Beiträge von Patman

    Hallo,


    falls jemand seine BCU unbedingt ;) loswerden möchte, kann er sich gerne meiner annehmen🙂

    Ebay Angebote sind bekannt, aber 250 mit drei abgebrochen Spiegeln, naja...


    Grüße

    Patrick

    Hallo Jan,


    jetzt bin ich etwas spät dran, noch was produktives zu schreiben, aber das schaut echt "ja läg" aus. Super gemacht, vor allem die Streckenführung über der Station ist mega gut geworden!


    Grüße

    Patrick

    Hallo Manfred,


    an der Seite des Chassis sind vier Rastnasen. Mit vier Zahnstochern jeweils drunterfahren, dabei die Metallplättchen, das das Gehäuse am Chassis halten, mitnehmen, so dass es zwischen Zahnstocher und Chassis ist, und dann sollte das eigentlich ganz gut abgehen.

    Hier siehst du ganz gut, wo du "rein musst" ;-)



    Grüße,

    Patrick

    Hallo zusammen,


    die Drehgestelle und Kupplungen sind angekommen und verbaut. Mit etwas Feilen ging dann auch das letzte Drehgestellt drauf und jetzt laufen die Wagen echt butterweich und geschmeidig.

    Beweis (nur mit dem Handy aufgenommen und dabei festgestellt, dass an der Ausfahrt der Kurvenerhöhung nochmals am Ende etwas unterfüttert werden muss ;-))


    Grüße und herzlichen Dank an alle,

    Patrick

    Hallo,


    ich habe noch ein Konvolut an neuwertigen/neuen Personenwagen, welches ich loswerden sollte. Gerne Einzelverkauf, aber auch zusammen. Ich habe mich am billigsten NP im Netz orientiert mit Abschlag. Alle Preise sind Verhandlungsbasis, genauere Fotos auf Wunsch und Anfrage.

    Ich biete das Konvolut auch auf einer anderen Plattform an, first come, first served sozusagen.


    Detailfotos sind hier zu finden. Ich schicke gerne Detailbilder zu, am liebsten auf ein Handy, mail geht auch.

    Sollte ein Käufer nicht zufrieden sein, werde ich jeden Wagen, trotz Privatverkauf, natürlich zurücknehmen. Porto dann aber zu Lasten des Erwerbers



    IMG_20210217_1601557_1094.JPG


    • 3250 162, B 2342, EW I, VB 55€
    • 3240 163, B 2423, EW II, VB 55 €
    • 3252 166, A 1236, EW I, VB 55 €
    • 3240 169, B 2423, neurot, Klima, EW II, zugerüstet mit Personen, VB 65 €
    • 3270 176, DS 4226 mit Stromabnehmer, VB 75 €
    • 3241 162, AB 1562, neurot, Klima, EW II, VB 55 €
    • 3242 167, A 1267, neurot, Klima, EW II, zugerüstet, VB 55€
    • 3241 164, AB 1564, Neva, EW II, VB 55€
    • 3242 167, A 1267, neurot, Klima, EW II, VB 55 €
    • 2288 148, Haik-qv, Rhäzünser, zugerüstet, VB 25 €
    • 2287 142, Fad 8742, zugerüstet, VB 40€
    • 5400 170, 165 und 175, 175 probehalber geöffnet, VB 21 €
    • 3269 122, D 4212, gebraucht, ohne OVP, unklar ob richtige Zurüstteile beiliegend, VB 25 €

    Sollte das Angebot nicht den Regularien entsprechen, bitte kurzen Hinweis.


    Danke und schöne Grüße

    Patrick

    Hallo zusammen,


    der Anlagenbau steht erstmal still, ich bastel lieber so ein bisschen vor mich hin.

    (Falls die Bilder nicht bei jedem angezeigt werden, mein Provider bietet kein https für Privatkunden wie mich an- sorry)


    Anyway, die Schüttgutwagen habe es mir schon immer angetan, also habe ich mich an der Alterung probiert. Vorbildfotos gab es bei Maurizio genug.


    Übersicht:

    _DSC0189_1090.JPG


    Die Gem fährt in Preda ein. Die Kurvenüberhöhung ist noch im Auslauf zu erkennen:


    _DSC0187_1089.JPG


    Details:


    _DSC0190_1091.JPG


    _DSC0191_1092.JPG


    _DSC0192_1093.JPG


    Was noch fehlt ist das Ladegut. Mir hat die Idee von Modellexklusiv gut gefallen, dass man aus Resin Ladegut gießt, das auch herausnehmbar ist. (erhöht den Spielwert ;))

    Aktuell ist das nicht lieferbar, also habe ich an selbst gießen gedacht. Das Material schläft finanziell ebenso zu Buche wie die Bestellung der Einsätze. Und da ich aus urheberrechtlichen Gründen ja nicht mehr gießen und verteilen/verschenken kann, liegt das erst mal auf Eis, bis die Einsätze wieder lieferbar sind.


    Vllt kommen als nächstes dann die Mohrenköpfe oder die Brücke Richtung Naz dran. Gibt immer was zu tun.


    Schöne Grüße,


    Patrick

    Hallo zusammen,


    nachdem die Elektrik angeschlossen ist (und funktioniert), alle Loks gereinigt und geölt und alles läuft, habe ich der Schiebebühne noch eine LED Beleuchtung spendiert, die von 3000k bis 6000k dimmbar ist. Das Ganze ist an das Predamodul geschraubt, so dass man zur Anlagengestaltung das Ganze einfach mit heraus zieht.


    Nächstes Projekt: Schüttgutwagen altern und auf die Drehgestelle für die EWIV warten, damit diese auch endlich eingesetzt werden können.


    _DSC0174_1083.JPG


    http://ilg-online.com/_DSC0175_1086.JPG_DSC0175_1086.JPG


    _DSC0176_1084.JPG


    _DSC0184_1087.JPG



    Grüße,


    Patrick

    Hi Stefan,


    danke für die Nummern, habe ich so mitbestellt, ebenso andere Längen und KK. Eigentlich wollte ich da nicht so viel reinstecken, aber wie das hakt eben läuft, wenn man mal angefixt ist und einem das Projekt am Herzen liegt 😉

    Wenn die Sachen da sind, melde ich mich wieder in meinem Ursprungsthread zur Anlage.


    Grüße und Merci.


    Patrick

    Hi Roman,


    merci,

    hab mal was geordert und hoff dann, dass das alles so passt.

    An alle anderen Danke, falls sich was Neues auftut geb ich Bescheid ;-)


    Grüße und Merci!

    Patrick

    Grüß dich,


    Danke für die Erklärung. Hast du zufällig die Ersatzteilnummern zu den Drehgestellen? Wie es scheint bin ich zu blöde, das gerade online zu finden.

    Wie ich die Länge für die Kurzkupplung aber ohne rumprobieren herausfinden soll kann ich mir grad schwer vorstellen irgendwie. Vllt wird es dann auch eine normale, dann muss ich nicht x-mal bestellen.

    Grüße

    Patrick

    Grüßt euch zusammen und Danke!


    Hab gerade nochmals eine Proberunde gedreht und ich sollte ernsthaft über einen Drehgestelltausch nachdenken.


    Welche passen da? Ich habe es nicht so genau mit der Vorbildtreue wie andere Forumisten, aber hier habe ich von den SIG90 gelesen (Drehgestelle BEX Panoramawagen).


    Und dazu brauch es noch die Kupplungen- aber welche? Müllerradsätze habe ich.


    liebe Grüße und Danke an alle,


    Patrick

    Hallo,


    hat jemand zufällig noch D+R Bügelkupplungen? Natürlich gegeben entsprechenden Obolus.


    Total brauche ich 12 (am besten die langen) für die EW IV und den Z, die Standardkupplung von D+R ist bei mir zumindest nix.


    Herr Rauch gibt leider kein Feedback bis jetzt.


    Oder gibt's ne andere Alternative (außer Drehgestelltausch?)



    Grüße


    Patrick

    Hallo Reto,


    uierle, uierle, der Rohbau ist dermaßen beeindruckend, sackstark! Super ausgeklügelte Planung und Ausführung.

    Richtung Pontresina täuscht es sicher, aber falls mal ein Zug aus dem Gleisen springt, kommst du auch rückseitig an die Wendel hin?


    Ah, und bei 3:45 Min, der Rungenwagen. Hast du da mal ein Bild davon, wo man den besser sieht? Schaut top aus! Eigenbau?


    Mit neidischen Grüßen ;-)

    Patrick

    Hallo zusammen,


    Id habeo hätte der alte Römer gerufen, Heureka der alte Grieche.


    Hat jetzt etwas gedauert, aber die untere Eben konnte ich jetzt doch abschließen. Die Idee mit dem fiddle yard hatte es mir doch so angetan, dass ich das probieren musste (allein die Werkmaterialbeschaffung im lockdown Modus hat schon gedauert...).


    Zuerst habe ich versucht, die Schiebebühne mit Federdruckstiften in Position zu halten, das hat aber nicht wirklich geklappt, da die Bewegung dann immer alles ins Wanken gebracht hat und so der ein oder andere Wagen umgefallen wäre.


    Ich habe mich dann für Kugellagerrollen entschieden (je 5 auf einer Seite, da das ganze 180 cm lang ist) und das funktioniert deutlich seidenweicher und die Schiebebühne lässt sich problemlos bewegen.


    Die Ausfahrt in die rechte Wendel war auch etwas knackig, da dort ein herausnehmbares Stück Gleis positioniert werden muss, damit man Preda wieder oben drüber schieben kann.


    Linkerhand war das einfacher, ich habe einfach die Verbindung zum linken Wendel an die Unterseite des oberen Moduls gesetzt. Dadurch hat sich die Höhe auch ideal einstellen lassen und wenn man dann "Naz" mal bearbeiten möchte, zieht man den ganzen Unterbau praktisch mit raus und muss nicht extra noch etwas abschrauben.


    Jetzt fehlen noch zwei Griffe, damit man das Ganze dann mittig hin und her bewegen kann. Die Absturzsicherung ist aus Plexiglas, die gesamte Elektronik ist unter den Gleisen angebracht. Wichtig war nur, dass die Zuleitung lang genug war, wenn man die Bühne bewegt ;-)


    Als letztes kommen jetzt mal die Kompositionen drauf, Preda wird drübergeschoben und dann wird ordentlich gefahren :-)


    Anbei noch die Bilder:


    Übersicht

    _DSC0171_1080.JPG


    Die Kugellagerrollen:

    _DSC0163_1081.JPG


    Aufahrt links:

    _DSC0172_1079.JPG



    Ausfahrt rechts (Kabel sind nur provisorisch gesteckt, um Funktionalität zu prüfen)

    _DSC0173_1078.JPG


    Elektronik:

    IMG_20210129_1437033_1082.JPG


    Grüße,

    Patrick