Betonpfeiler für Fahrleitungsschutz

  • Hallo zusammen


    Bei Steinschlag / Lawinen exponierten Lagen werden Fahrleitungsmasten teilweise mit diesen Betonbauten geschützt.

    Für die Strecke bei und um Muot werde ich ein paar dieser Dinger benötigen, eigentlich lohnt sich gleich eine kleine Serie für Bauma zu lancieren :)

    Dazu eine Frage, kennt jemand diesen mit Fachbegriff?

    Ich habe zwar ein paar wenige Fotos, falls jemand noch das eine oder andere gute Foto beisteuern kann würde ich mich sehr freuen. (Der darf sich dann gerne ein gratis Exemplar in Bauma abholen :))


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hoi Tom


    Das sind sogenannte Lawinenkeile welche den Fahrleitungsmast schützen sollen. Dieses war früher viel wichtiger als heute weil die Masten heute eine Sollbruchstelle besitzen. Es gibt Ausführungen die direkt hinter dem Mast stehen ( RhB und MGB) , es gibt welche wo der Fahrleitungsmast an so einem Betonkeil montiert ist (RhB und MGB) und es gibt welche wo auf der anderen Gleisseite stehen (MGB) . Je nachdem woher die Lawine kommen kann wir die entsprechende Lösung eingesetzt. Eine einheitlichen Lawinenkeil gibt es aus diesem Grund leider nicht.


    Gruess systp

  • Hallo Tom

    Hier der Lawinenkeil vor der Malieragallerie:

    36776291de.jpg


    Bevor die alte Gallerie 1985 verlängert wurde, waren die Keile so hoch wie die Masten selbst:

    36776428kq.jpg


    liebe Gruess

    Thomas

  • Hallo zusammen


    Vielen Dank für die Inputs. Ich habe gestern einen ersten Prototyp für das Keramik Urmodell erstellt, morgen werde ich diesen dann mit Nadel und Feile bearbeiten.

    So entsteht Stück für Stück ein weiteres Teil von Muot - die Fuegna Galerie habe ich inzwischen praktisch fertig gelötet - wenn nicht die vielen Portale und Mauern zu ritzen wären :)


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo zusammen


    Der Lawinenkeil ist bereits in einer kleinen Serie vorbereitet. Hier leider nicht ganz zu erkennen, beim Probestellen der sich in Arbeit befindenden Fuegna Galerie.

    Die Bastelarbeiten müssen nun für etwa zwei Wochen ruhen, da doch noch einiges für die Messe vorzubereiten ist. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Landschaftsarbeiten bei diesem Modul.


    Hier noch nicht ganz verdeckt, dafür mit Werbung :) - ich freue mich, euch in Bauma am Stand begrüssen zu dürfen.


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom,


    Sieht wirklich toll aus Deine Fuegna Galerie. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Schade kann ich dieses Jahr nicht an die Bauma kommen. Mein Startschuss für den Bau Bahnhof Filisur in Modulbauweise startet nächste Woche. Ich kanns kaum erwarten die ersten Geleise zu verlegen.

  • Hallo Tom


    Coole Sache, die Lawinenkeile! Freue mich, diese in Bauma in Natura zu sehen.

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Gesamtplan V1 steht; Testetappe ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Staging Zunge 1 im Bau, 90% komplett