Beiträge von Tomi

    Hallo Aad


    Dein Waldboden ist schön geworden. Anscheinend wurde kurz davor geholzt. Meine Kaffemühle muss auch für vieles her halten. Ja sogar Schotter zerkleinere ich damit. 😄


    Gruss Tomi

    Also Thomas


    was hesch jetzt wieder für Idee e.......

    Aufgrund der Ergebnisse meiner Recherche in Thusis habe ich mich entschieden, die Albula und Zügenlinie in der ursprünglichen Idee nicht mehr weiterzubauen:

    Ab jetzt heisst meine Moba: H0-Modelleisenbahn mit Schmalspurbeteiligung, ich überlege mir :kaffee: eine SBB Ce 6/8 als Rangierlok in Thusis einzusetzen.

    an deiner Stelle würde ich den MoBa Raum neu Planen und den Bahnhof Chur doch noch machen. (2/3 Platz für Chur und 1 /3 RhB) denn damit könntest du die Wagen wirklich aufschemmeln. Somit würde es zu deinem neuen Anlagenahmen passen.:K


    Griessli Tomi

    Hallo Marc


    Also ist Bemo doch ein Fehler unterlaufen.


    Auf einem alten Foto wo der C mit 3 stelligen Nummern zu sehen ist auch beides angeschrieben, wovon auf einem anderen alten Bild ist beim C nur der Nichtraucher zu sehen. (Bündner Kulturbahn 2014 Seite 13) Auf dem alten Werk Foto ist der C 61 auch nur mit Nichtraucher beschriftet.


    Griessli Tomi

    Ja Ralf das finde ich auch. Habe heute meine beiden Modelle abholen können. Einer wird nächstens von mir behandelt mit neuer Nummer. 😄 Die 2. Beschriftung die ich auf den Bogen machte war natürlich C 2014. 😜 und wie sollte es anders sein......den 2013 habe ich auch schon gemacht. Bemo schaft es die gleichen Nummern zu wählen wie ich.


    Griessli Tomi

    Hallo Patrik


    Der Bubikopf gefällt mir auch gut, vorallem die mit dem geschweissten Wasserkästen. Doch ist der Massstab 0 einfach gross, somit hielt im mit Modellen von Lenz zurück. Auf den Dampftriebwagen bin ich gespannt.


    Griessli Tomi

    Hallo Patrik


    Ein Dampffreund mehr in dieser AF Guppe ist schön. Hast du auch die Dampfepoche bei deiner 0 Anlage ausgewählt?


    Viel Spass wünscht dir

    Tomi

    Hallo Jan,


    Wirklich schöne Arbeit und die Patina ist dir sehr gut gelungen Bravo! Danke für deinen ausführlichen Bauberichtericht.


    Gruss Tomi

    Hallo Thomas


    Das ist ja toll was du herausgefunden hast und deine Rollschemmelgrube ist sehr schön. 👍

    Ich hätte dir 2 H0 Spurlehren für Code 70. Schicke dir ein Foto davon.


    Viel Spass mit Thusis wünscht dir


    Tomi

    Sally Roger


    Gratuliere dir zum Kauf des K 5234, denn das sind hübsche Wagen.

    O Je......das müsste nicht sein. Bei meinem AB 555 ist der Wagenkasten schon mit Muttern zum festschrauben versehen.

    Ich wünsche dir trotz allem viel Spass an deinem neuen Wagen.


    Griessli Tomi

    Hallo Jos


    Schöne Entscheidung. Ich selber erlebte kurz noch die grüne Epoche. Ja da fuhren wir nach einer Wanderung von Alvaneu nach Filisur noch mit einem grünen Zug und dem Krokodil.


    Viel Spass mit deiner neuen Epoche wünscht dir

    Tomi

    Hallo Michiel


    Deine Gleisanlage Filisur ist wird richtig schön.

    Eine grosse Hilfe waren ältere Beiträge hier im Forum von ua. Ralf, "Schmalspurganove" und "Tomi", wofür an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für das zeigen von Tipps und Kniffe!

    Was mich zuvor nie aufgefallen war, aber sehr stört bei diesen Dampflokmodellen, sind die viel zu weit nach aussen hinausragenden Zylinderblöcke: die sind extrem nach aussen versetzt worden, und geben so die Lok einen Frosch-ähnliches aussehen. Schade um so ein sonst schön gemachtes Modell. Bei näheres anschauen anderer Dampfloks von Ferro-Suisse, haben die alle dasselbe: nur sieht man das meistens nicht, weil die Loks fast nie so von vorne im Bild festgehalten werden.

    Obwohl FS schon in den frühen Achtziger Jahren diese Modelle entwickelt hat und damit damals eine Lücke füllten, für denen die sich das leisten konnten, kann ich Heutzutage solche Modelle eigentlich nicht mehr empfehlen: ein schönes Messingmodell für in die Vitrine, aber auf Modellbahnen, so wie wir die uns Heute wünschen, sind die Bemo-Modelle doch mit abstand überlegen!

    Deshalb werden die Dampflokmodellen, da stehen noch zwei weitere schöne Modelle auf der Warteliste, bei mir zwar einmal gebaut, aber eher für die Vitrine, aber urteilt selber:

    Danke es freut dass du dich auch an den Rollmaterialbau wagst und dass wir zwei dich unterstützen konnten. Stimmt die Zylinder sind zu weit aussen was von vorne gesehen stört. Was aber an diesen Bausätzen toll war ist die Passgenauigkeit. FS baute damit vor über 30 Jahren seine Serien. Meine Philosophie über FS: Ich lasse es wie es ist denn was zu dieser Zeit einmal gut war darf so bleiben. Doch meistens fahren bei mir die Moguls von Bemo. :)


    Viel Spass an deinen Arbeiten wünscht dir

    Tomi

    Hallo Peter


    Danke für's Foto.

    Zu deiner Frage. Ich machte die Vorlage und Identico musste sie mir skalieren und doppelt auf den Film machen. Die Grösse meines Anreibebogen ist nun knapp A4 und es hat für 24 Wagen Schriften darauf. Das ganze für 265 Fränkli. Für Schattenschrift müsste man 2 Vorlagen und Filme machen, was dann teurer kommt. Das kann ich aber nicht zeichnen.


    Grüsse Tomi