Pontresina & Albula - 1zu87

  • Hallo Andreas


    Es ist zwar nur etwas Theorie; aber in der Modellbahn-Schule Nr. 45 wurde eine Auswahl von Grasfasern auf Herz und Nieren getestet. Dabei wurden auch die Vegetationsart (zum Beispiel geeignet für Bergwiesen, Magerwiesen etc.) und die Jahreszeit zugeschieden sowie die Natürlichkeit im Vergleich zur realen Natur bewertet (dazu wurde sogar eine Gras/Rasenspezialistin beigezogen). Es wurden auch die Produktebilder der Herstellern mit den beflockten Resultaten verglichen, was auch interessante Erkenntnisse ergab.

    Der Test umfasst nur eine Auswahl; kann aber durchaus als Entscheidungshilfe dienen.

    Modellbahn-Schule 45; stimmige Landschaft


    Freundliche Grüsse

    Stefan

  • Hallo Andreas,


    ich glaube nicht, dass man da eine allgemeingültige Liste erstellen kann. Das Thema ist doch ein sehr subjektives Empfinden des jeweiligen Geschmackes. Ich habe z.B. auch sehr schöne Büsche von RTS, die aber farblich nicht ganz zu meinen anderen Dingen passen. Dies kann aber bei einer anderen Vegetation wieder komplett unterschiedlich sein.

    Aber ich denke es gibt ein paar Hersteller die sich bei bestimmten Produkten anbieten:


    Miniatur - Grasfasern


    Silhouette - Büsche, Bäume


    Woodland - Flocken, Polyfiber, "Peel'n'place" Gräser und Büschel, Felsengußformen


    Martin Welberg - Büsche, Sträucher


    RTS - Grasfasern, Begrasungsgerät, Erde, Sträucher


    Noch - Graskleber, Felsengußformen, Gußmasse, Felsenfarbe


    Bei Farben kommt es auf den persönlichen Geschmack an.


    Viele Grüße

    Marco

  • Hallo Stefan, klingt interessant - aber ich finde oft die Ergebnisse bei den Profis hier im Forum besser als die in den Zeitschriften.


    Hallo Marco, das ist doch schonmal eine sehr gute Liste, du hast natürlich Recht der persönliche Geschmack aber auch Ausleuchtung des Raumes usw. sind am Ende entscheidend.


    VG Andreas

  • Hallo zusammen,


    ich glaube nicht, dass man da eine allgemeingültige Liste erstellen kann.

    dem schließ ich mich an, es ist sicher sehr schwer ein für alle zutreffendes Ergebnis aufzulisten.

    Da spielen sehr viele Faktoren eine Rolle, gerade beim farblichen Abstimmen der Verwendeten Produkte muss man einfach viel probieren was einem persönlich gefällt.


    Nicht jede Farbe harmoniert mit allen Farben, nicht mal Hersteller bezogen.

    Ich habe bei meiner letzten Begrünungs-Phase versucht alle verwendeten Produkte in loser Reihenfolge aufzuzählen.

    Aber, damit dies nicht falsch verstanden wird, man kauft sich nicht alle verfügbaren Fasern, sondern eh nur die, die in die engere Auswahl kommen.

    lieber Gruss,

    Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hier ein aktuelles Foto von heute:


    Ich habe meine Vorgehensweise etwas verändert: Die erste Schicht wird wie bisher deckend mit einer grünen 2mm Faser gemacht (RTS Frühherbst). Dabei hat sich jetzt der RTS Graskleber "cremig" als mein Lieblingskleber erwiesen.

    Die weiteren Schichten wurden jedoch fast ausschließlich mit Klarlack als Klebstoff aufgetragen.


    Viele Grüße

    Marco