Beiträge von krusla

    Hallo zusammen


    Danke für die vielen Meldungen.

    ...Sag mal: wie hast du die Masten an der Mauer befestigt?

    Für die Mauermasten habe ich mir erst mit einem Bastelstück die geeigneten Masse zusammengeschustert.



    Mit 3er und 3.5er Bohrer Löcher in die Mauer gebohrt und dann die Profile (manche davon müssen noch etwas schöner entgratet werden) hineingeschoben.

    Die Profile sind noch nicht fest und die Löcher in der Mauer auch noch nicht wieder zugespachtelt.

    Die Masten liegen erst mal nur auf dem H-Profil auf.

    Ich muss die ja noch mal demontieren und lackieren.



    Heute wurde das letzte und längste Querjoch fertig gebrutzelt. (Es geht immerhin über 9 Gleise)




    Demnächst werde ich zur Probe mal die Signale aufstellen...

    ... krusla hat sich auf den Weg zu dem Wagen gemacht und Fotos und Maße an mich geliefert, Danke! Die Abweichungen zu Version 1.0 waren so gravierend, da musste was getan werden. ...

    Bitte bitte. der Wagen stand übers Wochenende aber auch ideal zum Ausmessen bereit:

    (Die Lok hängt zwar am Kabel, ist aber nach wie vor eine Diesellok. Es ist nämlich bloss das Heizkabel)


    Und ja, deine Überarbeitung hat sich echt gelohnt. Die neuen Wagen hast du perfekt hinbekommen.

    Hoi Till


    Hier ists schon länger ruhig.


    Ich hoffe du überraschst uns demnächst wieder mit weiteren Neuigkeiten...

    Neben diversen Postautos, dem Churer-, Engadin und Arosabus

    ist heute noch ein Davoser Bus der VBD dazugekommen.

    Das Grundmodell ist wohl von AWM,

    die Bedruckung von mf-modellbau ist schön gelungen.

    Den Bus gibts in 2 Versionen Nr 10 für Linie 3 als "Rundkurs Promenade-Talstrasse",

    sowie die Nr 9 der Linie 1 und Ziel Bahnhof Dorf.



    Suche beendet.


    Ich bin fündig geworden und habe das Modell bereits bei mir.


    Vielen Dank Daniel


    Bei PR-Modellbau Fideris ist entsprechendes Postauto noch in beiden Versionen (abweichende Zielanzeige) an Lager.

    Wer noch eines sucht, sollte rasch zuschlagen, denn die sind inzwischen echt rar zu finden...

    Hallo zusammen


    Ich suche ein Postauto von AWM/Swissmodelle aus dem Jahr 2015

    MERCEDES CITARO POSTAUTO SCHWEIZER PÄRKE

    Linie: 182, Ziel: Chur

    oder

    Linie: 572, Ziel: Filisur Bhf



    Wer weiss wo noch ein solches Exemplar zu finden ist?

    Oder ist jemand bereit mir sein Modell zu verkaufen?

    ..schon seit längerer Zeit arbeite ich an den Fl-masten und den Querträgern...

    Mit Toms Zubehör lassen sich die Sommerfeldt-Artikel echt gut pimpen.



    Hallo Jean-Michel


    Die Weichen werden unglaublich.

    Habe beschlossen, es wird wie beim Vorbild nur eine für Normalspur. Hat auch was.


    Und ob! Das machst du richtig so.


    Der Gleiswechsel der Schmalspur ist halt schon etwas weiter vorne.

    https://www.google.de/maps/@46…mX6dvA!2e0!7i13312!8i6656

    Aber wie dein Plan in Beitrag 153 zeigt hast du dafür keinen Platz mehr.

    Ich nehme an, du empfindest die Abzweigweiche Seite Wiesen, der oben gezeigten nach...

    Hallo Michiel


    Schön wie deine Querträger gedeihen.

    Die scheinen dir locker von der Hand zu gehen.

    Mir rauben gerade die langen Querträger in Chur Sand etwas die Nerven. Doch dazu später und an anderer Stelle mehr.


    Dein St.Moritz ist nach wie vor eine unglaublich gelungene Arbeit von dir.

    Und das Rangieren auf einem Bahnhof in dieser Grösse dürfte wahnsinnig viel Spass bereiten.

    Ich würde die Strecke Sam-Pore jedenfalls schliessen und alle BEX über St.Moritz verkehren lassen.. ;)

    Ganz vergessen habe ich die neueren 4-achsigen Güterwagen der RhB, darunter


    - Rp 653 01 - 04 Rungenwagen, sowie die bau-ähnlichen

    - Re-t 654 01 - 10 Rungenwagen mit Ladebordwänden

    - Xa-t 931 01 - 04 4achsige Schienetransportwagen und die bau-ähnlichen

    - Xae-t 931 05 - 11 Rungenwagen mit Ladebordwänden


    - Sb-t 656 55 - 88 Niederflurwagen


    - Xac-t 938 01 - 05 4-achsige Kies-/Schotterwagen


    Die meisten davon hat die RhB selbst gebaut (stimmt das wirklich?) und sind seit etwa 2010 in Betrieb.