Beiträge von Audipiet

    Hallo Miteinander



    Ich verkleinere meine BEMO - Sammlung :


    - Diverse von Bemo vergriffene Modelle preiswert zu erwerben :



    1. BEMO-Nr.: 1262 207 = FO HGe 4/4 II , Rot , Nr.: 107 / " Grimsel " , rote Universallok mit Zahnradantrieb Preis : 220.- inkl. Versand
    Pos. 1 = verkauft !


    2. BEMO-Nr.: 1259 101 = RhB Ge 4/4 III Nr.: 641 Elektrische Neubaulokomotive ohne Werbung Preis : 240.- inkl. Versand
    (rote Version ohne Werbung)


    3. BEMO-Nr.: 1259 112 = RhB Ge 4/4 III Werbelok Nr.: 642 " Michel Jordi / Pommery " Preis : 240.- inkl. Versand


    4. BEMO-Nr.: 1259 118 = RhB Ge 4/4 III Werbelok Nr.: 648 " Vereina " Preis : 240.- inkl. Versand


    5. BEMO-Nr.: 1266 133 = RhB Abe 4/4 Nr.: 43 Berninatriebwagen Preis : 240.- inkl. Versand
    Pos. 5 = Verkauft !



    6. BEMO-Nr.: 1266 115 = RhB ABe 4/4 Nr.: 45 Berninatriebwagen Preis : 240.- inkl. Versand





    Die Modelle sind alle Neuwertig , ungefahren , unzugerüstet / Zurüstteile dabei , mit Originalverpackung .


    Wer Interesse hat , einfach per PN melden .



    Beste Grüsse
    Pieter

    Hallo Miteinander



    Die RhB Ge4/6 Stangenlok ist verkauft .


    Die anderen Lok sind noch ab Sammlung/Vitrine zu liefern .


    - Wer an allen drei Loks zusammen Interesse hat , erhält die für nur noch 680.- inkl. Porto . (anstatt einzeln 730.- + 3x10.- Fr. Porto .
    - für alle FO - Fans , die beiden FO-Loks können für nur 500.- inkl. Porto zusammen erworben werden . (Lok Nummern bei Bemo ausverkauft.)





    Beste Grüsse
    Pieter

    Hallo Miteinander



    Verkaufe aus meiner Sammlung folgende BEMO - Lokomotiven :


    - die Lokomotiven sind neuwertig und unbefahren (Vitrinenmodelle , nur Testlauf) , sind noch nicht zugerüstet , alle Zubehör- und Einzelteile liegen einzeln bei .


    FO :


    1 . FO HGe 4/4 I , Rot , Nr.: 31 / mit Schild : " Glacier on Tour " , Elokoldtimer , Bemo-Art.Nr.: 1261 201 , mit Zahnradantrieb
    Preis : 250.- NP war 431.- Modellbaushop Brunner in Arbon


    2 . FO HGe 4/4 II , Rot , Nr.: 107 / " Grimsel " , Universallok , Bemo-Art.Nr.: 1262 207 , mit Zahnradantrieb
    Preis : 250.- NP war 468.- Modellbaushop Brunner in Arbon



    RhB :


    1 . RhB Stangenlok Ge 2 / 4 , Braun , Nr.: 222 , Oldtimerlok , Bemo - Nr.: 1256 122
    Preis : 230.- NP war 320.- im Modellbaushop Rivola in Wil


    [s]2. RhB Stangenlok Ge 4 / 6 , Braun , Nr.: 353 , Oldtimerlok , Bemo - Nr.: 1291 113 [b] VERKAUFT !
    Preis : 250.- NP war 369.- im Modellbaushop Rivola in Wil
    [/b]



    ALLE Modelle sind nicht mehr bei Bemo erhältlich , vergriffen .




    Wer alle DREI Loks zusammen kaufen möchte , erhält diese für 680.- inkl. Porto . ( anstatt : 760.- einzeln inkl. Porto.)
    (Einzelporto pro Lok = 10.- Fr.)



    Interessenten melden sich doch per PN an mich .


    Beste Grüsse
    Pieter

    Hallo Vinne



    Die Gmf 4/4 würde bestimmt ein Verkaufsrenner werden , umso mehr , wenn sie in Kunststoff produziert würde und dem entsprechend der Verkaufspreis tiefer wäre , als bei einem Metall-Exklusiv Modell.
    Ich hätte sie fast auch lieber in Kunststoff ... vielleicht würden dann die beiden Modelle 242 und 243 drin liegen ....
    Mal sehen , was die Späher von Bemo weitertragen ins Mutterhaus Bemo ... :K



    Gruss
    Pieter

    Hallo Miteinander



    Ich erhoffe mir noch immer , dass sich BEMO einmal der Gmf 4/4 242 oder 243 annimmt und diese Rangierlok auch einmal umsetzt !
    Denn solche Rangierloks ; auch für das Bewegen von Bauzügen ; hat sich BEMO leider bisher praktisch nicht angenommen und realsiert ,
    tja ich weiss , eine solche artverwandte Lok mit Kran sollte ja irgendwann einmal erscheinen ....
    auf dieses Modell freue ich mich auch riesig , aber die 242 oder 243 ist schon noch die imposantere Lok und wäre wirklich toll ,
    auch Bauzüge auf der Anlage verkehren zu lassen . Also Bemo , erbarmt Euch ! :thumbsup:
    Denke die Loks würden bestimmt nicht in den Ladenregalen liegen bleiben , es könnte ja auch eine Kunststofflok sein , es müsste ja nicht unbedingt
    auch eine Metall - Exklusiv Lok sein ... ( Bisher konnten wir leider nur die tollen Einzelmodelle eines Forumaners bewundern )


    Tja , die Hoffnung stirbt zuletzt ! :thumbup:


    Gruss
    Pieter

    Hallo Andreas



    " Die armen Rehe , die herhalten müssen , um durch den Dreck gezogen zu werden ....damit rehbraune Farbe entsteht " :D
    ( Rehbraune Farbe)



    Sieht natürlich super aus Deine Gleisbearbeitung und Deine Verbauungen, Schutzwände , Schutzdächer !!! Keine Frage !
    Aber ich hät auch noch eine Frage , machst Du Deine Tunnel zugänglich ? indem Du Schutzdächer oder Bergkuppen abheben kannst ?


    Gruess
    Pieter

    Salü Peter



    Wirklich schön von Dir zu hören , dass der Mietvertrag weitere fünf Jahre verlängert wurde !!!
    So wird diese schöne Anlage weiter sich entwickeln und wir uns an Deinen schönen Berichten
    erfreuen !


    Beste Grüsse
    Pieter

    Hallo Ralf



    Toll sind Deine Arbeiten , oder Feintuning an den Loks immer zu bestaunen .


    Frage : versehst Du jetzt beide Dachlampenöffnungen mit Lämpchen oder LED ,
    also beleuchtest Sie auch ?


    Ich habe eine grüne Ferro Suisse Ge4/4 I , welche so beleuchtet ist , ist nicht ganz einfach ,
    vorallem weil die eine Lampe weiss und die daneben ,je nach Fahrtrichtung rot leuchtet .



    Gruss
    Pieter

    Tja , der Anlagenbau steht zwar etwas still .....


    aber dafür entsteht das eine oder andere nicht direkt käufliche Bahnunterhaltsmodell ......
    wenn ich da im Unterengadin nicht einen Kran gesehen hätte ....


    und wenn da nicht die "Digital-Fürze" und Beleuchtung wären , das Teil wäre nicht so kniffelig ....





    überall wieder diese LEDS einbauen ....


    dabei war das untere Drehgestell mit den acht Achsen auch eine eigene Geburt ...
    und da wäre ja noch der Einbau der beiden Strom-aufnehmenden Achsen ....
    und dann noch die Einfärbung ...


    Gruss
    Pieter

    Hallo Miteinander



    Ich baue auch wie Peter die gesamte Anlage auf Kork .


    Denke , da muss jeder selbst entscheiden und auch ausprobieren ( kurze Teststrecke ) wie er dies handhaben möchte .
    Ich kann jetzt Michel nicht zustimmen , dass die Gleisnägel nicht halten ,
    aber es kommt natürlich darauf an , wie dick man die Korkschicht wählt und wie lange die Gleisnägel sind ...


    Ich verwende Kork selbst aus dem Baumarkt ( Rollmatte zum Zuschneiden / mir sind die vorgeschnitten Gleisbettungen
    bei meinen Gleislängen zu teuer .... ) und Gleisnägel von Roco , mit welchen ich das Bemo Code 70 Flexgleis befestige .


    Gruss
    Pieter

    Hallo Tom



    Ich dachte schon nur zu lesen ....


    " werden die Albulaviadukt Module abgebaut "


    dann der Gedanke , was wird dieses Wahrzeichen der RhB wirklich entfernt ....


    Aber ! beim zweiten Durchlesen steht ja geschrieben ...


    " Danach kommen die Segmente wieder an ihren alten Platz , also zumindest das Landwasserviadukt "



    Wünsche Gutes Gelingen , bin gespannt auf die ersten Bildberichte .


    Gruess
    Pieter

    Hallo Marco



    war nur ein kleiner Jux mit dem Kurs , Du darfst doch etwas so verkaufen wie Du es für richtig empfindest !
    und wenn bei 10.- Fr. , das Porto dabei ist , ist dies doch mehr als fair , habe Dir eine private Nachricht
    gesendet , möchte Dir die Einsätze abkaufen !


    LG
    Pieter

    Salü Marco



    was kostet es denn in die Schweiz mit Porto ? in Euro ---


    Gruss
    Pieter



    ( Deinen Kurs in Schweizer Franken ist ja nicht schlecht , ich kann mich erinnern , dass es mal x 1.5 war .... aber 2x .... :thumbsup: )