Beiträge von schmalspurganove

    Hallo Zusammen,


    Vielen dank für die freundliche Begrüßung. Ich seh schon hier werd Ich mich wohlfühlen... *grins*


    Peter, ja die Kanten und Details bei der 108 sind mit fast trockener Silberfarbe gebrusht. Ich hatte bisher Glück bei meinen gebraucht erworbenen Bausätzen. Bisher waren alle wichtigen Teile dabei und noch brauchbar. Auch wenns manchmal sehr mühsam war Klebe- oder Lackierversuche rückgängig zu machen... ;)
    Die Bilder von deinem Kroki kann ich mir leider noch nicht anschauen. für den Bereich bin Ich noch nicht freigeschaltet... :(


    Viele Grüße,
    Ralf

    Hallo Röbi und Peter,


    Dankeschön :)
    Na diese Schätzung lässt ja hoffen, das doch noch ein Krokodil seinen Weg zu mir findet. Aber Ich denke auch das noch etliche Bausätze in neuem oder abgefangenen Zustand ein klägliches dasein in dunklen Schubladen fristen... ;)
    Also meine Mallet fährt auf dem Testgleis eigentlich sehr gut. Wie es im Anlagenbetrieb aussieht kann Ich leider mangels Anlage nicht sagen. Allerdings ist der Antrieb und Stromabnahme nur an einer Treibgruppe schon eher suboptimal. Wenn Ich die 2te zusammenlöte (ja) werde Ich versuchen da was zu verbessern.
    Wie weit bist Du denn mit deinem Krokodil, Peter? Hast Du hier im Forum Bilder vom Bau eingestellt? Falls Du Tipps für die G4/5 brauchst kann ich Dir gerne helfen.


    Viele Grüße,
    Ralf

    Hallo Peter,


    Ja, in der Haptsache sind es die alten Ferro-Suisse Bausätze, an denen Ich arbeite. Ich konnte in den letzten Jahren noch so einige auftreiben. Einige bereits begonnen Modell habe Ich auch neu aufgearbeitet und vollendet.
    Die G4/5 oben ist schon meine 2te. Die erste war auch ein teilweise geklebtes Exemplar, dass Ich wieder zerlegt und neu zusammengelötet habe:



    Eine Ge 4/6 wartet hier auch noch in der Schachtel neben diversen Wagen und seit gestern die G3/4 Nr 11, die Ich von Egidius erwerben konnte. Viele Grüße an dieser Stelle.
    Ich wollte mir auch noch eine Mallet G2/3 + 2/2 mit langen Wasserkästen bauen, aber die kommt ja jetzt von Bemo. Na mal sehen...
    Das Krokodil würde Ich aber auch gerne mal zusammenlöten. Konnte bisher aber kein Exemplar davon auftreiben...


    Viele Grüße,
    Ralf

    Hallo Zusammen,


    Habe es endlich geschafft mich gestern auch hier anzumelden, nachdem ich schon seit längerem mitlese, und stelle mich mal kurz vor:
    Mein Name ist Ralf, ich lebe in München.
    Ich habe bisher diverse Schmalspurfahrzeuge verschiedener Bahngesellschaften aus Bausätzen montiert.
    Mich faziniert dabei das Entstehen eines funtionsfähigen Modell aus einer Vielzahl an Kleinteilen.
    Mittlererweile sind es hauptsächlich Fahrzeuge der Rhätischern Bahn die an meinem Basteltisch entstehen.
    Ich möchte mich dort auf die Dampfepoche/frühe Elektrifizierungsphase konzentrieren.
    Bisher baue Ich wie gesagt noch ausschliesslich an den Fahrzeugen in 1:87. Meist modifiziere Ich die Bausätze noch etwas, und stelle eine andere Betriebsnummer oder den Ursprungszustand für die Epoche 1915-1920 dar.
    Natürlich sollen die Modelle auch irgendwann mal einen Anständigen Auslauf bekommen. Hier würde mich der alte Bhf Klosters vor dem Umbau als Kopfstation reizen.
    Ist aber bisher nur eine Idee...


    Hier noch eine kleine Auswahl meiner bisher entstandenen Modelle.


    48707292.fad9fb0c.640.jpg


    die Mallet 26 aus einem alten Ferro Suisse Bausatz.


    48707614.eb0c99ac.640.jpg


    Mein aktuelles Projekt die G4/5 Nr. 125. Die Lok wird gerade lackiert.


    4423742.7501f2f8.560.jpg


    Viele Grüße aus München,
    Ralf