Beiträge von Ulli

    Hallo Friedrich,


    was mir besonders auffällt, ist deine saubere (perfekte) Arbeit. Man könnte meinen du bist Tischler und Elektriker.

    Dein Fiddle-Yard gefällt dabei mir besonders. Tolle Idee ...


    Vielleicht könntest du mal eine kleine Skizze deines Gleisplanes einstellen.

    Und was ich immer ganz gut finde, wenn jeder eine Signatur hat. Dann vergisst man nicht jedes mal, "Gruß ...." zu schreiben (läßt sich im Profil hinterlegen ;)).

    Hallo Jona,


    danke für den ausführlichen Bericht zur/über die Fahrleitung.


    Bezüglich des Abstandes der Masten: Würdest du die eher größer oder kleiner machen, und wie groß dann (cm).

    Hallo Giorgi,


    sehr schönes Video mit super tollen Signalbrücken und das in N - beeindruckend.


    Wenn ich aber sehe wieviel Arbeit da noch ist :huh:

    Das reicht ja für zwei Leben ;)


    Aber wenigstens kannst du schon ordentlich Betrieb machen.


    Und gleich mal den "gefällt Button" probiert.

    Hallo Jona,


    gefällt mir außerordentlich gut. Auch Dach und Terrasse perfekt ...

    Was von der Fahrleitung zu sehen ist, macht mich schon gespannt auf die Beschreibung mit Bildern.


    Danke und weiter so :thumbup:

    Hallo Jean- Michel,


    super tolle Lösung. Merk ich mir für später.


    Auf dem Bild der Unterseite der BoBo II kann man gut erkennen, das die Kadee-Kupplung in der Halterung für den Mittelpuffer angebracht ist.


    1. hast du das auch bei der BoBo III so gemacht?

    2. gibt es kein Problem beim Befahren von Kurven oder Gleisverbindungen ?

    Was ist dein Mindestradius?

    Kannst du evtl. ein Bild der Lok mit gekuppelten Wagen von der "gefährlichsten" Situation auf deiner Anlage machen.


    Optisch ist so ein Einbau natürlich das Beste (und wohl auch einfachste).

    Hallo Robert,


    ich bin ja inzwischen ein Freund von mehreren Ebenen.

    Hier mal ein Vorschlag ohne Kreisel und daher auch ohne mehr Platzverbrauch

    Ob das mit der Steigung hinkommt müßte man prüfen. Aber wenn die Strecke nach Tiefencastel gleichzeitig etwas ansteigt sollte das passen.



    Ein Abzweig ist sichtbar hinter dem Tunnel und verschwindet dann unter Tiefencastel.

    Der andere Abzweig befindet sich im Tunnel (müßte wohl etwas länger sein) und verschwindet dann hinter einer (teilweise) abnehmbaren Kulisse.

    Die eingleisige Strecke rechts wäre dann doppelstöckig.


    So hast du unten einen 3- oder 4-gleisigen Abstellbahnhof für mehr Abwechslung, aber auch als "Garage".

    Hallo Robert,


    ich würde eine zweite Ebene in Erwägung ziehen.

    Da müsste dann irgendwo eine Wendel hin, mit Ein-/Ausfahrt in beide Richtungen, aber ich glaube der Platz wäre da.


    Übrigens würde ich mir eine Signatur mit Namen wünschen ;)

    Hallo Renato,


    tolle Bilder!

    Die Begrünung gefällt mir wirklich super. Sehr stimmig ...


    Vielleicht magst du ja unter "Begrasung - Wie macht ihr das?" deine Vorgehensweise kurz erläutern.

    Würde mich sehr freuen.