Beiträge von pizlinard72

    Danke Willy

    Möchte die noch dokumentieren für ein Projekt irgendwann mal weit in der Zukunft. Sobald sie aber weg sind, sind sie weg.

    A liaba Gruaz

    Christian

    Hallo Helge Andreas

    Sehr schön gemacht. Das Thema finde ich sehr spannend. Als Davoser war und bin ich immer wieder begeistert über den Mut eine Bahn nach Davos zu bauen. Fast wäre es eine Zahnradbahn zwischen Küblis und Davos geworden. Zum Glück hat dann Hr. Ing. Wetzel die Kehrschlaufe via Cavadürli bevorzugt.

    Freu mich auf weitere Updates

    Christian

    Hallo Benjamin

    Tolle Arbeit. Sehr schön gemacht.

    Die Ideen für das Update der 412 finde ich sehr gut. Ein weiterer Punkt, den du dir bei diesem Modell überlegen könntest, ist der Winkel des Handumlaufs an der Spitze der Nase. Diese Serie hat den Handlauf gerade. Das Original war leicht nach unten abgewinkelt... nur falls du noch eine Herausforderung suchst.

    A liaba Gruaz

    Christian

    Danke für den Link zur Website. Super, wie die Anlage heute noch wirkt. Sie war Stand Ende 70iger / Anfangs 80iger Jahre absolut top.

    Wenn ich Bilder der grünen RhB sehe, staue ich immer wieder, wie verschmutzt die Bahn damals war. Man konnte mit dem Finger den Bremsstaub von den Wagenwänden abwischen und etwas auf die Seite schreiben...

    En schöna Abed

    Christian

    Ich hatte als kleiner Junge Hugo Schwilch auch kennen gelernt. Seine Anlage war im Massstab 1:90. Alles selbst gebaut. Ich durfte bei ihm alles entdecken gehen, inkl. Schattenbahnhof und er hatte für all meine Fragen endlos Geduld. Dafür bin ich ihm heute noch dankbar. Mein erstes Modell habe ich aus Karton gebaut. Wie er...

    Ich glaube seine Anlage ist erhalten geblieben. Wo weiss ich aber nicht.

    Christian

    Hallo Benjamin

    Sehr schön gemacht. Der Zug ist sicher von Reichenau Richtung Disentis so gefahren. :-)

    Bin gespannt auf mehr.

    Lieber Gruss

    Christian

    Manne : Vielen Dank für die Informationen. Das Konzept von Filtern finde ich wirklich spannend. Ich staune, was die Panzer- / resp. Flugzeugmodellbauer alles hinkriegen. Den Tip mit dem Lacquer Thinner nehme ich gerne auf. Bei Schweizer Bahnen fange ich gerne mit einem leicht glänzenden Finish an und mattiere dann.

    Welche Airbrush verwendet ihr für grössere Flächen? Im Moment arbeite ich mit einer Infinity Plus. Die ist für Detailarbeiten super aber grössere Flächen werden nicht so gut gedeckt.

    @ Marco. Danke für den Link. Spannend!

    Gruss, Christian

    Danke Tomi

    Du hast sicher recht. So nah wie möglich mischen und dann verwittern. Ich übe im Moment mit Bemo Wagen. Bevor ich mich an einen Personenwagen in 0m heranwage muss ich noch ein bisschen Selbstvertrauen aufbauen...

    Lieber Gruss

    Christian

    Vielen Dank für die Hinweise. Wie sind den die Erfahrungen mit den Farben? Müssen die zum Spritzen verdünnt werden?

    Wer hat schon Vallejo Farben gemischt? Hier ein Bild, das meine gewünschten Farbtöne aufweist.

    album-72157623712431627

    Grüntöne 1


    album-72157623712431627

    Grüntöne 2


    Habt Ihr schon mit "Filtern" gearbeitet, die einen Farbton abbleichen? Das machen die Plastikmodellbauer auch. Weiss aber nicht, wie das bei unseren Modellen umgesetzt werden könnte.

    album-72157623712431627

    Plattformwagen gebleicht

    Alle Bilder A. Gavillet. Verlinkung durch ihn erlaubt.


    Danke und en schöna Abed


    Christian

    Hallo Zusammen


    Vielen Dank für die interessanten Beiträge. An dieser Stelle die Frage, wie ihr die typischen RhB Farben mischt. Wie kommt e.g. das Grün, Braun, ursprüngliche Rot der ABe 4/4 501-504 zustande? In Om gibt es ja das Braun von Ferro Suisse und das von Model Rail. Bei Grün und Rot gibt es auch Unterschiede. Welchen Gelbton hat die Beschriftung?

    Wie geht ihr das an? Wie mischt Ihr?


    Gruss

    Christian