Beiträge von Bobi78

    Hallo jetblue


    Klar darfst Du das wissen.

    • Innenradius 40cm
    • Aussenradius 45cm
    • Höhe je Umdrehung 10cm

    Innen fahr ich Talwärts, aussen Bergwärts.

    Funktioniert absolut ohne Probleme mit Zügen bis zu 9 Wagen in beide Richtungen. Mehr hab ich noch nicht versucht.

    Die Wendel besteht aus jeweils 3 Segmente je Umdrehung die ich vor Jahren mal hab Lasern lassen bei der Firma Zumbrunn in Thürnen.

    Gruess

    Christian

    Hoi Reto


    Ja, ein Umzug ist meist sowieso verbunden mit sich trennen von einer Anlage oder zumindest von Stücken davon.

    Meist passts ja dann doch nicht mehr so wie gehabt am neuen Ort.

    Ich habe sowohl Module als auch fixe Teile und beide Vorgehensweisen haben ihre Vor- und Nachteile.


    Bin gespannt auf die weiteren Fortschritte.


    Gruess

    Christian

    Poschiavo Blickrichtung Süd

    und dann noch:


    Das ist eine grobe "Foto-Rundfahrt" von Süd nach Nord über meine Anlage.


    Ich hoffe es hat Euch Spass gemacht.


    Gruess

    Christian

    Alp Grüm


    Strecke in Anlehnung an die Serpentinen oberhalb Poschiavo mit Ausweichstelle


    Poschiavo Blickrichtung Norden

    Hoi Andreas


    Ja das stimmt. Hab grad mit erschrecken festgestellt, dass der letzte Beitrag "meiner Welt" vom 2017 ist 8|

    Ich muss gestehen, dass ich noch nicht über den Rohbau hinausgekommen bin.

    ABER einige Punkte sind schon gegangen in der Zeit:

    • Rundfahrten sind möglich.
    • Wechsel der Software von Railroad zu iTrain welchen ich bis jetzt keine Sekunde bereut habe.
    • Aktuell erweitere ich den Schattenbahnhof um zusätzliche Fläche
    • Aktuell hege ich mit dem Gedanken das Digitalsystem zu wechseln von ESU zu Fichtelbahn. Habe eine Zentrale gekauft und zusammengelötet und bin begeistert von den Möglichkeiten.

    Hier ein paar brandneue Bilder aus dem UG:


    Neubau Schattenbahnhofteil mit 8 Abstellblöcken, Fahrzeugreinigungsanlage und Railspeed-Anlage


    Schattenbahnhof Fahrrichtung Süd-Nord


    Gleiswendel mit Strecke Schattenbahnhof zum Modul Camping


    Modul Camping. Anlehnung an die Strecke zwischen Surovas und Morteratsch. Links geht die Strecke in die Montebellokurve.

    Hoi Reto

    Ich finde die Anlagenidee und Umsetzung Sensationell :thumbsup:

    Sehe ich das Richtig, dass Du diesmal nicht mehr mit Segmenten baust sondern "am Stück"?

    Weiter so und viel Vergnügen bei der baldigen Jungfernfahrt über Deinen Bernina. :bier:


    Gruess

    Christian

    Hallo


    Ich habe diverse nicht mehr gebrauchte Weichenantriebskomponenten zu verkaufen.

    • 15 x Gaugemaster PM1 Switch zu je 5.- (Verkauft)
      • 11 Originalverpackt und 4 bereits genutzt.
      • Abnahme von allen 15 für 60.-

    • 17 x Fulgurex Weichenmotoren zu je 8.- (Verkauft)
      • 3 Stück noch Originalverpackt 14 bereits genutzte
      • Abnahme von allen 17 Antrieben für 110.-

    • 16 x Conrad Motorweichenantriebe zu je 5.-
      • Alle bereits genutzt
      • Abnahme aller 16 Stück zu 60.-
    • 15 x Peco PL-10 Weichenantriebe zu je 5.-
      • Alle bereits genutzt
      • Abnahme aller 15 Stück für 60.-
    • 6 x LDT M-DEC Motorweichendecoder zu je 20.-
      • Alle bereits genutzt
      • Abnahme aller 6 Stück 100.-

    • 5 x ESU Switch Pilot Servo zu je 25.- (Verkauft)
      • Alle bereits genutzt
      • Abnahme aller 5 Stück für 110.-


    Alle Teile sind, sofern nicht mehr Originalverpackt und ungenutzt, auf Funktionstauglichkeit geprüft.

    Versand übernimmt der Käufer.


    Wenn gewünscht kann ich auf Anfrage auch Bilder zukommen lassen.

    Bei Kaufinteresse bitte per PN an mich.

    Gruess

    Christian

    Hallo Andreas


    Ich habe im Schattenbahnhof die Glöckner Antriebe und im sichtbaren Bereich die MP1 Antriebe in Betrieb.

    Ich habe vor den beiden Antrieben schon etliche als Testobjekte verbaut (Tortoise, Feather, Peco normal und PM1, Servo) aber keiner hat mich wirklich überzogen.

    Diese beiden Antriebe funktionieren tadellos und mit den ganz neuen MP brauchst nicht mal mehr einen Decoder welcher die Schaltdauer einstellen kann...


    Übrigens: :respekt: was Du da aufbaust mit den gelaserten Teilen. Bin gespannt auf die weiteren Berichte.


    Gruess

    Christian

    Hallo Gianni


    Ich würd das genau so machen wie Sven beschreibt.

    Gibt einen schönen, weichen Übergang und so ganz nebenbei ist die Unterlage für die Landschaft um die Gleise herum ist auch schon da.


    Bei mir sieht das in Poschiavo so aus:


    Gruess

    Christian

    Hallo Andreas

    Mit dem Programmieren kann man ganz schön Zeit verbraten...

    Ich bin immer wieder am versuchen die Sache zu verfeinern aber es gibt etliche Dinge die zu beachten sind. Vorallem dann wenn man nicht eingreifen will, so wie Du auch hat es echt viele "wenn dann Und, Oder" zu beachten...

    Bezüglich lang und kurz habe ich das so gelöst, dass es verschiedene Routen gibt für kurze oder lange Züge. (Ev kannst Du das für Dich auch ummünzen, so wie mir ist sollte das auch gehen in TC)

    Auf alle Fälle macht es Spass Deinem Betrieb zuzusehen und das ist die Hauptsache.


    Gruess

    Christian

    Hallo Andreas


    Tolles Video das sehr schön Deinen Baufortschritt zeigt und Lust macht, dass es bei mir auch zügig weiter geht :)

    Ich bin selber am Verfeinern der Steuerung in meinem Poschiavo...

    Da ist mir aufgefallen, dass du Südwärts immer via Gleis 1 fährst und Nordwärts über Gleis 3.

    Ist das Tatsächlich so auch beim Vorbild oder hast Du andere Gründe dazu?

    Gleis 1 nehme ich auch für Richtung Süden. Bei mir verkehren aber Züge Richtung Nord über Gleis 2.


    Gruess und mach weiter so :thumbsup:


    Christian

    Hallo Michel


    Ist für Dich reserviert.


    Allgemein:

    Verkauf läuft selbstverständlich nach den Regeln ab die Giorgo zitiert. Also Meldung an Herrn Freiwald durch mich selber, dass die Softwarelizenz übertragen wird an den Verkäufer.

    Zu Beachten ist einzig die Einschränkung betreffs reduzierter Upgradekosten.


    Gruess

    Christian

    Hallo.


    Ich biete meine Freiwald Railroad & Co Version 8 Gold Software zum Verkauf an.

    Das Angebot beinhaltet folgende Komponenten:

    • Software Railroad & Co 8 Gold- Version mit Schlüssel auf Original USB- Stick.
    • +SmartHand Mobile
    • +Hardware (Habe ich benötigt für die Ansteuerung von mehr als einiem ECoS- Detector.


    Preisvorstellung liegt bei 320 CHF. für alles zusammen.

    Grund für den Kauf ist Umstieg auf eine andere Steuersoftware.


    Gruess

    Christian

    Hallo Philippe


    Vielen Dank für die Einladung, werde eventuell darauf zurück kommen :thumbsup:

    Faszinierend Deine Steuerzentrale. Fast schon wie in Hamburg im MiWuLa...

    Laufen hast Du iTrain über einen MAC mini wie Du schreibst?

    Mich würde ein Betrieb über ein Raspberry Pi interessieren...

    Allerdings zweifle ich ein wenig daran ob das auch wirklich funktioniert und der Raspberry genug Rechenleistung hat.

    Sobald ich die goldene Schwelle verlegt habe werde ich die iTrain- zwei- Monats freischaltung anfordern um dann konkret testen zu können.


    Dein Bietschtalviadukt sieht übrigens toll aus mit den darüber verkehrenden Fahrzeugen.


    Gruess aus dem Oberbaselbiet

    Christian