An was arbeitet ihr so ?

  • Hallo zusammen


    Einige von meine Kunden mögen oder können das zusammenbauen von alle mitgelieferte Teile nicht. Das übernehme ich gerne und die meisten wollen einige kleine Farbtechnische Ergänzungen haben. Wird alles nach Zufriedenheit erledigt....


    Historische Berninabahn Set





    ABe 4/4 mit Faltenbalg, Chromring um die Frontlichter und ohne...







    Gruss


    Bas

  • Kann mir nochmal jemand mit Maßen weiterhelfen?


    Ich komme beim Vergleich von Grundrissen und Fotos auf widerspüchliche Ergebnisse...






    Laut der Skizze des Immobilienbüros, das den Verkauf des "Grischuna" übernommen hat, misst der Vorbau, in der Skizze blau eingekringelt, 3,00 m. Bei allen anderen Grundrissen komme ich auf ca 3,50 m. Ferner müßte auf der Skizze rechts der Kamin ca 1,00 mal 0,75 m im Querschnitt haben, im Grundriss sieht das so aus, als reiche er nicht bis zur Terasse, im Gegensatz zu diversen Fotos - auf denen sieht es so aus, als schließe er genau an der Terasse ab.


    Im Streetview finde ich auch nichts eindeutiges.


    Kann mir bezüglich der Maße und der Position des Kamins jemand etwas genaueres sagen?


    Euch allen einen schönen Sonntag!


    Grüße aus dem sonnigen Rheinland


    Uwe

  • Hallo Uwe,


    das untere Bild ist ein Katasterplan. Die sind meist nicht sehr genau was die Außenmaße der Gebäude betrifft.
    Der obere Plan ist vermutlich ein Auszug aus einem Genehmigungsplan. Es kann durchaus sein, dass bei der Ausführung bei nicht Genehmigungsrelevanten Teilen davon abgewichen wurde, wie z.B. bei der genauen Positionierung des Kamines.

    Wenn es auf Fotos anders aussieht orientiere dich ruhig daran.


    Ich finde jedoch beim Modellbau geht es ums einfangen des Gesamteindrucks und eine saubere handwerkliche Modellausführung und nicht um das sklavische einhalten der Vorbildmasse.
    Für den Gesamteindruck ist es doch völlig irrelevant ob der Kamin ein paar mm links oder rechts sitzt?!?

    Viele Grüße,

    Ralf

  • Hallo Uwe,


    der Vorbau (Eingangsbereich) hat eine Länge von 3,52 m. Der Versatz des Kamins zur Terrasse beträgt 21 cm; hier läuft auch das Fallrohr von der Regenrinne.

    Der Kamin selbst hat eine Breite von 1,16 m und eine Tiefe von 52 cm. Alle Maße habe ich selbst vor 4 Jahren vor Ort gemessen, sie sollten also stimmen.


    Und hier noch ein Foto:



    Ich hoffe, es hilft Dir weiter! Gruß

    Heiko

  • Hallo Michael


    Sehr schön. In welchem Massschtab baust du denn die?

    Soll die fahrtüchtig werden oder nur ein Standmodell werden?


    Wünsche dir auf jeden Fall gutes Gelingen (hast ja noch einiges an Arbeit vor dir ;) )

  • Hallo Marc


    Massstab 1:22.5, Spurweite 64mm

    Das Modell sollte schon mal fahren können, Drehgestellrahmen, Achslager und Radsätze sind schon vorhanden, momentan zeichne

    ich den BBC-Hohlwellenantrieb um diesen dann in den Druck zu geben:D


    Der Raddurchmesser beträgt 56mm




  • Und wie!!!


    Vielen Dank, Heiko. Die Maße kommt grade zurecht, Samstag habe ich die Giebelwände des Haupttraktes angefertigt, und jetzt wollte ich die Teile für den Vorbau und die lange talseitige Wand zuschneiden.


    Der Kamin wird voraussichtlich gedruckt.


    Zugegeben, in 1:22,5 kommt es jetzt nicht unbedingt auf einen Millimeter an, aber ich möchte wenigstens, was die Proportionen angeht, ein stimmiges Bild erreichen - und da helfen exakte Maße schonmal weiter.


    Habt noch einen angenehmen Abend!


    Gruß, Uwe