020 wäre auch gut dafür. Ein längerer Achsstand hätte ein neues Gussteil für ein ganzes Fahrgestell geben müssen und das hätte sich bei der geringen Auflage sicher nicht rentiert.

    Ich würde da ein Auge zudrücken. ;)

    Aber das ist Ansichtssache und ich verstehe deine Enttäuschung darüber schon.


    Griessli Tomi

    Hallo Aad


    Gute Arbeit, das ist ein schöner Stall geworden. Das Faller solche Bausätze macht wusste ich nicht. Die kalte Jahreszeit kommt bald um den Stall in der Anlage einzubauen, doch geniessen wir erst einmal den Sommer. 😄


    Grüsse Tomi

    Sally zämme


    Danke für die Komplimente und Komentare. Weitere Berichte! Weiss noch nicht welches mein nächstes Projekt sein wird. Hätte da noch eine Schachtel mit viel Lötarbeit. 😀


    Griessli Tomi

    Sally zämme


    Ich habe wieder einmal einen Wagen fertig gebaut, an dem ich lange beschäftigt war.


    b100631.jpg

    Der B 1006 wollte ich schon lange haben, denn die Beschriftung hatte ich seit langem dafür. Da die Fenster gleich wie bei den AB 111-122 sind, nahm ich dafür den AB 119 von Bemo als Spenderwagen. Im Dez 2016 schnitt ich den Wagenkasten des AB 119 in drei Teile auseinander ( der B hat keine Toilette) und passte die beiden Teile neu an einander an. Irgendwie kam ich nicht weiter damit, denn die Stirnwände mussten auch neu gebaut werden. Noch ein Problem sah ich beim Fahrgestell. Bei der Verjüngung des Trägerrahmens zur Plattform würde es nicht mehr passen. Der Radstand bleibt gleich wie beim AB 119, nur der Abstand zu Plattform müsste verkürzt werden. Also legte ich das ganze in die Bastelkiste. Im März dieses Jahres getraute ich mich wieder damit zu beschäftigen. Für das Fahrgestell musste ein 2. herhalten.

    Mehr über den Bau ist auf meiner Webseite zu sehen.


    Griessli Tomi

    Hallo Jean-Michel


    Schön was von dir zu lesen und zu sehen. Wiesen in der neueren Epoche und ohne Dachschräge, wie bei mir.:(

    Moltofil kannst du wenn es hart ist mit einem Wasser getränkten Pinsel leicht benetzten und danach wieder weiter modellieren. Das geht nur wenn du den Auftrag in einem gemacht hast und nicht in mehreren Schichten.


    Bin auf dein Wiesen gespannt. Viel Spass am bauen wünscht dir

    Tomi

    Hallo Jona

    Dein Handlaser funktioniert sauber und präzis, mein Kompliment !!

    Dem kann ich mich nur anschliessen. Saubere Handarbeit, Einen schönen Gepäckwagen hast du dir auch gemacht! :respekt:


    Viel Spass an deiner Anlage wünscht dir

    Thomas

    Hallo René


    Sehr guter Kompromiss hast du da gefunden. Sieht doch aus wie das Vorbild!


    Gruss Tomi

    Hallo Andreas


    Wou du machst wirklich nicht nur eine Zukunftanlage, sondern baust auch noch danach. :respekt:


    Mich nimmt wunder, wann die erste Anlage in 3D gedruckt wird. :)


    Griessli Tomi

    Hoi Thomas


    Bitte ohne Lokführer. 😜

    A es geht auch mit Karton. Ich finde die Ziegel sehr schön, da sie dicker sind, somit kommt der Kontrast viel besser zur Geltung.


    Griessli Tomi

    Sally Reto


    Danke für die Antwort und deinem Tipp. Ich hatte mal was mit dem Grasmaster versucht, doch war ich vom Resultat nicht begeistert. Mal sehen wie es mit deiner Anleitung gelingen wird.


    Griessli Tomi

    Hoi Reto


    Einfach schön was du da zeigst. Deine Lerchen 4.0 (fand ich auf deiner Webseite) finde ich wirklich toll. Ich muss mal auch diese Grasmaster Technik testen. Hängst du die Polklamme an den Baum beim begrasen sprich asten?

    Viel Spass an bauen wünscht dir

    Tomi

    Sally Thomas


    Ich will aber eine G 4/5 auf den Schaufel. :K Zum Bahnhofsgebäude. Was alle sagen es sieht fantastisch aus!!!! Nur habe ich nicht gelesen oder gesehn beim lesen aus was deine Ziegeln sind.


    Viel Spass am Thusis wünscht dir

    Tomi

    Hallo Renato


    Im Buch Rhätische Bahn sind ja alle Tunnel und Brückenlängen aufgeschreiben.


    Die Spölbrücke ist 50.65 Meter lang Baulänge und Schienenhöhe 8 Meter über Fluss

    Lichtweiter der Bögen 2 mal 3

    1 mal 28.5 und wieder 2 mal 3 Meter


    Vielleicht hilft dir das auch noch weiter.


    Grissli Tomi

    Hoi Thomas


    Du hesch denn tolle Ideen, aber auch über deine Rescherschen staune ich nur. Jetzt muss ich noch so lange auf das Geheimnis deiner goldenen Schachtel warten. 😩


    Griessli Tomi

    Hallo Peter


    Sehr schön gemacht und dass alles für das Faller Carsystem ohne Eisenbahn. Dass du dich davon trennen musst verstehe ich gut auch wenn es weh tut. So ein grosser neuer Platz für die Anlage würde mir natürlich auch gefallen. Dir wünsche ich viel Spass am Bau deiner Arosabahn.


    Grüsse Tomi

    Hallo René

    Über ein Zeichenprogramm verfüge ich nicht und ob Kesti Lust hat, auch mir einen Kurs im Löten zu geben... Trotzdem, grundsätzlich wäre es genau das Richtige.


    Beim Zeichnen kann ich dir nicht helfen, aber wenn so Ätzteile gelötet werden müssen schon. (Lötkurs) ;) Du wüedest sehen, dass es mit dem richtigen Material keine Hexerei ist.


    Toll wäre natürlich, dem Original entsprechend nahe, so was ätzen zu lassen.



    Griessli Tomi