Überschotterte Schwellen?

  • Hallo zusammen


    Ein Kollege ist in der Region Davos unterwegs und fragt mich soeben, warum die RhB teilweise die Schwellen mit Schotter überdeckt (z.B. zwischen Davos und Klosters)? - Und ich weiss keine Antwort ?(.

    Weiss da jemand mehr?


    Gruss Renato

  • Saluti Renato


    Kann sein, dass ein Unterhalt bevorsteht. Sprich die Gleise gestopft werden. Dafür wird vorgängig neuer Schotter auf dem Trassee abgeladen, damit später beim Richten und Stopfen genügend Schotter vorhanden ist um das Gleis auch genügend zu „befestigen“.

    Nach der Stopfmaschine kommt noch die Planiermaschine welche dann das Schotterbett auch nochmals aussen (Flanken) verdichtet und das uns gewohnte Schotterbett herstellt.


    Grüess, Ciril

  • Hallo Renato,


    auch an der Arosalinie sind viele Metallschwellen überschottert.

    Ich denke ein Grund ist auch der Verwerfung durch Hitze vorzubeugen.

    Aber dies ist nur eine Vermutung! Vielleicht kann das ein Insider bestätigen!

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hoi Roland, für das begehen der Gleise wird wenn, ein extra Bankett aus fienerem Kies/ Splitt gebaut. Das gehen auf Schotter ist nicht sehr Gelenkeschonend.
    Das Benkett ist eigentlich Standart aber je nach Platz liegt auch teilweise der Kabelkanal an dessen stelle, was danach den Kabelkanal zum "Gehweg" macht ;)

    Der Punkt mit dem verhindern von Gleisverwerfungen ist ebenfalls eine mögliche Antwort für die stark eingeschotterten Gleise und nach diesem Sommer sicherlich auch sehr wahrscheinlich.


    Grüess, Ciril