Beiträge von Tomek1982

    Dann halte ich nach so einer Rolle mal Ausschau, vielen Dank für die Tipps.


    Zurück zum Thema, hier mal meine beiden Erstlingswerke für den Bahnhof Les Avants


    38570389dm.jpg


    Aller Anfang ist schwer, sie reichen zwar nicht an die voherigen gezeigten Gebäude heran, aber Übung macht den Meister ;)

    Hallo Theo,


    einfach nur wow:respekt:


    Aktuell das Toilettenhäuschen von Les Avants.

    Es stehen dann aber noch Bausätze vom Bahnhof Les Avants, der Kapelle, der Remise und dann, je nach Anlagenplanung Chamby oder Rougemont auf der To do Liste. Allerdings ist die Planung der Anlage noch im Anfangsstadium, kann mich da im Moment nicht so richtig entscheiden. ;(


    Mein Französisch ist leider nicht so gut, daher verstehe ich nicht alles auf der Hompage von Laservcreation. Gibt es da eine Bestimmte Art von Farbrolle, mit derman diesen Effekt hinbekommt?


    Viele Grüße

    Philip

    Hallo Toni,


    das heißt, du bemalst die Wändemit normaler weißer Farbe und hinterher schleifst du sie mit feinem Schleifpapier ab?


    Vielen Dank für den Hinweis :-)


    Viele Grüße

    Philip

    Hallo Toni


    beeindruckende Werke, die du da zeigst.

    ich habe da gleich mal eine Frage: Was für eine Farbe benutzt du, um bei den Mauern diesen "Putz"-effekt zu erzielen?


    Viele Grüße

    Philip

    Hey Emmanuel,


    vielen Dank für die schnelle Antwort, hab nämlich auch noch diverse Bausätze,dieich noch zusammenbauen muss. In Sachen Beize bin ich jetzt einen Schritt weiter :thumbsup:

    Dass du dich nicht genau am Vorbild orientierst, stört überhaupt nicht, finde ich. Beim Ansehen der Bildervon dir kommt die richtige Stimmungrüber und das is doch das Wichtige!


    Lg

    Philip

    Hallo Emmanuel,


    die gebastelte Scheune mit dem Heusilo davor geällt mir sehr gut, hat mich irgendwie an die Einfahrt in den Bahnhof Saanen aus Richtung Gstaad erinnert :love:

    Welche Beize /Farben verwendest du denn für die Modelle von Laser Creation?


    Viele Grüße

    Philip

    Hallo zusammen,


    mich treibt die gleiche Frage um.

    Ich habe bei semaphor auf der Hompage mal nachgeschaut, die Versandkosten nach Deutschland würden für ein Heft 10,44 Euro betragen.

    Das finde ich schon heftig ;(


    Viele Grüße

    Philip

    Die Verarbeitung des 5000er ist also ähnlich wie bei der Gm 4/4, schade :wacko:


    Aber ich gebe dir recht, die neuen 5000er würden mich auch reitzen oder die neuen Stadtlertriebwage und ein schönes Modell der Gm.. und.. ach es gäbe so viele Wünsche :love::saint:

    Hallo Ramon,


    ich muss Marc recht geben, da hast du aber ein paar schöne Modelle in deiner Vitrine :love:


    Vorallem um den Be 4/4 500.. mit ABt beneide ich dich.

    Ist das Modell auch von MaluTram oder von Lematec?


    Viele Grüße

    Philip

    Hallo Ramon,


    herzlich willkommen hier im Forum.

    Als großer Anhänger der MOB freue ich mich da aber auf schöne Austauschmöglichkeiten:)


    Viele Grüße

    Philip

    Ich finde es sehr schade, dass das Modell von Malutram so unsauber ausgeführt wurde.

    Wenn die Modelle eine bessere Qualität gehabt hätten, würde die Firma heute bestimmt noch existieren.

    Wobei ich mich auch frage, wie man solch unsaubere Modelle an seine Kunden zu einem solchen Preis abgeben kann=O


    Ich finde auch, dass sich die MOB einer immer größer werdenden Beliebtheit unter Modellbahnern erfreuen kann, sodass sich vielleicht doch ein größerer Hersteller der Modelle einmal annimmt, sie wären auf Jedenfall ein Hingucker auf der Modellbahnanlage :)


    Jetzt hoffe ich mal auf die Modelle der Gem von Friho :love:

    @Ciril:

    Das kann gut sein, dass die Bilder von einem versuchten Eigenbau waren. Von den Gem 2/2 Modellen hat Herr Friedli mir bei einem Besuch letzte Woche erzählt, hab auch fleißig vorbestellt:love:


    Ich finde ja, dass die MOB ein zu sehr vernachlässigtes Kind der Modellbahnindustrie ist.

    Und Bemo sollte sich eher auf die H0m Modelle konzentrieren, anstatt auf H0. Aber das ist ein anderes Thema:P


    Träumen ist auch schön:)


    @Christian, @ Felix:
    Vielen Dank für eure Tipps. Die Qualität von MALUTram ist mit Sicherheit ein Grund für das Ende der Firma.

    Für einen eigenen Eigenbau habe ich leider nicht die Erfahrung und traue mich deshalb nicht darn.


    Vielleicht wäre ja die Motorisierung der V51 etwas in Verbindung mit einem Aufbau aus dem 3D Druck:/