Beiträge von Ulli

    Hallo Renato,


    tolle Bilder!

    Die Begrünung gefällt mir wirklich super. Sehr stimmig ...


    Vielleicht magst du ja unter "Begrasung - Wie macht ihr das?" deine Vorgehensweise kurz erläutern.

    Würde mich sehr freuen.

    Danke dir Michel für die Erklärung, wieder was dazu gelernt.

    Erstaunlich, dass da Unterschiede von teilweise nur 2 km/h gemacht werden.


    mal gegoogelt - Wikipedia dazu:

    "Bei der Rhätischen Bahn verkehren Züge, bei denen sämtliche Wagen höchstens 10 Tonnen Achslast haben – dazu gehören sämtliche Personenwagen – nach Zugreihe R. Zugreihe A ist für Züge mit Achslasten von über 10 Tonnen und Zugreihe D für Züge mit Achslasten von 12,6 bis 16 Tonnen bestimmt. Bei der Zugreihe D ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt. Auf der Strecke Chur – Arosa und der Berninabahn kommt die Zugreihe D nicht zum Einsatz, da dort die Achslast auf 12,5 Tonnen beschränkt ist."

    Hi Michiel,


    danke für den ausführlichen Bericht und die Links für die G-Saiten.

    Du hast mich auf jeden Fall animiert den Selbstbau der Fahrleitung zu probieren.

    Ist aber nich etwas Zeit bis dahin.

    Hallo Michiel,


    wieder tolle Bilder mit einer tollen Fahrleitung!

    Deutlich zu sehen ist auch hier das ich alle Bogenabzüge, Spurhalter und Richtseile aus Saiten angefertigt habe: das ist viel robuster gegen verzerrungen:

    Was für Saiten verwendest du hier und lassen sich diese so einfach löten?

    Hi Michiel,


    tolle Stimmung auf den Bildern. Da passt einfach alles ...

    Und die Fahrleitung ein absolutes Highlight. Da können es nicht zu viele Bilder werden.

    Also gerne immer wieder mal ein paar Bilder einstellen ;)


    Wenn ich soweit bin, werde ich zumindest versuchen, die Fahrleitung auch selber anzufertigen. Aber sicherlich nicht in der Perfektion.


    Übrigens hier ein Link zu einem Lieferanten der Zugfedern in DE

    https://aon-naepflein.de/hilfs…ugfeder-memory-niti-oesen

    Hallo Michiel,


    einfach der Wahnsinn, was du da zauberst.

    Jedes Bild ein Augenschmaus.


    Weiterhin viel Freude bei deiner Arbeit an der MEB und einen schönen 2. Advent

    Hallo zusammen,


    ich bin zwischenzeitlich ja doch in den RhB Club gegangen und so gibt es gelegentlich Interessantes in Wort, Bild und "materiell".


    Ich habe einen Gutschein für ein Heimspiel des HC Davos kostenlos abzugeben.

    man kauft eine Karte und bekommt eine zweite kostenlos dazu (bis 25.2.20 gültig)

    Tickets nach Verfügbarkeit auf der Westtribüne oder Stehplätze.

    Liste der Heimspiele: ww.rhbclub.ch/hcd


    Wer mag meldet sich einfach per PN.


    Ich sende den Gutschein dann kostenlos zu.

    Hallo Thomas,


    da fehlen mir die Worte.

    Und du redest/schreibst da von einem ersten Versuch :/


    Keine Ahnung, was man da verbessern könnte.


    Und ausserdem noch super in Szene gesetzt, sowohl in Farbe wie auch in s/w.


    Topp :thumbup:

    Hallo Carlo,


    Eine offizielle Ankündigung gibt es noch nicht.

    Ich vermute die Lok wird im „Untergrund“ vorbereitet und dann relativ kurzfristig erscheinen.


    Also noch etwas Geduld.

    Ich werde sie sicherlich kaufen, auch wenn ich sonst eher für rote Ge 4/4 II bin.

    Hallo zusammen,


    ich war am Donnerstag auf der Intermodellbau 2019 in Dortmund und konnte mich mit Hr. Göbel von BEMO unterhalten.

    Es gibt einige interessante Aussagen von ihm:

    • Der Gliederzug wird definitiv vor Weihnachten 2019! erscheinen. Der Steuerwagen wird aber erst Mitte nächste Jahr kommen, da hier eine Änderung der Konstruktion im Dachbereich erforderlich war (Willy kann das sicher genauer erklären).
    • Im Sommer wird die Ge 4/4 II 616 "Filisur", die z.Zt. für Restaurierung der G 3/4 Nummer 1 Rhaetia wirbt, erscheinen. Die Werbelok wurde u.a. durch BEMO initiiert.
    • Der Allegra STZ ABe 4/16 wird definitiv nicht kommen. Lohnt sich nicht, da nichts vom Allegra verwendet werden kann und somit eine komplette Neukonstruktion erforderlich wäre.
    • Der neue Capricorn-Flügelzug steht bereits auf der Liste der nächsten Neuheiten ganz oben. Vermutlich kommt nächstes Jahr die Ankündigung.
    • Die 60 Jahre 6 Millionen km Lok ist bereits abverkauft. Wer die noch haben will sollte sich bereilen.
    • Die Frag nach dem EW IV habe ich leider vergessen ||

    Bei Lux war zu hören, dass die Teile für den H0m Schienenschleifwagen bereits produziert sind und derzeit montiert werden.

    Der soll in den nächste zwei Monaten "garantiert, definitiv, auf jeden Fall, ..." kommen.

    Na mal sehen:/


    LDT wurde von Herrn Littfinski an LSdigital verkauft. Er ist dies Jahr das letzte mal in Dortmund. Natürlich gleich neben LSdigital. Die Marke bleibt übrigens erhalten.

    Mit 60+ möchte er jetzt in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

    Ich kenne ihn und seine Frau von der ersten Stunde (wohne gleich um die Ecke) und wünsche ihm alles Gute ...



    Ansonsten lohnt ein Besuch der Messe aus meiner Sicht kaum noch.

    Selbst am Donnerstag Vormittag brechend voll.

    Die Schauanlagen fallen recht bescheiden aus.

    Gefühlt 50% aller Stände sind Händler, die ihren Schrott zu überteuerten Preisen loswerden wollen. Naja wer's braucht :whistling: