Vorstellung: Stefan

  • Hallo Stefan


    Welch gemütlicher Hobbyraum, perfekt gemacht!

    Wo stehst Du in der Planung, gibt's schon eine Skizze oder gar einen Plan?

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Testanlage und Aufstellbahnhof fertig und betriebsbereit, noch kein Gelände; z.Z. Fahrbetrieb und Planung Etappe 3.

  • Es ging bei mir wieder ein wenig weiter. Allerdings "nur" auf der Ebene 0 dem zukünftigen Schattenbahnhof und auch da nur im H0 Bereich. Nachdem die Zwischenwand im Hobbyraum ja im Dezember entfernt wurde und ein komplett neuer Lamiinatboden eingezogen wurde, haben sich mir jetzt völlig neue Möglichkeiten aufgetan. Anfangs war ja nur eine kleinere H0m Anlage nach MOB Vorbild geplant, da ich nun aber dreimal soviel Platz habe, hat nun auch meine alte H0 Bahn einzuggehalten. Meine MOB Modelle stehen noch in der Vitrine, darum müssen die alten RhB Züge zum testen herhallten.


    Der neue Plan sieht wie folgt aus:


    Ebene 0 / Fensterseite

    Strecke zum Wenden der H0 Züge (System Roco GeoLine)

    Abstellbahnhof für H0m (PECO/Tillig)

    Gleiswendel zu Ebene 1 H0m (PECO)


    Ebene 0 / Lange Seite

    6 gleisiger Schattenbahnhof für H0 mit zusätzlichen Stumpen (GeoLine)

    1 Durchfahrtsgleis für H0m (PECO)

    Ebene 0 / Kurze Seite

    2 Streckengeleise H0 (GeoLine)

    Schattenbahnhof für H0m Züge (PECO/Tillig)


    Ebene 0 / Flügelseite


    2 Streckengeleise mit Gleiswendel für H0 (GeoLine)

    1 Gleiswendel zu HOm Ebene 1 (PECO)

    Auf Ebene 1 entsteht dann der eigentliche Anlagenteil mit PECO und RocoLine Geleisen auf Korkbettungen. Die detail Planungen dazu haben aber noch nicht begonnen. Fest steht nur wo die Gleise von Ebene 0 auf Ebene 1 treffen werden.


    RedTrain  
    Danke. Ja gemütlich ist es dort.
    Die Planung verlläuft im Moment noch rollend. Den groben Plan muss ich jetzt erst mal sauber zu Papier bringen.

  • So nun ging es auch bei mir im Keller wieder ein wenig weiter.


    Blick in den Schattenbahnhof 1, hier kommt dann ein Deckel drauf, auch der Zug hinten auf der Steigung wird dann im Schattenbereich sein.


    Die Steigung wurde aus fertig Elementen von Woodland erstellt. Die H0 Stercke muss höhe gewinnen so, dass die H0m Bahn unten durch fahren kann.


    Ein paar Tage später wurde die Rampen 2 und 3 eingezogen. Die H0m Rampe verläuft Gegengleich zur H0 Steigung.


    Hier nochmal eine grössere Übersicht von den Steigungsstrecken


    Alles was hier sichtbar ist verschwindet dann Untertage.


    Ein Blick über die Ebene 0. Auch hier wird alles Schattenbereich sein.


    Soviel für den Moment. Bald geht es wieder weiter. :-)

  • Hallo Stefan


    Es geht zügig vorwärts!

    Gestaltest Du später auch Landschaft, oder ist es primär eine Betriebsanlage?

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Testanlage und Aufstellbahnhof fertig und betriebsbereit, noch kein Gelände; z.Z. Fahrbetrieb und Planung Etappe 3.