Zweiachser Bernina C114 öffnen

  • Hallo zusammen


    So nach und nach möchte ich alle meine Personenfahrzeuge mit Passagieren versehen. Unterdessen bin ich schon fast Spezialist, was das Öffnen solcher Wagen angeht.

    Einer aber wehrte sich bisher erfolgreich gegen meine Öffnungsversuche: der C114 der Berninabahn.


    Meine Vermutung ist, dass man die Nocken (hellblau eingekreist) zusammendrücken muss, um dann den Wagenkasten abheben zu können. Dies ist mir bis jetzt aber noch nicht gelungen.

    Hat jemand diesen Wagen schon einmal geöffnet und will mir verraten, wie er das angestellt hat?


    Lieber Gruss

    Andreas

  • Hi Andreas


    Ich hab zwar keine Ahnung, aber aufgrund des Bildes würde ich davon ausgehen, dass alle 8 gelben Stellen "Rastnasen" sind und alle gleichzeitig "entriegelt" werden müssen ...


    Lg
    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Andreas,


    alle 8 gelben „Rastnasen“ müssen gelöst werden um den Wagen zu öffnen.

    Hallo Benno


    Bist du dir da wirklich sicher? Die mittleren Rastnasen sind eher in der Farbe der Inneneinrichtung, also im Braunton. Daher vermute ich, dass "nur" die äusseren Rastnasten gelöst werden müssten. Aber wie??


    Lieber Gruss


    Andreas

  • hallo Andreas,


    nur die aussere Rastnasen gehören zum Wagenkasten.

    Öffnen ist einfach: zwei Nasen an eine Wagenseite gleichzeitig Richtung Wagenmitte eindrücken und der Wagenkasten lässt sich abnehmen.

    Ich hab da die Spitzen einer Flachzange verwendet.


    besten Gruss,


    Job

  • Hallo Andreas,


    Da sollte es seitlich noch Nasen geben. Die sind am Wagenboden angespritzt und greifen in die Fenstereinsätze.

    Am besten unten zwischen Boden und Kasten den Wagen spreizen und dann mit einer alten Ausweiskarte o.ä. sichern.

    Dann die zweite Seite und schlußendlich die auf deinem Bild eingekreisten Rastnaßen.


    Zweite Möglichkeit wäre das Dach abzunehmen. Hier müssen durch seitlichen Druck die Nasen gelöst werden, auf

    jeder Seite zwei Stück.

  • Hallo Andreas

    alle 8 gelben „Rastnasen“ müssen gelöst werden um den Wagen zu öffnen.

    So viele Rastnasen :P

    Auch wenn es nur die 4 Äusseren sind ... ich habe immer Probleme damit.


    Wenn du das Dach wegnimmst, reicht das nicht um die Preiserlein einzusetzen?



    Das Dach geht einfach zum Öffen. Einfach mit einem scharfen Messer zwischen Dach und Seitenwand ansetzen und leicht eindrücken.


    Liebe Grüsse


    Peter