Beiträge von prius

    Guten Abend


    Da es hier im Forum momentan etwas ruhiger ist, nutze ich die Gelegenheit wieder mal was von meiner Anlage zu berichten.

    Mit der Elektronik komme ich inzwischen wieder klar. Nachdem ich die durch ein Update entstandenen Fehler beheben konnte.


    Dann habe ich da am Ecksegment zwischen Tantermozza und Zernez weiter gearbeitet:




    Was noch auf dem Segment fehlt, sind ca. 30 Bäume und die Oberleitung.

    Auf dem kleinen Ausweichplatz soll später ein Auto anhalten können. Dazu ist in der Strasse eine Magnetband-Abzweigung realisiert. Die beiden hellen Punkte sind IR-Dioden, welche das Anhalten veranlassen. Die erste reduziert die Geschwindigkeit, beim der zweiten kommt das Auto zum Stillstand. Die Dioden werden später noch mit grauer Bemalung getarnt.

    Die Strasse muss dann irgendwann noch frisch geteert und die Markierungen mit Kurvenlineal schöner gemalt werden.


    Da war doch noch was...

    .... das Tantermozza-Viadukt:




    Die Farbe passt mir immer noch nicht. Inzwischen habe ich schon ca. 4x neu gestrichen. Einmal zu grau, dann zu dunkel, dann zu hell.....:mauer:


    Gruss und ein schönes Wochenende

    Renato

    Salü Jan


    Sehr sehr schön. Wirklich stimmungsvoll und realistisch. V.a. die Plakate und natürlich die Oberleitung und die Schotterung und und und....

    Super!


    Gruss Renato

    Guten Abend


    Ich bin auch gerade daran, meine Märklin-Anlage zu veräussern. Nachdem ich geschaut habe, was die ganze Anlage wohl für einen Erlös erzielt, habe ich mich auch entschlossen, alles rückzubauen und einzeln zu verkaufen.

    Was gut läuft sind zumindest die Oberleitung. Da konnte ich 60-80% des Neuwertes erzielen. Häuser, obwohl gut erhalten und beleuchtet kommen nicht gut weg.

    Ich mache bald weiter mit den M-Gleisen. Diese gehen für ca. 50 Rappen pro Stück. Bietet man einen ganzen Haufen (Schienen, Stellpulte, Trafos, Wagen und Loks), kommen z.T. doch recht hohe Erlöse raus, wahrscheinlich wenn mind. ein Stück davon selten und gesucht ist.


    Gruss Renato

    Salü Thomas


    Wirklich toll! ... und wenn du Tipps zum Thema "Nachhaltiges Bauen, Dämmung, Heizung, erneuerbare Enerien, usw. benötigst, darfst du mich fragen :).


    Gruss Renato

    Salü Georg


    Das ist natürlich optimal, wenn man sowas in dieser Qualität selber machen kann (ich habe glaub den Beruf verfehlt...;)). Ich muss mich mit den IVAR-Schubladen-Elementen begnügen. Eigentlich nicht schlecht, leider gibt's nur ein Mass.


    Gruss Renato

    Salü Andreas


    Habe hier noch ein Bild gefunden mit den grünen Plastik-Bezügen im Nichtraucher-Abteilen. Im Hinteren kleineren Raucherabteil dasselbe in rot. Ich denke heute noch an die 80er Jahre zurück, als wir als Jugendliche mangels freier Plätze im Nichtraucher in den "roten Bereich" ausweichen mussten. 1 Stunde ausgeräuchert von Arosa nach Chur oder umgekehrt - ein Horror <X.


    https://www.suedostschweiz.ch/…ie-zugabteile-beherrschte


    Welcher Wagen das genau war, kann ich nicht sagen. Aber ich glaube zu dieser Zeit sahen fast alle Wagen innen so aus.


    Gruss Renato

    Hallo Georg


    Von so einer Ordnung kann ich nur träumen. Bei mir liegt vieles einfach rum, weil ich zu wenig Stauraum habe. Das mit den Kasten unter der ersten Ebene ist eine sehr gute Idee. Das würde ich bei einem Neustart auch machen. Bei mir ist die unterste Etage leicht zu tief, da passen keine Möbel mehr runter. Aber bald gibt's Platz, denn ich möchte die alte Märklin-Anlage entfernen:).


    Viel Spass beim Wiederaufbau.

    Gruss Renato

    Hallo Christian


    Eine wundervolle Stimmung herrsch auf deiner schönen Anlage. Die Murmeltierpfiffe, Kuhglocken und die Ansagen machen das ganze besonders authentisch, auch wenn der Sprecher aus dem Unterland stammt ;).


    Gruss Renato

    Hallo Georg


    Das ist ein sehr eindrücklicher Film, unfassbar, welche Arbeit dahinter steckt. Und wie man sich wohl fühlt, wenn dann alles so wunderbar funktioniert und man meterhohen Schnee in den Himmel schleudern kann.... mein grosser :respekt:!!!


    Danke für's Zeigen!


    Gruss Renato

    Salü Andreas


    Eine schöne Geschichte. Sie zeigt, wie vielfältig unser Hobby ist. Wir sind nicht nur Modellbauer, Schreiner, Schlosser, Elektroniker, Gipser, Informatiker, Feinmechaniker, Fotografen, Maler, Bild- (oder besser Fels-) Hauer, Zeichner, Konstrukteure, Programmierer, Löter, Uhrmacher, Drucker, Fräser, .... sondern auch Historiker, Forscher und Detektive. Manche beherrschen sogar alles davon. Einfach toll !


    Und? Kaufst du jetzt das Haus? ;)


    Gruss Renato

    Guten Abend


    Hier meine Wochenendarbeit: Das Tunnelportal der neuen Carolina-Umfahrung


     


    natürlich sind die Lichtsignale mit je 3 LEDs ausgestattet zum synchronen Betrieb. Es fehlt nur noch der elektrische Anschluss und die Programmierung.


    Gruss Renato

    Salü Robert


    Da hast du dich aber gemütlich eingerichtet. Sogar ein Notbett für wenn es mal später wird ;).

    Deine Anlage sieht ausgesprochen realistisch aus. Die Vegetation, das Wasser und die gealterten Wagen... :respekt:

    Aber wenn du in diesem Tempo weitermachst, bist du ja schon bald fertig. Baust du dir dann ein weiteres Hobbyhäuschen:/?


    Gruss Renato