Beiträge von Thomas1889

    Patrick.....

    Muss zugeben das es nicht meine Idee war. Vor einigen Jahren gab es mal einen Beitragt in der Zeitschrift " Loki" über diese Konstruktion von einer solchen Mauer.

    Grüsse Thomas

    Guten Morgen

    Die Steinstrucktur habe ich in eine 3mm Dicke Konstrucktionsplatte geritzt respektive gestempelt.

    Gestempelt??? Habe bei alten Pinsel die Borsten rausgezogen und das Metall etwas zurecht gebogen das es eine Form von einem Stein gibt. So kann ich den Stempel in die platte drücken und eine Mauer darstellen. Mit einem Schotterstein drücke ich danach noch etwas Struktur hinein.







    Hallo Andreas

    Wenn ich es im Maßstab nachbauen würde währe die Galerie 2,6 Meter. Leider habe auch nicht so viel Platz darum ist meine Galerie nur 1,1 Meter lang.


    Gruss Thomas

    Damit meine Züge von Anfang an vor Steinschlag geschützt sind musste schnellst möglich die Chanalletta-Galerie gebaut werden.

    Diese Galerie habe ich in der Werkstatt und Zuhause gemacht.

    Gerne zeige ich Euch auch von der Galerie Bilder






    Alles wurde natürlich vom Kater "Momo" beobachtet:)




    Wünsche euch einen schönen Abend

    Guten Tag Zusammen


    Damit ich meine Geleise so schnell wie möglich verlegen kann habe ich mir eine Lehre gemacht. Da kann ich die Rohlinge hineinlegen, zusammenstecken und das Schienenprofil mit einer Zange reinschieben. Für mich geht das so am schnellsten.




    Grüsse Thomas

    Hallo Zusammen


    Mein Wunsch war es schon immer die Albulabahn zu bauen oder sicher einen Teil davon. Jetzt da ich einen grösseren Raum zur verfügung bekommen habe werde ich diese Gelegenheit natürlich nutzen.

    Kurze Überlegungen gab es dann doch noch ob es wirklich die Albulabahn werden soll oder nicht ein Stück der Engadiener-Linie. Am Schluss entschloss ich mich aber doch für die Albulabahn.

    Die kleine Zimmeranlage wurde abgebrochen und nach langem und sorgfältigen Planen wurde mit der Albulabahn begonnen.

    Ich habe mir wohl das schönste Stück dieser Bahn ausgesucht. Gebaut wird einen Teil zwischen Muot und Preda.

    Die Anlage soll nicht von Heute auf Morgen fertig gebaut sein, nein vielmehr werde ich auf die kleinen Details achten welche zu berücksichtigen sind.

    Auch meine Lokomotiven und Wagen werden in dieser Epoche IV b (1980-1990) fahren.

    Ich freue mich Euch Bilder und Filme meiner Modellbahn hier im Forum zeigen zu dürfen.


    Die ersten Fotos sind noch vom Anfang dieser Anlage


    Freundliche grüsse Thomas







    Hallo Andy


    Masterswitch???? Sorry was ist das:| Du merkst gerade das ich in Sachen Elektronik überhaupt keine Ahnung habe. Kann gerade mal einen Decoder in einer Lok einbauen und das wars:/:S:)

    Aber wenn es dir hilft : ich schalte von Analog auf Digital mit einem 6 poligen Kippschalter um.


    Grüsse Thomas

    Guten Morgen Zusammen


    Gerne zeige ich Euch Fotos vom verlegen der Geleise.

    Das Geleise ist von FerroSuisse. Min. Radius beträgt 1,3 Meter und die höchste Steigung 25 Promille welche im Kehrtunnel " Rugnux " ist. Auf der Strecke habe ich eine Steigung von 5 Promille.

    Fahren kann ich Digital sowie auch Analog.


    Gleiswendel (Rugnux Tunnel)




    Schattenbahnhof




    Muot




    Grüsse Thomas

    Guten Abend


    Ich habe mal versucht darzustellen was ich am Schluss als Landschaft zeigen möchte.

    Alles auf dem Bild was Rot ist soll Landschaft werden.




    Jetzt seht Ihr selbst das es am Ende gar nicht so viel ist.

    Hallo Bertrand


    Ich verstehe dich und weiss was Du meinst mit so viel Quadratmetern. Es sieht grösser aus als es wirklich ist und die Anlage muss nicht morgen fertig sein:-)


    Grüsse Thomas

    Hallo Ulli und Toni.......


    Für den Schattenbahnhof habe ich schon noch etwas Platz für ein oder zwei Geleise mehr.

    Habe mal grob gerechnet mit wievielten Zügen ich auf meiner Anlage fahren kann. Es werden wohl mit dem Aktuellen Schattenbahnhof 5 Zügen sein und da ich nicht mit Fama Zügen fahre genügt das fürs erste. Mal sehen ev wird später dann doch noch angebaut:-)


    Grüsse Thomas

    Hallo Zusammen


    Gerne möchte ich Euch die ersten Fotos vom Aufbau zeigen.


    Auf dem ersten Bild ist das Gerüst für die Kreuzungsstelle Muot (noch ziemlich einsahm)




    etwas fortgeschrittener ist das Gerüst auf dem nächsten Foto




    Das Trasse für den Albula I ist schon fertig




    Konstruktion für den Schattenbahnhof




    Kork (4mm) verlegen für das Geleise vom Schattenbahnhof




    Grüsse Thomas