Beiträge von lifinar

    Hallo,


    tolle Fotos vom Original ! Das ist ein sehr spannendes Projekt !


    Zu Deinem Hintergrund für die Brücke:

    Ich hatte bei meiner Misoxerbahn ein ähnliches Problem wie Du. Damals habe ich die Hintergrundfotos direkt von der Brücke gemacht (Siehe mein Foto links)

    Den Fotostandpunkt habe ich mittig auf dem Moesaviadukt so tief wie möglich gewählt (SOK) und dann die Fotos zusammengebaut. Ggf. später noch oben Himmel anfügen.

    Vielleicht funktioniert das auch bei Dir ?! Die Brücke ist ja deutlich höher als mein Viadukt und weiter mußt Du klären, ob Du die Brücke sicher mit einem Bahnmitarbeiter zwischen dem Zugbetrieb betreten darfst.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo,


    auf einer Partnerseite (travelbook) der "Bildzeitung" wird sogar schon über das Fotografier Verbot berichtet.


    Das erinnert mich stark an die Reklame mit dem nagelneuen Pistenbully, im Spätherbst letzten Jahres, der nach Seefeld in Tirol sollte und in ein Seefeld in Schleswig- Holstein in der nähe der Ostsee geliefert wurde. Der LKW- Fahrer wurde als Blöde hingestellt.


    Das hat sich im Nachhinein auch als PR- Gag rausgestellt.


    Ob man diese Art von Werbung braucht ? Die Gemeinde Bergün soll froh sein, das es dort noch so beschaulich, ruhig und dörflich zugeht. Überlaufene Touristenorte sind gar nicht so weit weg.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Tom,


    was für Dateien benötigst Du für die Druckvorlage ??

    Wie fixierst und positionierst Du z.B. das Wagengehäuse ?? Bei einer geraden rechtwinkeligen Platte kann ich mir das schon gut vorstellen.


    Wie hoch schätzt Du ungefähr die Kosten für eine Umbeschriftung eines RhB Gepäckwagens ein.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Axel,


    es wird !!! Ich finde die Straße aber ein wenig zu hell grau ??!!

    Die Asphaltfarbe von Heki finde ich da etwas passender.


    PS. Hat den schon die Schneeräumung an der Pass- Straße und bei der DFB begonnen ?? Öffnung Anfang Juni ist da wohl sehr sportlich :-)

    Auf dem Webcams der DFB hat man noch nichts gesehen, das bei der Bahn und der Straße überhaupt etwas passiert!

    Es gibt auch dieses Jahr wohl keine Fotostrecke auf der Homepage der DFB.


    Mit freundlichen Grüßen

    Christian

    Hallo,


    vielen Dank für die Hinweise !

    Ich werde einmal an einem alten Personenwagen die Möglichkeiten ausprobieren.

    Mal sehn was sich machen lässt.

    Aber vielleicht bringt Bemo ja als einer der nächsten Neuheiten, Farbvarianten der 2- und 4-achsigen FO Personenwagen aus der Zeit der BFD und den Anfängen der FO.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Forum,


    ich plane einige Bemo- FO- Wagen umzubeschriften um diese in eine andere Zeitepoche zu versetzen.

    Die Wagen wollte ich aber nicht umlackieren !!


    Habt Ihr eine Idee und Erfahrungen, wie man die Fahrzeugbeschriftungen (z.B.: FO/ RhB und Wagennummern,.. ), ohne die vorhandene Wagenlackierung zu beschädigen von Bemo- Personen- und Güterwagen runterbekommt.

    Ich habe an einem alten Gehäuseteil von einem Berninatriebwagen mit Waschbenzin probiert. Das hat aber nicht funktioniert.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Peter,


    am besten gefällt mir die schöne verlängerte Dachrinne mit den Rinneisen !!
    Auch die Farben sind sehr gut gelungen. Weiter hast Du die Fensterklappen einschl. Beschlägen sehr gut nachgebildet.
    Ich würde in die außenliegenden Wandköpfe der Innenwände noch die waagerechten Holzfugen andeuten.


    Viel mehr ist in 1/87 glaube ich auch nicht zu machen :respekt:


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Jos,


    Dein Modellbau gefällt mir sehr gut !! Die Gebäude hast Du klasse ins Modell umgesetzt !
    Die Häuser passen zu Deinem Davos ausgezeichnet. So sieht es in der Landschaft Davos heute (leider) aus !


    Aber:
    Mir gefällt die Architektur ab ca. Mitte der 1960-er Jahre in Davos und anderen großen Feriendestinationen in der Schweiz, wie Zermatt, St. Moritz, Arosa, Grindelwald,... überhaupt nicht !
    Obwohl seit ca. Mitte der 1990-er Jahre gibt es einige positive Ausnahmen u.a. in Vals oder anderen Orten .



    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Christian,


    vielen Dank dafür, das Du uns die schönen Alben aus den Ende der 1980-er Jahre präsentierst.
    Das war die Zeit, wo ich zum ersten mal im RhB- Land war. :love:


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Michi,


    der Wagen gefällt mir sehr gut, auch wenn ich mit der Zentralbahn (Brünigbahn) bisher noch nie etwas am Hut hatte.
    Super Modellbau !! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo,


    vielen Dank für die freundlichen Kommentare.


    @Axel :
    Zur Brockenbahn: Der aufgebrachte Schnee ist noch nicht final. Das was so rauh aussieht, ist Gips. Dieser ist aber schon wieder entfernt worden.
    Der "finale Schnee" ist das Pulver von NOCH.
    Zum Hotel: Die Beleuchtung ist noch zu hell. Da habe ich zum Testen nur einen Trafo angeschlossen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Forum,


    ich war seit meinem Beitrag im letzten Jahr nicht untätig.
    Die Anlage läuft im Handbetrieb zufriedenstellend. Im Automatikmodus ist noch einiges zu lernen, aber es wird...
    Das "Hoteldorf" wurde kurz vor Weihnachten in die Anlage eingebaut. Die Hotelinnenbeleuchtung funktioniert !!
    Mittlerweile habe ich auch alle Lokomotiven zusammen. 3 Stck. HG 3/4 und eine HG 2/3, sowie den FO- Dieseltriebwagen.
    Die HG 3/4 werden mit Personenzügen (Glacier Express, Regionalzug und Sonderzug im Schiebebetrieb) auf der Anlage laufen.
    Die HG 2/3 wird mit einem Güterzug verkehren. -> Kann aber auch alles anders sein !!!!
    Die Landschaft wurde mit Bauschaum, Styrodur und Gips geformt. Echte Steine vom Oberalpsee liegen zum Einbau bereit, das Grünzeug ist bestellt.
    Zur Zeit bin ich gerade beim Einschottern der Gleise und am Bauen vieler Details. Dazu aber bald mehr !!
    Die kleinen Bachbrücken wurden aus Gips nach Vorlagefotos von Axel (Gletschmodell) erstellt.


    Nachfolgend ein Eindruck der Anlage von 12.2016:


    ">



    ">



    ]">



    ">



    ">





    ">
    Auch der Pferdeomnibus vom Hotel. 3 Könige & Post aus Andermatt ist fast fertig.
    Die Beschriftung muß ich noch machen.
    Das Modell ist aus Kunstoff und Papier nach den Originalmodellen von Christian Gohl, gebaut mit Teilen von Ferro Train.
    Bauzeit ca. 12 Monate, nach unendlich vielen Rückschlägen. Ich war kurz davor die Kutsche abzuschreiben !
    Einen ganz besonderen Dank für die Unterstützung an Tomi und Christian Gohl von GB Modell (Er hat mir noch die Leiter spendiert!!)
    Ohne diese beiden Könner wäre der Nachbau "des Nachbaus" nicht möglich gewesen.




    ">
    Zur Zeit gehe ich auch noch Fremd !!
    Ich baue seit ca. 2 Monaten an einem Winterdiorama der Brockenbahn. Die Wagen habe ich schon seit ca. 2 Jahren
    (Wagen gealtert und mit zig Preiserlein bevölkert).
    Die Brockenlok der HSB wurde von Tillig endlich kurz vor Weihnachten 2016 ausgeliefert und ist noch frisch aus der Packung.
    Das Diorama ist noch im Bau und stellt eine Szene in der Brockenspirale dar, mit Blick nach Süd/ Westen, Richtung Wurmberg.
    Der Schnee und die Gestaltung ist ebenfalls noch nicht fertig. Ich warte auch noch auf die Krüppelkiefern von Grove Den...
    Das Hintergrundbild habe ich um Ostern 2014 gemacht. Es wurde für das Foto provisorisch montiert.
    Ich werde bei Gelegenheit weiter darüber berichten.


    Bis dahin, viel Spaß beim Betrachten der Bilder
    Noch einmal Entschuldigung für die kleinen Bilder die ich erst eingestellt habe. ;(


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Hallo Reto,


    bei Dir im Lokführerstand mitzufahren hat mir sehr gut gefallen !! :) :)
    Das mache ich jetzt öfter !! :D
    Die Fahrt ist mir ein wenig schnell vorgekommen. Wie schnell ist der Lokführer denn unterwegs gewesen ??
    Deine Anlage und vor allem Dein Modellbau sind sehr inspirierend ! :respekt: Weiter So !!


    Mi freundlichen Grüßen


    Christian