Einsatzgebiet Saurer postauto

  • Hallo zusammen


    Ich hab mich gerade ein Roskopf Saurer Postauto Graubunden zugelegt, auf denn OVP steht volgendes: "Postauto Graubunden setzt noch 10 dieser typischen und zeverlassigen postauto's taglich ein", heute vielleicht nicht mehr, modell ist version ab 1998, ist aber ohne zielaufschrift, wass war dann im letzter zeit/ab '98 Ihr einsatzgebiet so dass ich ein passendes zielaufschrift machen kann?



    Hab mich zu denn bussen auch n bus/postautostation gemacht:


    dazu gibt es neben diese, auch noch n Ford Transit, Engadinbus, Bundner bus mit Skibox, und oben genannte Saurer!



    Gruezi Peter

  • Hallo Peter,


    von Arwico gibt es noch den Saurer L4C [https://arwico.ch/123/detail/1…TT-1.Ausf%c3%bchrung.aspx] und den "Haifisch" [https://arwico.ch/123/detail/4…BW-C40U-Haifisch-PTT.aspx], beide sehr schöne Modelle.


    Ansonsten kannst du deine historischen Postbusse eigentlich überall einsetzen, da man sie gerade in Bahnnähe auch sehr oft sieht. Ich dächte wir hatten hier im Forum mal ein Thema dazu.

  • Die Saurer RH wurden fast im gazen Kanton eingesetzt, aussert in Bündner Oberland, Puschlav und beim Prättigau bin ich mir nicht mehr sicher. Stationiert waren Sie an folgenden Orten und Linien:


    - Chur / Bellinzona / Laax / Lenzerheide - Bivio - St. Moritz / Davos

    - Thusis / meiste Linien
    - Andeer / Juf (Postautohalter Mark beitzt noch einen Oldtimer RH *)
    - San Bernardino / Thusis - Bellinzona
    - Davos / Flüela / Lenzerheide
    - Zernez / Ofenpass
    - Scuol
    - St. Moritz / Maloja - Chiavenna

    Denke das waren die Linien wo diese Busse im Einsatz waren. Das waren die Arbeitstiere der 80er/90er Jahre!


    * Hier der 'Oldtimer' bei der Pensionierungsfahrt meines Vaters. Dies war die Reisebus Ausführung (abweichende Sitzbezüge):

  • Hallo Peter!


    Ich habe einen Spezialisten gefragt und er hat mir folgendes geschrieben, was ja weitgehend mit Romans Ausfühungen übereinstimmt:


    Passende Zielanschriften in Graubünden waren ab 1998 hauptsächlich: Thusis, Bellinzona, Andeer, Juf, Splügen, Obertschappina, Rothenbrunnen oder San Berndardino. Vereinzelt Scuol, Davos oder Lenzerheide und S-charl.


    Noch bis um 2017 war ein Saurer diesen Typs ab und zu zwischen (Thusis -) Andeer - Juf im Einsatz. Anschrift war Andeer - Juf. Aktuell ist bei http://www.postauto-mark.ch ein solcher Saurer im Bestand. Allerdings nicht mehr planmässig. Das Heck unterscheidet sich, da es sich bei diesem Saurer um die Poly III Ausführung handelt, besitzt dieser eine Reisebusbestuhlung und hat keine grosse Gepäcktüre am Heck für den Postsachentransport.


    Gruss nach Bali

    Herbert

  • grosse Gepäcktüre am Heck für den Postsachentransport.

    Das Gepäckabteil von Modell von Peter konnte man vergrössern, indem man die letzte Sitzreihe hochklappen konnte, um mehr Stauraum zu gewinnen. Im Gegenteil zu Heute würden früer die gesamte Post (Brief- und Päckli) mit den Postautos an die verschiedenen Posstellen verteilt und deshalb brauchte man Stauraum dafür.

  • Ich erinnere mich, dass dieses Posti von Chur aus zuletzt noch auf der Linie nach Tschiertschen eingesetzt wurden, danach wurde sie nicht mehr gesehen in Chur. In welchem Jahr das war weiss ich aber nicht mehr so genau.

  • Ich erinnere mich, dass dieses Posti von Chur aus zuletzt noch auf der Linie nach Tschiertschen eingesetzt wurden, danach wurde sie nicht mehr gesehen in Chur. In welchem Jahr das war weiss ich aber nicht mehr so genau.

    Nach Tschiertschen und St. Peter fuhren und fahren grundsätzlich spezielle verkürzte 2m30 Postautos, wegen den Kurven und Strassenverhältnissen. Lange warenn es FBW Busse dieses Typs (link). Das will aber nicht heissen, dass auch die Saurer RH nicht auch dort eingesetzt wurden.

  • Danke Herbert, schone foto's weill ich vor allem Engadinerbusse hab, wirt's dann wahrscheinlich auch n Engadinerziel, genugend wahl zwischen Chiavenna/Julier und Scuol/Ofenpass! Gibt es zielschilder auch irgendwo in 1:87 oder wirt dass sache selbstbasteln?


    Mfg Peter