Beiträge von Mr. Baseball

    Hallo Zusammen


    Um meine Anlage zu Steuern habe ich mir ein Analoges Schaltpult gebaut.

    Gefahren kann wie schon geschrieben Digital oder auch Analog.

    Hi Thomas


    Würde mich freuen, wenn du etwas ins Detail gehen könntest. Habe das Gleiche vor. Schaltest du dein Schaltpult mit einem Masterswitch um?

    Dann war da noch eine kleine Lok mit zu geringen Radinnenabstand und ich suchte zuerst den Fehler an meinen Weichen.........

    Hallo Peter


    Leider liest man immer wieder von falschen Radsatzmassen. Egal ob H0, H0m oder N. Ich verlasse mich nicht mehr auf die Endkontrolle der Hersteller und habe mir von Fohrmann die entsprechenden Werkzeuge kommen lassen.

    Bin einfach begeistert von deinen Bildern!:respekt::love:

    Die Bilder können aber auch gnadenlos alles aufdecken, wie zum Beispiel schief stehende Masten. Soll nicht respektlos sein, nur kenne ich das zugut.

    Hallo zusammen


    Seit sehr langer Zeit habe ich hier und auch in anderen Beiträgen nichts mehr geschrieben und in Bauma blicken lassen.


    Da ich von einigen gefragt wurde wo die Gründe liegen, möchte ich hier nun offiziell etwas dazu schreiben.


    Als ich vor fast drei Jahren durch einen Jobwechsel mit persönlichen Hintergründen zurück ins Baselbiet zog, musste ich meine modellbauerischen Tätigkeiten vorerst einstellen, da ich keine geeigneten Räumlichkeiten mehr fand.


    Seit diesem Wechsel suche ich verzweifelt einen geeigneten Raum, um mein Schmalspur-Thema, auch wenn reduziert, fortzuführen. Da ich nach drei Jahren Suche leider nie etwas Geeignetes, auch nicht annähernd, dazu fand, werde ich das H0m Kapitel schliessen.


    Dieser Schritt dazu schmerzt sehr, aber es geht leider nicht anders. Da ich fast über 20 Jahre in den Aufbau meiner Rollmaterial-Sammlung steckte, werde ich diese behalten. Um die Fahrzeuge bewegen zu können, wurde ein modularer Testkreis gebaut.


    Nur werden keine weiteren Segmente oder Module mehr gebaut, da schon fast 20 Stück bereits gebaut und auf einen weiteren Ausbau warten. Da schon viel Geld in Gleismaterial (Disentis und Schattenbahnhof) gesteckt wurde, fällt es mir sehr schwer mich von diesen zu trennen, über kurz oder lang muss ich aber über eine Lösung nachdenken.


    Wie einige Wissen, habe ich aus Platzgründen (Aussicht auf keinen neuen grossen Hobbyraum) auf die Spur N mit Kanada-Vorbild gewechselt, doch auch dort, bin ich nicht über das Stadium eines Probestücks hinausgekommen.


    Da sich neue persönliche Probleme auftun, muss ich mich über einen längeren Zeitraum vom Hobby Modelleisenbahn trennen, daher werden meine Besuche an Messen und Veranstaltungen auf nahezu 0 reduziert.

    Wenn es sich aber einrichten lässt, versuche ich gewisse Veranstaltungen zu besuchen.


    Da noch Material für das altern von Fahrzeugen vorhanden ist, werde ich an einigen Teststücken gewisse Techniken ausprobieren. Ihr seht, ganz lassen kann ich es trotzdem nicht.


    Ins Forum hier werde ich sicher immer wieder hineinschauen, da mir viele Leute ans Herz gewachsen sind. Etwas zu lernen und eure Baufortschritte zu sehen, werde ich mit einem staunenden und weinenden Auge betrachten.


    Wünsche euch weiterhin viel Kraft und Spass bei euren MOBA-Tätigkeiten und verbleibe mit einem Schmalspur-Gruss.


    Euer Andy

    Hoi Hubi


    Tolle Bilder, die du uns da zeigst.


    Ich war zuerst der Meinung, warum nicht auf Nm umgebaut und das ganze in 6,5mm Spurweite gebaut?


    Da aber Kato und einige andere Hersteller nun noch einiges mehr an Rollmaterial in bringen, bin ich nun auch soweit, einige Module im Massstab 1:150 zu bauen mit 9mm Spurweite. Diese passen dann wunderbar zur sNs-Norm und können flexibel eingesetzt werden.


    Nur weiter mit der Berichten von deiner N-Welt, freue mich.

    Aber zuerst einmal Entschuldigung an Andy, ich habe Deine Frage schlicht nicht realisiert.

    Easy, ich bin da ja hartnäckig und hätte dich einfach nochmals mit der Frage genervt :D


    :respekt: was du in kurzer Zeit erschaffen hast. Weiter so.


    Zum Sp-w noch ein Vorschlag. Da ja die Rungen sehr dünn werden, wäre vielleicht diese ätzen zu lassen eine Möglichkeit?