Beiträge von siux23

    Apropos: Aigle-Les Diablerets, die gibts ja noch oder? Die hat doch die Spitzkehre in Le Sepey? Auch eine interessante existierende Strecke, klar weniger eindrücklich als die MOB in Les Avants, wenn die "von Siebenthal" durchstampft!


    Lenk-Sion: war die via Rawyl geplant? ähnlich der Autobahn?

    Hallo Theo


    Weiterführende Strecke nach Lenk.

    Das erste Projekt war eine Bahn über den Hahnenmoospass, Adelboden nach Frutigen.

    Als diese Konzession verfallen war, würde eine Konzession für eine Rawy Sommerstrecke nach Sion eingereicht.


    Auch gab es weitere Projekte neben Gstaad - Les Diablerets. Projekt war: Gstaad- Gsteig - Sanetschpass - Savièze - Sion


    Gruss

    Juha

    Hallo zusammen


    Ein Projekt der MOB war einmal Panzertransporte bis La Chaudanne zu machen.

    Damit hätten Panzertransporte für den Schießsplatz Hongrain stattfinden sollen.

    Dieses Projekt wurde jedoch nie realisiert.


    Gruss

    Juha

    Hallo Rene,


    Wenn du Unterlage brauchst über diese geplante aber nicht gebaute Strecke, Melde dich bei mir, Ich habe im Vergangenheit schon Station Andeer, Avers und Splügen dieser San BernardinoStrecke gebaut. Und bei der jetzt neue Anlage-Plannung steht neben andere Motieve, auch Station Zillis auf der Liste.

    Etwas Off Topic

    Dieses Projekt ist sehr spannend. Die Planung war da ja damals schon sehr weit Fortgeschritten, leider wurde sie nie realisiert.

    Es gab allgemein sehr Spannend Schmalspur Projekte welche nie realisiert wurden

    - Ofenpassbahn

    - Lenk - Wallis

    - Gstaad - Les Diablerets


    Gruss

    Juha

    Hei Rene


    Meine letzten WK's hatte ich auch in verschiedenen Armee-Anlage als Einsatz Offizier zugunsten des WEF geleistet. Obwohl ich ja eigentlich ein MLT Off war. Armee 21 hat da einiges verändert.

    Durch diese Tätigkeit bekommt man automatisch ein Auge für militärische Bauten.


    Ich bin auch erst später auf die Westschweizer Bahnen aufmerksam geworden.

    Achtung: Diese haben einen hochinvektiösen Virus, welcher unheilbar ist...


    Einige EMD Einflüsse sind da zu finden

    So gab es im Tine Tunnel der MOB einen direkten Zugang in die Festung...

    Einige Bahnhöfe haben spezielle Rampen nur für die Armee bekommen

    Treibstoff Transporte zu den mil Flugplätzen hatte einiges an Frachtaufkommen gesorgt...


    Falls Fragen sind einfach melden


    Gruss

    Juha

    Hallo Rene


    Willkommen im AF.

    Deine Planung gefällt mir.


    Was soll auf deinem Bhf für Betriebe sein?

    Falls etwas abgelehnt an einem Original realisiert werden soll.

    Ich bin nicht so RhB orientiert...

    Mein Interesse ist vor allem die MOB

    Eventuell gibt es ja Bahnhöfe ausserhalb der RhB FO welche als Inspiration dienen können.

    In der Westschweiz gab und gibt es da ganz spannende Sachen.


    Gruss aus Bern

    Juha

    Hallo zusammen


    Ich melde mich hier kurz.

    Die Anlage Lej da Serra ist unwiderruflich abgebaut. Sie wird nie mehr so aufgebaut werden können wie sie Don betrieben hatte.

    Die einzelnen Teile leben jedoch weiter.

    Nur ganz wenig musste abgebrochen werden.

    Einige Teile sind heute bereits wieder in Betrieb, andere sind gut verpackt und sicher eingelagert worden.


    Don hatte da einiges im Hintergrund noch angestossen. Diese MOB Projekte wurden wieder aufgenommen. Da kann ich demnächst etwas berichten.


    Gruss

    Juha

    Hallo Roman

    Dann weiss ich wo her Du den MOB Virus hast :-)

    Leider musste ich letztes Jahr den Abbau von Don's Lej da Serra koordinieren.

    Gewisse Teile sind da bereits wieder in Betrieb genommen worden.


    Gruss Juha

    Hei Andreas

    Das ist ganz toll wie du dieses Segment aufbaut.

    Ich bin einfach begeistert.

    Die Kirche wertet das ganze nochmals gewaltig auf.

    Ich verfolge mit Spannung wie das ganze weiter geht.


    Gruss

    Juha

    Hallo zusammen


    Ich freue mich sehr über die MOB TW.

    Das sind bereits zwei bestellt.


    Die grosse Frage ist wann bringt Bemo nun Wagen zu den TW die aufgelegt wurden?


    Gruss

    Juha

    Hei Thomas


    Gratuliere zum diesem mutigen Schritt.

    Da kommt etwas ganz besonderes

    Hast Du denn schon ein Standort in Aussicht, damit du 2021 mit dem Bau beginnen kannst?


    Gruss

    Juha