An was arbeitet ihr so ?

  • Hallo Andy,


    da hast Du ja richtig Platz um Dich auszutoben.
    Das wird mit grossem Intresse verfolgt werden, was da entstehen wird.


    Ich selber komme zur Zeit gerade zu überhaupt nichts bei der MoBa 8|
    Dabei steht so einiges an, welches ich gerne zum Abschluss bringen würde.


    Gruss
    Juha

  • Wow, der wird ja super. Wie hast Du die Verschlüsse gemacht? Die ganze Tür geätzt?
    Ich bin echt sprachlos...


    Vielen Dank für die Bilder, würde mich auch über die Dokumentation des weiteren Fortgangs hier freuen.


    Viele Grüße


    Gerhard.

  • Hallo Marc

    Die Tür ist "geklaut"... von einem Bdt

    Diese Überlegung habe ich mir auch schon gemacht.. Das Auseinanderschnipseln würde ich vielleicht noch hinkriegen.. das Zusammenfügen, Kitten und Verschleifen vielleicht auch noch.. aber das Lackieren?


    Könntest du nicht für alle Interessierten eine Serie produzieren? ;) Nein, im Ernst, ganz tolle Arbeit! Bin gespannt auf das Endresultat.


    Gruss


    Andreas


  • sehr chic :thumbup: . Welchen Decoder setzt Du ein?


    Hallo Rainer, danke für das Lob, derzeit ist ein Uhlenbrock 76560 als Versuchsdecoder eingesteckt. Geplant sind, sobald verfügbar, Zimo MX633P22 Decoder.





    Rainer schrieb:

    PS: rüstest Du auch MGB-Steuerwagen mit neuen LED-Platinen aus?


    ...kleines Baustellenbild: :D



    Die Bauteile im vorderen Teil sind für die Pufferschaltung, da die kleinen Funktionsdecoder von Zimo diese nicht integriert haben. Geplant ist ein Zimo MX682.


    Leider sind beide Decoder noch nicht verfügbar, ist aber mangels Fahrmöglichkeit noch nicht wirklich tragisch.


    Christoph



  • Die Bauteile im vorderen Teil sind für die Pufferschaltung, da die kleinen Funktionsdecoder von Zimo diese nicht integriert haben. Geplant ist ein Zimo MX682.


    Leider sind beide Decoder noch nicht verfügbar, ist aber mangels Fahrmöglichkeit noch nicht wirklich tragisch.

    :whistling: ... wir müssen uns mal treffen ;)

  • Hallo Christoph,
    warum soll es unbedingt der MX682 sein? Bis auf MM ist der MX681 doch eigentlich genauso geeignet. Warum wartest Du auf den 682? Bei den Fahrdecodern MX621/MX622 ist das etwas anderes, aber wenn Du nicht unbedingt Servos anschliessen willst, sollte das doch kein Problem sein. Noch ein Hinweis, den Du aber sicher kennst: Wenn Du den Pufferspeicher auch für die LEDs nutzen willst, dann müssen diese unbedingt über das blaue Kabel (gemeinsamer Pluspol) angeschlossen werden. Nimmt man, wie bei der NEM651-Schnittstelle die eine Schiene als zweiten Pol, dann funktioniert die Pufferschaltung nicht.
    Weiter so, ich bin schwer begeistert!
    Marco

  • So langsam ist meine gesamte MGB-Flotte mit neuem Innenleben ausgestattet.



    Alle drei Steuerwagen (Bt 2254, ABt 4151 und 4153) haben eine LED-Beleuchtung erhalten. Die Steuerung übernimmt ein ZIMO MX681 mit 1500uF Pufferkondensator:

    Der Pufferkondensator ist auf der hinteren Einstiegsplattform untergebracht. Die hohe Kapazität sollte die nicht so gute Achsschleifer-Stromabnahme ausgleichen. Hier wäre einer meiner Wünsche an Bemo die Drehgestelle zu überarbeiten und mit geteilten Achsen und Stromabnahme über die Achsspitzen zu versehen (ähnlich wie z.B. die RhB EW2 oder die Panos).


    Die HGm4/4 62 hat einen Zimo MX622 Decoder in die vorhandene 6-polige Schnittstelle bekommen. Die Beleuchtung wurde wie die Deh4/4 auf LED umgebaut und an die entsprechenden Decoderausgänge gelötet:


    Das schwierigste Projekt war der Umbau der HGe4/4 33. Mit dem Umbau auf einen 5-pol Motor habe ich auch gleich die unbefriedigende Beleuchtung geändert:

    Nichts für schwache Nerven, die Löterei an 0402-LEDs. In die freistehenden Lampen auf der Plattform wurden die LED mit Kupferlackdraht geschoben und dann festgeklebt. Dann noch zur Digitalisierung einen MX622 eingesteckt. Leider gibt es für die kleine LED Baugröße noch keine wirklich warmweiße Lichtfarbe. Jetzt muss nur Bemo endlich die im Umbausatz fehlenden Zurüstteile noch nachliefern.


    Christoph