Beiträge von HoSu

    Allerdings ist die Häufigkeit der Krankenwagen am Gleisrand schon etwas beunruhigend, hoffentlich nichts Schlimmes? ;)

    Das Coronavirus ist zum Glück noch nicht angekommen. Die Krankenwagen stammen von meinem Nachbarn. Er arbeitet als Sanitäter und fährt beruflich ein solches Gefährt.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo zusammen


    Vielen Dank für eure netten Kommentare.


    Da im Anlagenthread gerade nicht so viel läuft, stelle ich hier nochmals ein Filmli ein - gefilmt mit der Handykamera.. Trotz Corona-Virus läuft bei mir der Verkehr nach Italien noch "normal" und ohne Desinfektion in Tirano.. oder vielleicht sieht man das nicht, da meine Züge nach Poschiavo einfach im Tunnel verschwinden.



    Übrigens, das gut hörbare "Klacken" rührt von den Peco-Weichenspulen. Diese funktionieren seit 10 Jahren ohne Ausfälle.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Renato


    Deine beiden Brücken sind sehr schön geworden. Die Farbgebungen sind vorblildlich und die Wasserablausschächte ein echter Hingucker.


    Eine Frage hätte ich: Kannst du die Brücken herausnehmen oder wie kommst du für den Geländebau an die Stellen, die direkt unter den Brücken liegen?


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo zusammen!


    Vielen Dank für eure motivierenden Kommentare. Ich habe vor, in den nächsten Tagen noch ein Filmli mit der Aussensicht zu drehen.


    krusla : Du bist (fast) jederzeit willkommen. Ich zeige dir meine Anlage gerne. Im Gegenzug komme ich dann nach Chur Sand.. ;)


    Lieber Gruss

    Andreas

    Hallo Peter


    Tolle Sache, wie du das mit der Fixierung an der Mauer gelöst hast. Man nehme einfach die Mauer heraus und befestige die Fahrleitungsmasten auf dem Schreibtisch. Darauf muss man erst einmal kommen.



    Lieber Gruss


    Andreas

    Hoi Marc


    Wunderschön, deine Tore. Sogar die Nieten sind sichtbar.


    ..Und deinen selbst gebauten Arosatriebwagen bewundere ich halt immer wieder. Der ist einfach superschön.


    LIeber Gruss


    Andreas

    Hallo zusammen

    Vielen Dank für die netten Kommentare.


    @Marco: Was meinst du mit "die Wand in Privilasco"? Ja, ich habe das Wartehäuschen nochmals gebaut.

    @Sven: Ich habe einfach einen leeren Holzwagen-Zweiachser zweckentfremdet und die Minikamera, keine Ahnung mehr, was das für eine ist, mit Klebeband darauf festgemacht. Die Bildqualität lässt zu wünschen übrig. Die Farben sind viel zu matt und blass und die Aufnahmen im Schattenbahnhof kaum brauchbar.


    IMG_20200228_170405-250x141.jpg


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Reto!


    Das nennst du "ein kleines Update"? :thumbsup:


    Beeindruckend, wir es bei dir vorwärts geht.


    Eine Frage hätte ich: du schreibst, dass dein längster Zug der BEX mit sechs Wagen plus Allegra sein wird. Schafft dein Allegra die Steigung mit dieser Anhängelast? Meiner schleudert bei drei Wagen, bei vier ist Ende der Fahnenstange.


    Lieber Gruss

    Andreas

    Hoi Carlo


    Wahnsinn, es du da baust! Ich bin beeindruckt.


    Und ich dachte immer, ich hätte viel Platz im Schattenbahnhof..


    Tom und Andreas: ja, dieses Thema interessiert mich auch brennend.

    Hallo zusammen


    Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare.


    Peter : Du hast schon recht, die Übergänge müssen noch fliessender werden. Ich werde deinen Tipp beim nächstenmal im Hinterkopf haben.

    @Reto und Marco: Zuerst habe ich es ja auch nicht bemerkt.. und dann der Schreck und ein kurzer Fluch: Nee, das darf nicht wahr sein!:mauer: Ich denke, da der Bauaufwand für das Häuschen doch recht gering war, werde ich es nochmals bauen.


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo zusammen


    Die vielen Tipps, die ich bezüglich der Begasung bekommen habe, habe ich versucht umzusetzen. Die beiden Segmente "San Carlo" und "Privilasco" sind nun soweit, dass ich sie euch zeigen möchte.

    Die Begrasung ist vorerst abgeschlossen. Ich mache noch Experimente mit Flocken, um das Ergebnis nochmals zu verbessern. Da und dort werden noch Büsche gesetzt und einige Laubbäume sollten auch nicht fehlen.


    Heute habe ich auch das unterdessen abgebrochene Wartehäuschen "Privilasco" weitergebaut und provisorisch gesetzt. Mit ihm verbinde ich Kindheitserinnerungen. Wir waren einige Male in San Carlo in den Ferien und haben die Haltestelle doch immer wieder benutzt.


    Die Farbgebung der Begrasung kommt auf den Fotos so total anders und leider viel schlechter rüber.. Handyfotos halt..


    IMG_20200205_151714.jpg


    IMG_20200206_212232.jpg


    IMG_20200206_212252.jpg

    Die beiden Segmente wurden nur fürs Foto aneinander geschoben. Der Spalt zwischen beiden ist dann nach der Verschraubung viel kleiner.


    IMG_20200206_212226.jpg


    IMG_20200206_212150.jpg

    Kennern von euch fällt sicher auf, dass da noch einiges fehlt und mir ein dummer Fehler unterlaufen ist..


    Zum Wartehäuschen hätte ich eine Frage: Hat vielleicht jemand von euch ein Foto vom Stationsschild im rechten Winkel davor gemacht und könnte es mir zur Verfügung stellen?

    IMG_1467.jpg


    Lieber Gruss


    Andreas

    Hallo Peter!


    Reinziehen und geniessen! Dein Langwies ist einfach riesig (und das nicht nur in den Ausmassen)!


    Und woher hast du den vierachsigen Aussichtswagen? Ist das ein Selbstbau?


    Vielen dank fürs Zeigen. Freier mich jetzt schon auf neue Bild- und Videoberichte.


    Lieber Gruss

    Andreas