Beiträge von Val Tours

    Wenn man sich was wünschen darf, dann wünsche ich mir ein überarbeitetes Chassis für Ge 6/6 II mit LED´s und Sound. Auch ganz toll wären mal vernünftige Verpackungen wo man auch zugerüstete Modelle ohne die Zurüstteile abzubrechen einpacken kann.


    Gruß

    Fabian

    Guten Morgen,


    Das geschriebene Wort lässt sich leider oft auch fehlinterpretieren. Und es geht auch nicht immer darum, den Vorredner in die Pfanne zu hauen wie in der Kommentar-Section von Focus Online z.B..

    Sogar der auslösende Kommentar wurde bereits gelöscht - mach doch sowas nicht.

    Wenn keiner mehr etwas kritisch kommentieren kann (gilt für alle Parteien) dann sehen wir uns alle bald nur noch die tollen Modellbaubilder hier im Forum an und diskutieren oder hinterfragen nichts mehr.


    Genug off Topic, hier gehts um Neuheiten :)

    Hallo zusammen,


    Ich finde es toll, dass BEMO uns trotz Corona und den damit verbundenen wirtschaftlichen Schwierigkeiten mit einem Neuheitenblatt versorgt.


    Die Sinnhaftigkeit der Spur-H0 Modelle muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn allerdings durch diese Verkäufe mehr Geld in den Kassen von BEMO landet, können wir uns unbesorgt auch in den nächsten Jahren nach hinten lehnen und die Neuheitenankündigungen genießen.


    Bei den Neuheiten hätte man bestimmt noch ein Brikett auflegen können, aber wer kennt schon die genauen Hintergründe. Und Altlasten gibt es auch noch ein paar aufzuarbeiten (AGZ-Steuerwagen, Nostalgie-Plattformwagen usw.)


    Gruß

    Fabian

    Guten Morgen,


    nachdem das Erstmuster für gut befunden wurde folgt nun Fließbandarbeit an den Dächern, das abkleben ist äußerst mühsam:



    Vorher entstand noch eine andere Bastelei:




    Gruß

    Fabian

    Hi Patrick,


    kannst du uns vielleicht noch eine Detailaufnahme von den Echtholzböden zeigen? Mich würde auch interessieren, welches Holz zum Einsatz kam.


    Gruß

    Fabian

    Hallo zusammen,


    zu später Stunde, wenn der Nachwuchs schläft, brennt im Hobbyzimmer noch Licht:



    Angeregt durch das von Marco verlinkte Video in einem anderen Thread:

    Rollmaterialbau RhB um 1913


    Beim AGZ Fotowagen nur ganz dezent die Klappen und das Klimagerät mit Vallejo-Wash nachgezogen. Zum Vergleich oben ein Wagen aus der Schachtel.


    Gruß

    Fabian

    Guten Morgen Bernie,


    falls dir die Verbundsteinplatte auf dauer nicht gefallen sollte, kannst du auch die Steinmatten von Juweela Flexway ausprobieren. Vorsicht nur bei dem Fugenmaterial, es lässt die umliegenden Steine stark nachdunkeln beim anfeuchten. Am bestens vorhermit nur ein paar Tropfen Wasser anrühren und dann mit einem alten Pinsel verteilen.


    Gruß

    Fabian

    Wie dass denn?

    Geht bei den kleinen Decodern echt schnell. Einmal beim Lötkolben Rodeo nicht aufgepasst und schon hat man ein anderes Bauteil auf der Platine angesengt. Unterm Strich alles vermeidbare Fehler: Kurzschluss, Lötkolben außer Kontrolle oder zu viel Kraft aufgebracht.

    Aber schön zu wissen, das auch anderen Missgeschicke unterlaufen.


    Schönen Maifeiertag noch

    Fabian

    Hallo zusammen,


    Inspiriert von Einem älteren Beitrag von Michiel konnte ich gestern auch endlich meine „Osterbastelei“ fertigstellen. Powerpack und LED sind eingebaut. Ein paar Zurüstteile und etwas Farbe fehlen noch. Auch die Ausgänge müssen noch etwas gedimmt werden.


    Gruß

    Fabian

    Wird Zeit, das BEMO diese Traktoren nochmal auflegt. Mit neuen Nummern, LED´s und dieser coolen Entkupplungsvorrichtung. Vielleicht nicht mit Vibrationsmotor, aber defenitiv mit Entkupplungsvorrichtung. Das hebt das Rangieren auf ein ganz neues Level.

    Chapeau Jean-Michel!


    Gruß

    Fabian

    Hallo Willy,


    danke fürs teilen der Bilder.


    Sieht das nur so aus, oder ist da seitlich an den Achsen noch etwas technisches angebracht? Wie normale Radsätze sehen sie jedenfalls nicht aus.

    Sollte sich BEMO hier für eine Modellproduktion entscheiden wird das bestimmt die nächste Metal Collection.


    Gruß

    Fabian

    Hallo Peter,


    Großartig :thumbsup:, eine sehr schöne Bastelarbeit! Die vielen Details machen jetzt schon was her und sorgen für Vorfreude auf deinen nächsten Baubericht. Eine Frage: Was verwendest du für den Landschaftsuntergrund? ist das Sand oder Erde?


    Gruß

    Fabian

    Hallo Marc,


    danke das du diese Bilder mit uns teilst. Ich finde die neuen Wechselbehälter im Design sehr gelungen, aber man erkennt kaum das da eine Schiebeplane dran sein soll. Und die Sgp als Formneuheit wären auch toll, unabhängig ob es "nur" zehn Betriebsnummern sind. Mit unterschiedlichen Wechselbehältern und Containern kann man bestimmt einige Modelle verkaufen:)


    Gruß

    Fabian

    Hallo Renato,


    das du die Brücken ausbauen kannst wird sich noch bezahlt machen.:thumbup:

    Zum Thema Bachläufe und Flüsse kann ich die Videos (auf YouTube) von Luke Towan wärmstens empfehlen. Auch einige Videos zum Thema Baumbau sind sehr interessant.



    Gruß
    Fabian