Beiträge von siux23

    hallo Don,


    das sind ja Interessante Bauteile.


    Juha hat hier einige Vorarbeit geleistet - vielleicht magst du, Juha, Bilder davon einstellen... ;)


    Die Teile welche ich da in Arbeit habe sind noch nicht wirklich weit Fortgeschritten.....
    Ich habe mir da nur so ein paar Überlegungen gemacht ;)


    Wie sieht das bezüglich Fahrgestell für den Steuerwagen aus?


    Gruss
    Juha

    Hallo zusammen,


    nach meinen Informationen hat Bemo folgende GFM Güterwagen produziert:
    2273 612 GFM Gedeckter Güterwagen Gb 652 braun
    2276 615 GFM Hochbordwagen Ek 705 braun


    Weiss eventuell jemand wo diese Wagen verfügbar sind?
    Gibt es weitere GFM Güterwagen?


    Gruss
    Juha

    Hallo Don,


    ich hätte da ein paar Fragen:
    - Bis Saanen wurden ja zur Haupsache mit Gütern von Zweisimmen aus versorgt. Cerosin für den Flugpaltz wurde aus Bulle angeliefert?
    - wurde Chateux-d'Oex somit mit Stückgüter von Montbouvon aus bedient?
    - Wie sah der Umschlag in Montbovon aus, wenn Güter von Bulle auf die MOB Strecke verbracht wurden?
    - Welche GFM Wagen waren auch für die MOB "tauglich"? Gab es da überhaupt Einschränkungen?


    Gruss
    Juha

    Hallo Don,


    das macht mich etwas stuzig:

    Zitat

    Basée temporairement à Château d'Oex pour le sevice de la manoeuvre, la BDe 4/4 103 des CEV


    Wenn dieser TW eine gewisse Zeit zum manövrieren in Oex war, wesshalb dann überhaupt noch GF Kupplungen?
    Oder gab es für beide Seiten "Kupplungswagen"?


    Gruss
    Juha

    Hallo Ciril,


    danke für das Feedback.
    Ich bin zur Zeit noch nicht Zufrieden mit dem Resultat. :wacko:


    Muss da mit der Lackierung nochmals etwas üben....


    Gruss
    Juha

    Hallo Dani,


    der Wagen entspricht mehr oder weniger dem Original.
    Mir geht es vor allem darum, dass der Gesamteindruck vom Modell stimmt.


    Wenn Du Nietenzähler bist, findest Du folgende Fehler:
    Die Fenster auf den Stirnseiten habe ich nicht realisiert (könnte aber sicher noch gemacht werden)
    Das Erstklassabteil ist noch falsch in der Bestuhlung (das wird eventuell noch angepasst)
    Der Wagenkasten ist um 2,3mm zu lang


    Gruss
    Juha

    Hallo zusammen,


    ich habe mal einen ersten Farbversuch getätigt:


    Noch eine Frage:
    Gibt es die MOB Übergangsbleche auch irgendwo einzeln zu beziehen???


    Gruss
    Juha

    Hallo Ciril,


    den Hersteller kenne ich nicht. Ist aus einen Bausatz für ein HOe Modell der DR.


    Das mit dem X 14 könnte klappen, der Motor der aufgebaut ist, ist der gleiche welche unsere Feuerwehrpumpen antreibt, so habe ich da eine Originalvorlage. :rolleyes:
    als Untergestell kann ein Fahrwerk eines Gk benutzt werden. Für die Stützen muss ich mal auf die Suche, wo es soche gibt.


    Gruss
    Juha

    Hallo zusammen,


    ich habe da per Zufall einen Kran in einem Set gekauft:

    Nun Frage ich mich folgendes:
    - Gibt/gab es MOB Wagen wo so ein Kran verbaut ist?
    Wenn ja:
    - wie kann so ein Wagen realisiert werden?


    Gruss
    Juha

    Hallo Don,


    sind nicht nach 1983 weiterhin noch Güterzüge verkehrt?
    Einfach nicht mehr durchgehend Zw - Mx. Sind diese Güterzüge dann nur noch bis Saanen verkehrt, oder bis Montbuvon???
    Mir kommen da immer wieder mal Fotos über den weg, wo auch 6000er vor Güterzügen sind. Oder dann vor Rollböcken, da kommt bei mir immer der "Küderzug" in den Sinn....


    Gruss
    Juha

    Hallo Don,


    vielen Dank für diese Infos. Das ist sehr Intressant, heute hast Du mir ja weitere Detail zu erzählen gehabt 8)


    Hier für alle ein paar typische Güterzüge:

    "Am 5 Juli 1979 der damals noch blau/creme gestrichene BDe 4/4 ist auf seiner langen Reise mit dem vom Montag - Freitag durchgehenden von Zweisimmen nach Montreux verkehrenden Güterzug mit Personenbeförderung in Château-d'Oex eingetroffen."

    "Solche Güterzüge gibt es heute auf der Südseite des MOB-Netz nicht mehr zu sehen. Am 27. September 1983 führt der im eleganten Saphirblau der Wagons-Lits-Gessellschaft gestrichene BDe 4/4 27 einen Güterzug unterhalb von Sonzier talwärts"
    Quelle: EJ Special Die MOB


    Gruss
    Juha